EU Model vs. Deutsche Ausführung

EU Model vs. Deutsche Ausführung

menu
Hixx
    Beiträge: 1
    Registriert: Sa 5. Jan 2019, 19:42
folder Di 10. Sep 2019, 06:53
Hallo Zusammen,

da wir auf der Suche nach einem VFL sind würde mich interessieren, was gerade in der Premiumausstattung die Unterschiede der EU Variante gegenüber der deutschen Ausführung sind.

Kann hier jemand helfen?

So wirklich gefunden hab ich hierzu im Forum nichts Gesammeltes....falls doch, bitte sorry und verlinken.

Vielen Dank

Jürgen
Anzeige

Re: EU Model vs. Deutsche Ausführung

menu
roadghost
    Beiträge: 219
    Registriert: Di 28. Feb 2017, 21:34
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 51 Mal
folder Di 10. Sep 2019, 10:26
Hi,

bei Premium D zu Premium EU können:

Die Ledersitze durch Stoff ersetzt sein
Die Belüftung der Sitze vorne (weil kein Leder) entfallen
Die Sitzheizung hinten (weil kein Leder) entfallen
Der Querverkehrswarner entfallen
Das Typ2 Ladekabel nicht enthalten sein

Mehr weiß ich aus meiner Recherchezeit vor meinem Kauf nicht mehr.....
Ioniq Premium 14.02.2019 - 02.08.2019
Kia e-Niro 64 aus 12-2018 seit dem 02.08.2019

Re: EU Model vs. Deutsche Ausführung

menu
Benutzeravatar
    benwei
    Beiträge: 1360
    Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
    Wohnort: nähe Braunschweig
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 109 Mal
folder Di 10. Sep 2019, 11:51
Und ganz wichtig: EU-Modell von Nicht-Hyundai-Vertragshändler gekauft = keine 5 Jahre Garantie.
Renault ZOE Intens R240, EZ 09/16, seit 07/17
Hyundai IONIQ Elektro Premium, EZ 06/18, seit 06/18
ABL eMH1 11kW
9,92 kWp Süd | Fronius Symo inkl. SmartMeter

Re: EU Model vs. Deutsche Ausführung

menu
Benutzeravatar
folder Di 10. Sep 2019, 13:08
Zumindest früher war wohl Premium die niedrigste Ausstattungsvariante in Österreich. Also genau auf die Ausstattung schauen.

Von meiner Suche auf mobile.de und autoscout24 von letzter Woche kann ich auch noch berichten, dass fast alle Händler beim angegebenen Preis die 2.000 Euro Bundesanteil vom angegebenen Preis schon abziehen (aber nicht alle). Und das sogar bei Tageszulassungen, wo man diese Förderung gar nicht mehr erhalten kann. Da müsste dann der Wagen 6 Monate auf den Händler zugelassen bleiben, dass der Händler die Förderung bekommen kann. Oft ist es auch nicht klar, ob der Bundesanteil schon abgezogen ist. Ich halte solche unklaren Angaben für klar wettbewerbswidrig, aber wo kein Kläger, da kein Richter.

Ansonsten würde ich mich aber beeilen, viele Ioniq 28 kWh gibt es nicht mehr.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: EU Model vs. Deutsche Ausführung

menu
Benutzeravatar
folder Di 10. Sep 2019, 16:43
Bei einem AH in Bocholt stehen noch 3 IONIQ. 1x Leder und 2x Sonderpreis von 29990 €!
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag