Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

menu
Benutzeravatar
    Teddybär1964
    Beiträge: 508
    Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:31
    Wohnort: Immenhausen / Nordhessen
    Hat sich bedankt: 50 Mal
    Danke erhalten: 52 Mal
folder Do 25. Jul 2019, 17:47
straylight hat geschrieben:
Do 25. Jul 2019, 14:17
Helfried hat geschrieben:
Do 25. Jul 2019, 13:50
Teddybär1964 hat geschrieben:Bei 33 Grad natürlich mit Klima (0,5 KWh Verbrauch)
Pro 100 Kilometer oder pro Stunde?
Pro 100 km würde mir in der Pampa das etwas zu wenig vorkommen.
Im Ioniq wird Dir die aktuell benötigte Leistung des Motors, der Klimaanlage und der Allgemein-Elektronik (Licht, Infotainment etc.) in kW angezeigt. Ich denke, dass sich die Angabe "0,5" hierauf bezog.
Sorry, undeutlich ausgedrückt. Die Energieverbrauchsanzeige pendelte bei eingestellten 22 Grad und Lüfter auf 2-3 Balken immer um die 0,5 Kilowattstunden, was dann natürlich der Verbrauch pro 60 Minuten Fahrzeit (oder doch auf 100 Kilometer - Mensch ihr macht mich echt wirr) bedeutet.
TWIZY 10/2012 seit 06/2016
IONIQ electric Style phoenixorange 07/2017 bestellt - unverb. Lieferdatum 01/2018 - 02/2018 storniert. Seit 23.02.2018 IONIQ electric Premium blazingyellow
Anzeige

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

menu
Benutzeravatar
    Teddybär1964
    Beiträge: 508
    Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:31
    Wohnort: Immenhausen / Nordhessen
    Hat sich bedankt: 50 Mal
    Danke erhalten: 52 Mal
folder Do 25. Jul 2019, 18:02
TorSta hat geschrieben:
Do 25. Jul 2019, 17:26
Langsam aber stetig hat geschrieben:
Do 25. Jul 2019, 16:47
Die Temperaturen zur Zeit sorgen prinzipiell für eine deutliche Reduktion des Verbrauchs, da der Innenwiderstand des Akkus sinkt und auch der Luftwiderstand geringer ist. Solange also der Asphalt nicht klebt, ist alles gut. Der Rekord von Hupsi von über 400 km wurde ja auch bei sehr heißem Wetter erreicht.
Naja, momentan zieht sich die Klimaanlage zwischen 1,2 und 3 kWh.....
Aber doch nur in den ersten Minuten. 3 Kilowattstunden Verbrauch hätte ich vielleicht beim Start im voll aufgeheizten Auto bei Gebläse volle Pulle. Schenk ich mir aber - ich fahre die ersten 1-2 Kilometer mit Fenster vorne voll auf, damit der "Backofen" erst mal raus ist. Dann Klima an, Gebläse ca. 4 Balken - zieht dann zu Beginn ca. 1,3 - 1,5 Kilowattstunden. Nach ca. 5 - 8 Minuten dann auf 2 Balken runter und den Umluftschalter gedrückt, geht's dann runter auf 0,4 - 0,5 Kilowattstunden (auch bei derzeitigen Temperaturen von knapp 40 Grad) und da bleibt der Verbrauch dann auch.

Übrigens "Driver only" hab ich auch ausprobiert - bringt aber keine weitere Verbrauchsreduktion ( wie denn auch ?).
TWIZY 10/2012 seit 06/2016
IONIQ electric Style phoenixorange 07/2017 bestellt - unverb. Lieferdatum 01/2018 - 02/2018 storniert. Seit 23.02.2018 IONIQ electric Premium blazingyellow

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

menu
Helfried
folder Do 25. Jul 2019, 18:03

TorSta hat geschrieben: Naja, momentan zieht sich die Klimaanlage zwischen 1,2 und 3 kWh.
Das erhöht meinen Pendelverbrauch in der Stadt schon deutlich.
Ich nehme an, die Erhöhung beträgt exakt 1,2 bis 3 kWh
pro 100 km?

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

menu
Benutzeravatar
    Teddybär1964
    Beiträge: 508
    Registriert: Fr 11. Aug 2017, 10:31
    Wohnort: Immenhausen / Nordhessen
    Hat sich bedankt: 50 Mal
    Danke erhalten: 52 Mal
folder Do 25. Jul 2019, 18:03
TorSta hat geschrieben:
Do 25. Jul 2019, 17:26
Naja, momentan zieht sich die Klimaanlage zwischen 1,2 und 3 kWh.....
Aber doch nur in den ersten Minuten. 3 Kilowattstunden Verbrauch hätte ich vielleicht beim Start im voll aufgeheizten Auto bei Gebläse volle Pulle. Schenk ich mir aber - ich fahre die ersten 1-2 Kilometer mit Fenster vorne voll auf, damit der "Backofen" erst mal raus ist. Dann Klima an, Gebläse ca. 4 Balken - zieht dann zu Beginn ca. 1,3 - 1,5 Kilowatt. Nach ca. 5 - 8 Minuten dann auf 2 Balken runter und den Umluftschalter gedrückt, geht's dann runter auf 0,4 - 0,5 Kilowatt (auch bei derzeitigen Temperaturen von knapp 40 Grad) und da bleibt es dann auch.

Übrigens "Driver only" hab ich auch ausprobiert - bringt aber keine weitere Verbrauchsreduktion ( wie denn auch ?).
TWIZY 10/2012 seit 06/2016
IONIQ electric Style phoenixorange 07/2017 bestellt - unverb. Lieferdatum 01/2018 - 02/2018 storniert. Seit 23.02.2018 IONIQ electric Premium blazingyellow

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

menu
gekfsns
    Beiträge: 2427
    Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51
    Hat sich bedankt: 146 Mal
    Danke erhalten: 124 Mal
folder Do 25. Jul 2019, 19:22
Aua, ihr mit Euren Einheiten, das tut ja richtig weh ;) :)
Beim Ioniq wird im Menü die Leistung der Klimaanlage angezeigt und das in kW, z.B 0.4kW
Wenn ihr mit dieser Leistung 1 Stunde fahrt, dann habt ihr einen zusätzlichen Energieverbrauch von 0.4kWh.
Fährt ihr zufällig noch genau 100km/h, dann erhöht es Euch den Verbrauch um 0.4kWh/100km,
bei 50km/h dann um 0.8kWh/100km.

Ich hoffe ich hab mich jetzt nicht vertippt, sonst wird's peinlich für mich :)
Ioniq Electric seit 12/2016

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

menu
gnasher
    Beiträge: 89
    Registriert: Mo 22. Okt 2018, 15:59
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Fr 26. Jul 2019, 11:09
hachi hat geschrieben:
Do 25. Jul 2019, 16:15
Ungard hat geschrieben:
Do 25. Jul 2019, 15:58
Abstandstempomat und gut 😊
Dir is klar das der Ioniq-Abstandstempomat bei über 80km/h keine Notbremsung macht? Ich habe ihn auf der Autobahn immer auf "3 Balken" eingestellt.
:O Jetzt hast Du mich kalt erwischt. Der Abstandstempomat macht keine Notbremsung über 80 km/h aber da drunter schon? Echt?! Muss ich nochmal im Handbuch nachlesen. Ich vertraue dem zwar nicht blind und lenke/denke/bremse mit und meistens früher als die Assistenz Systeme, aber das wäre mal eine wichtig info.
Ioniq Premium / Platinum Silver / Unterwegs damit seit 30.01.2019

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

menu
GrauerMausling
    Beiträge: 78
    Registriert: So 29. Jan 2017, 20:07
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Sa 27. Jul 2019, 15:16
gnasher hat geschrieben:
Fr 26. Jul 2019, 11:09
hachi hat geschrieben:
Do 25. Jul 2019, 16:15
Ungard hat geschrieben:
Do 25. Jul 2019, 15:58
Abstandstempomat und gut 😊
Dir is klar das der Ioniq-Abstandstempomat bei über 80km/h keine Notbremsung macht? Ich habe ihn auf der Autobahn immer auf "3 Balken" eingestellt.
:O Jetzt hast Du mich kalt erwischt. Der Abstandstempomat macht keine Notbremsung über 80 km/h aber da drunter schon? Echt?! Muss ich nochmal im Handbuch nachlesen. Ich vertraue dem zwar nicht blind und lenke/denke/bremse mit und meistens früher als die Assistenz Systeme, aber das wäre mal eine wichtig info.
Wir reden hier über zwei Systeme, den Abstandstempomaten und den Notbremsassistenten. Der Tempomat verzögert auch bei über 80 km/h aber er 'steigt nicht voll in die Eisen' auch wenn er recht kräftig abbremst. Das würde dann der Notbremsassistent machen aber eben nur unter 80 km/h. Wenn also vor einem bei hohen Geschwindigkeiten zu stark gebremst wird muss man schon mal helfend eingreifen. Ich habe den Verdacht das der Abstandstempomat bis zur maximalen Rekuperation bremst aber nicht auf die mechanischen Bremsen zugreifen kann, die sind dann dem Notbremsassisten vorbehalten. Und der Notbremsassistent ist auch aktiv wenn der Abstandstempomat abgeschaltet ist. Meiner meinte schon mal das ich etwas Unterstützung beim motivierten Bremsen gebrauchen könnte und ja er ist motiviert!

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

menu
CAVI
    Beiträge: 2
    Registriert: Fr 30. Aug 2019, 19:07
folder Mi 4. Sep 2019, 23:56
Interessieren Dich noch Erfahrungen zum kleinen Kona, oder ist die Entscheidung bereits gefallen. Denn einige der obigen Kommentare zum kleinen Kona kann ich nicht bestätigen!

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

menu
Rangarid
    Beiträge: 329
    Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 48 Mal
folder Do 5. Sep 2019, 06:34
Auto ist schon bestellt. Ist ein Firmenwagen und wird auf 2 Jahre abgeschrieben, von daher ne gute Zeit um weiter den beliebten Ioniq zu fahren und dann zu evaluieren was sich bei VW & Co so getan hat.

Aber klar, echte Erfahrungswerte zu Verbrauch und entsprechend Reichweite interessieren mich trotzdem.

Re: Ioniq 2019 28kWh vs Kona 2019 39kwh - welchen nehmen?

menu
focki
    Beiträge: 204
    Registriert: Sa 2. Feb 2019, 10:43
    Hat sich bedankt: 39 Mal
    Danke erhalten: 35 Mal
folder Do 5. Sep 2019, 10:04
hachi hat geschrieben:
Do 25. Jul 2019, 15:53
Shidar hat geschrieben:
Do 25. Jul 2019, 15:30
Ich kann nur sagen, dass ich schon mehrere Touren gemacht habe, wo ich mit Tempomat auf 110km/h hinter einem Wohnmobil gefahren bin. Verbrauch unter 11kWh/100km ist da ganz gut möglich. :)
Und mit welchem Abstand? ;)
Habs auch mehrfach probiert, kW-verbrauch sinkt aber erst wenn man zu nah am Objekt ist, noch dazu sollte das Objekt relativ groß sein. Lieferwagen, Wohnmobile, die fahren so 100-110km/h, da funktioniert es ja noch und macht zumindest ein bisschen sinn (wobei man da auch mindestens 50m Abstand haben sollte). Natürlich gehts auch mit mehr Abstand, aber so gering das man darauf verzichten kann. Mir ist die Sicherheit einfach mehr wert.
Jetzt mal nicht explizit auf diesen Beitrag bezogen sondern generell auf das Windschatten fahren!

Mich würde die fehlende Weitsicht auch bei einem BEV davon abhalten mich an den Vordermann "zu hängen" nur um paar km mehr Reichweite zu erhalten.
Es gibt überall in der Landschaft was zu sehen, da glotze ich doch nicht auf die Rückseite eines Busses oder Wohnwagens vor mir. Vorbei da und schon ist die Weitsicht wieder gegeben.
Gut, wenn es denn mal wirklich sein muss weil der Akku leer ist, dann ist das was anderes. Aber sonst NIE.

Diese Aussage ist ausschließlich meine Meinung und auf meine Bedürfnisse bezogen!
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag