IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

trekki1990
  • Beiträge: 407
  • Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Kommt auf das Alter der Kinder an und ob der Hersteller einen Einklemmschutz hat. Der ioniq hat es leider nicht. Aber mein Stift weiß seit er 3 ist dass die Finger da nicht zwischen gehören. Er weiß wie das Fenster auf geht und wie wieder zu. Mensch wie hat man früher überlebt? Ich verstehs nicht.
Gruß
trekki

IONIQ28 Premium Blau (2018) | 4,9 kwp PV + 4,5kwh Fronius Battery
Anzeige

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

E-Mädel
read
drilling hat geschrieben:
BrecherXP hat geschrieben: Geht gar nicht, wenn man bedenkt, dass der ID3 für 30000 kommen wird mit 45 kwh
Das Basismodell des ID3 (das für 30.000) wird aber mit Sicherheit sogar noch deutlich schlechter ausgestattet sein als der Ioniq in Trend Ausstattung.
Bei VW bedeutet Basisaustattung "ohne alles", da sind möglicherweise nicht einmal elektrische Fensterheber enthalten.
Nur um einige Mehrpreise bei VW zu nennen:
CCS 625,-
Radio mit DAB+ 240,-
Assi System 1.750,-
Wärmepumpe 970,-
Rückfahrkamera 290,-
Insassenschutz 150,-
Leder 2.100,-
Lackierung weiß 200,-

Summa: 6.325,- Euro

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
E-Mädel hat geschrieben: Nur um einige Mehrpreise bei VW zu nennen:
CCS 625,-
Assi System 1.750,-
Rückfahrkamera 290,-
würde bei mir übrig bleiben und wenn das assi den prädiktiven tempomaten enthält, ist das unschlagbar, denn den gibts bei hyundai maximal in usa...
gib einem dummen ein pferd und der wissende holt ihn nicht mehr ein...vw e-up united gold 03/21,mg5 red luxus lfp akku 09/22,PV23,5kWp 12,8 byd hvs+13,8 byd hvm...produzierte kWh=27erdumrundungen bei 86t co2 einsparung

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

E-Mädel
read
ar12 hat geschrieben:
E-Mädel hat geschrieben: Nur um einige Mehrpreise bei VW zu nennen:
CCS 625,-
Assi System 1.750,-
Rückfahrkamera 290,-
würde bei mir übrig bleiben und wenn das assi den prädiktiven tempomaten enthält, ist das unschlagbar, denn den gibts bei hyundai maximal in usa...
Die meisten schalten das Teil sowieso ab. Fahr mal den Highway No.1. Das Teil regelt bei besagten Schildern sehr oft runter ...

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

hachi
  • Beiträge: 949
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
  • Wohnort: 5452 Laubichl
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
Also ich bin mir ziemlich sicher das sich VW beim ID3 nicht lumpen lassen wird, der wird auch in der Basisausstattung schon super sein. Bin kein VW-Freund, aber ganz fern der Realität sind die auch nicht. Der ID3 muss am Markt wie eine Bombe einschlagen, und das tut er nur wenn er schon zum Basispreis brauchbar wird.
Hyundai hat es mit dem Ioniq FL verkackt denke ich, da wird der ID3 drüber stehen. Fraglich ob Hyundai da noch etwas nachlegt.

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

USER_AVATAR
read
E-Mädel hat geschrieben: Die meisten schalten das Teil sowieso ab. Fahr mal den Highway No.1. Das Teil regelt bei besagten Schildern sehr oft runter ...
ich kann nur sagen im e-tron funzt das teil richtig gut, da ich es selber ausprobieren durfte, es aber gar nicht anzubieten in ihren schüsseln ist schon milde ausgedrückt schwach, auch ihr homelink wäre hier recht gut nutzbar.....
gib einem dummen ein pferd und der wissende holt ihn nicht mehr ein...vw e-up united gold 03/21,mg5 red luxus lfp akku 09/22,PV23,5kWp 12,8 byd hvs+13,8 byd hvm...produzierte kWh=27erdumrundungen bei 86t co2 einsparung

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Helfried
read
hachi hat geschrieben: da wird der ID3 drüber stehen
Die Aufpreisliste ist ja schon mal sehr selbstbewusst.
Weiß, 200 Euro :lol:

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

E-Mädel
read
Helfried hat geschrieben:
hachi hat geschrieben: da wird der ID3 drüber stehen
Die Aufpreisliste ist ja schon mal sehr selbstbewusst.
Weiß, 200 Euro :lol:
Kostet bei VW halt 193,20 zzgl. MwSt. Kein Witz.

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

hachi
  • Beiträge: 949
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
  • Wohnort: 5452 Laubichl
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
hachi hat geschrieben: da wird der ID3 drüber stehen
Die Aufpreisliste ist ja schon mal sehr selbstbewusst.
Weiß, 200 Euro :lol:
Wer will schon weisse Autos?
:)

VW sagte, der ID wird so viel kosten wie der Golf. Gleichzeitig soll er 29.990€ kosten. Ein Golf um 30.000€ hat schon ziemlich viel Austattung dabei, deshalb mache ich mir da keine sorgen. VW wird schon abliefern, das wird dann auch Tesla spüren.

VW kann schon, wenn sie wollen. ID soll auch ~100kW laden können, wie schnell lädt nochmal der Ioniq FL? :)

Re: IONIQ Facelift (Modeljahr2020)

Helfried
read

hachi hat geschrieben: Wer will schon weisse Autos?
:)
In Afrika sind alle (!) Autos weiß. Zumindest dort, wo ich war.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag