Kritikpunkte am IONIQ

Re: Kritikpunkte am IONIQ

karlp
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Mi 4. Jul 2018, 10:00
read
drilling hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Ich habe heute eine 4cm dicke, 80cm tiefe und 300cm lange Buchen Arbeitsplatte aus dem Baumarkt geholt und bin mir ihr über die Autobahn nach hause gefahren.
Die hat doch nicht mit geschlossener Heckklappe reingepaßt, oder?
Einmal mittig durchsägen, dann geht sichs aus Bild
Anzeige

Re: Kritikpunkte am IONIQ

USER_AVATAR
read
Ich habe nach jetzt gut 30000km auch gewisse Schwierigkeiten, die Kritikpunkte nachzuvollziehen. Hatte vorher einen Polo, sehr gut ausgestattet. Schlechte Sicht durch die Frontscheibe habe ich noch nie festgestellt beim Ioniq. Das einzige was mir fehlt ist Kurvenlicht. Sonst alles um den Dimensionen besser. Habe auch schon mehrfach lange Sachen aus dem Baumarkt nach Hause gebracht, auch über die Autobahn. Einfach Heckklappe festzurren. Kein Abgas zieht rein. Nahe an Kombi.
VW Polo 1,6 TDI BMT seit 11/2010 bis 7/2017, Verbrauch im Schnitt ca. 4,1L
Ioniq bestellt bei HyundaiSangl Ende Januar 17 in Phönix Orange, am 15.7.2017 abgeholt.

Re: Kritikpunkte am IONIQ

almrausch
  • Beiträge: 1117
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Ich fahre selten im Dunkeln (wird sicher die nächsten Monate mehr werden) und dann meistens beleuchtete Strecken.

Vor zwei Wochen bin ich bei schönstem Wetter gegen 21 Uhr über Land gefahren und konnte einen erheblichen Unterschied zwischen Abblend- und Fernlicht feststellen. Das Fernlicht war für meinen Eindruck mehr als ausreichend.
EV: IONIQ Elektro Premium 28 kWh, SW: 181002
Apps: IoniqInfo 0.7 | Dateimanager + 2.0.9 | EasyTouch 4.5.26 | Set Orientation 1.1.4 | ABRP Transmitter 3.1.5
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
Wallbox: go-eCharger

Re: Kritikpunkte am IONIQ

USER_AVATAR
  • Jan
  • Beiträge: 3056
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
karlp hat geschrieben:
drilling hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Ich habe heute eine 4cm dicke, 80cm tiefe und 300cm lange Buchen Arbeitsplatte aus dem Baumarkt geholt und bin mir ihr über die Autobahn nach hause gefahren.
Die hat doch nicht mit geschlossener Heckklappe reingepaßt, oder?
Einmal mittig durchsägen, dann geht sichs aus Bild
Wäre dann aber nich so cool gewesen. :)
Dateianhänge
EC7CA7BA-5EE0-4E6A-9FDA-93996FD2DC23.jpeg
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)

Re: Kritikpunkte am IONIQ

USER_AVATAR
  • sensai
  • Beiträge: 1395
  • Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
  • Wohnort: Graz Süd
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Dank der Dachträger (für meine Dachbox) kann der Ioniq quasi alles transportieren.

letztes WE Lärchenholz für ein Hochbeet (4 m Länge!!) auf dem Dach transportiert und daheim zugeschnitten.
Und dann noch einen neuen Querbalken für die Kinderschaukel geholt. Ebenfalls auf dem Dach transportiert.

Stecke Sägewerk bis zu mir ist etwa 8 km Landstraße.
Bilder habe ich leider keine gemacht. War aber alles problemlos und einfach.
Mit dem Anhänger wäre es natürlich einfacher, aber es geht auch so.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit WP und PV

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun bis xx
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 verkauft 06/2019
Model 3 LR RWD: 06/2019 bis xx
https://ts.la/thomas91991 1.500 km Free SC für beide

Re: Kritikpunkte am IONIQ

USER_AVATAR
  • Jan
  • Beiträge: 3056
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
So ist es, cooles Auto eben. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag