IONIQ Winterreifen + Felgen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

StH
  • Beiträge: 240
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 06:53
  • Wohnort: Salzburger Land
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Naja, den Radlauf wird Hyundai wohl eher nicht überarbeitet haben und irgendwann wird natürlich der Platz knapp. Eine besonders feingliedrige Kette wie z.B. die hier https://www.pewag.at/shop/pewag-servo-sport.html würde ich mir trotzdem verwenden trauen. Ich habe im Winter oft mehrere Zentimeter dick Schnee im Radlauf kleben, da werden die paar Millimeter Kette auch Platz haben. Man muss halt schauen, dass die Kette schon beim ersten Anlegen - schon vor dem Nachspannen - sauber sitzt.
Hyundai Ioniq Electric Facelift Level 6 (= Premium in DE)
Anzeige

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

Dieterwe
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Mo 4. Mär 2019, 19:45
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Klar wird in der Praxis genug Platz sein. Ich wollte eher auf die rechtliche Seite hinweisen, nachdem es ja bisher nicht so recht klar war, ob die 55er Höhe beim FL legal ist. Jetzt sieht es so aus, als ob die 55er Höhe für Winterreifen sogar die bessere Wahl ist, weil Schneeketten nur bei dieser Reifengrösse "legal" sind.

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

sloth
  • Beiträge: 690
  • Registriert: So 15. Jan 2017, 09:47
  • Hat sich bedankt: 218 Mal
  • Danke erhalten: 235 Mal
read
Das gilt für die jeweilige Zubehörfelge. Für die Originalfelge wird das vermutlich nicht relevant sein. Oder gibt's dazu auch schon Erkenntnisse?
Ioniq 28 Style 2019

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2289
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
sloth hat geschrieben: Das gilt für die jeweilige Zubehörfelge. Für die Originalfelge wird das vermutlich nicht relevant sein. Oder gibt's dazu auch schon Erkenntnisse?
Auf die Originalfelge wird wohl kaum jemand 55er Reifen aufziehen, das wäre verboten, denn die stehen nicht im Fahrzeugschein, und für die Originalfelgen gibts ja keine ABE, die gehören ja zum Auto.

Die Frage die sich mir jetzt stellt, denn das habe ich nicht verstanden, wo steht, dass man auf die Originalfelgen keine Schneeketten aufziehen darf?
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

sloth
  • Beiträge: 690
  • Registriert: So 15. Jan 2017, 09:47
  • Hat sich bedankt: 218 Mal
  • Danke erhalten: 235 Mal
read
Das steht meines Wissens nirgends, drum habe ich ja geschrieben, dass das für die Originalfelgen (natürlich mit 205/60) nicht relevant sein dürfte.
Ioniq 28 Style 2019

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

Dieterwe
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Mo 4. Mär 2019, 19:45
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Für die Originalfelgen würde ich das auch so sehen. Das müsste dann ja Hyundai verbieten.
Auf der anderen Seite werden die meisten für Winterreifen auf Zubehörfelgen ausweichen.
Und da haben wir jetzt halt oben ein Beispiel, dass in der ABE ein und derselben Felge abhängig von der Reifenhöhe Schneeketten erlaubt oder eben nicht erlaubt sind. Und ich könnte mir jetzt vorstellen, dass das kein Einzelfall bleibt und für andere Felgen genauso kommt.

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2289
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
Dieterwe hat geschrieben: Für die Originalfelgen würde ich das auch so sehen. Das müsste dann ja Hyundai verbieten.
Auf der anderen Seite werden die meisten für Winterreifen auf Zubehörfelgen ausweichen.
Und da haben wir jetzt halt oben ein Beispiel, dass in der ABE ein und derselben Felge abhängig von der Reifenhöhe Schneeketten erlaubt oder eben nicht erlaubt sind. Und ich könnte mir jetzt vorstellen, dass das kein Einzelfall bleibt und für andere Felgen genauso kommt.
Dann habe ich ja die richtige Lösung:
Ich montiere meine Winterreifen auf die Originalfelgen, weil ich derzeit keine passenden Zubehörfelgen bekomme. Im Frühjahr kaufe ich mir schicke schwarze Felgen (zu meinem blauen Ioniq) und da kommen die Sommerreifen drauf.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

StH
  • Beiträge: 240
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 06:53
  • Wohnort: Salzburger Land
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Ob auf die Originalreifen Schneeketten aufgezogen werden dürfen steht in der Betriebsanleitung.
Mit freundlichen Grüßen,
Ein Technischer Redakteur :-)

Aber im Ernst; bevor wir hier über was spekulieren, das eh feststeht, bitte einfach mal jemand in die BA schauen. Habe online leider noch keine vom FL gefunden.
Ich tippe drauf, dass drin steht, dass bei 205/60 keine Schneeketten verwendet werden dürfen oder dass drinsteht, dass nur feingliedrige Ketten mit einer Gliedhöhe von max. X mm verwendet werden dürfen. Der Felgenhersteller hätte, außer dem Freilauf im Radkasten, keine Argument, die Verwendung von Schneeketten bei einer größeren Dimension zu untersagen, wenn sie bei 205/55 auf der selben Felge erlaubt sind.
Und wegen der rechtlichen Seite: Alles, was dir hier passieren kann ist, dass dir Hyundai/die Versicherung den Schaden nicht zahlt, wenn die Schneekette irgendwas kaputt macht. Denn bei der Schneeketten-Zulassung kommt's im Wesentlichen auf zwei Sachen an: Bremsleitungen und Freilauf. Da Schneeketten für die kleinere Version aber zugelassen sind, kanns nur am Freilauf liegen und der ist bei Schnee - wie schon gesagt - eh von Haus aus oft eingeschränkt. Somit sind aber keine sicherheitsrelevanten Teile betroffen (max. könnte noch der Lenkeinschlag gaaanz geringfügig begrenzt sein). Und deshalb würde ich mir auch keine Sorgen machen, gute Ketten zu montieren. Ein-Zweimal im Jahr brauche ich das in der Regel nämlich, um nach Hause zu kommen :-D
Hyundai Ioniq Electric Facelift Level 6 (= Premium in DE)

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

Mandag26
  • Beiträge: 17
  • Registriert: So 12. Jan 2020, 17:58
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Wiese hat geschrieben:
hachi hat geschrieben: Dezent Felgen +rdks + Conti Winterreifen
960€ inkl allem
Welche Reifengröße hast Du montiert?

Ich möchte hier mal kurz über meinen Kummer berichten:
Ich war gerade bei meinem freundlichen Hyundaihändler. Ich habe von ihm ein Angebot für einen Satz Winterkompletträder für meinen neuen Ioniq FL für 840 Euro. Das ist soweit ok. Aber mich stört die Reifengröße! Der Neue hat 205/60 auf 16 Zoll Felgen, die Winterräder sind 205/55 auf 16 Zoll Felgen. Der Händler hat mir jetzt eben bestätigt, dass Hyundai diese Winterräder offizeil frei gegeben hat. Was mich aber stört, und das habe ich jetzt mal recherchiert, ist die Tatsache, dass diese Reifen einen um 3,3% kleineren Umfang und damit auch eine um 3,3% höhere Tachoanzeige und Entfernungsmessung haben. Nach 100.000 Winterkilometern hat das Auto dann also 3300 km mehr auf dem Tacho.
Nun, die Mehrkilometer könnte ich ja als uninteressant abhaken, aber es kommt ja noch mehr dazu. Wenn ich dann mit den Sommerreifen unterwegs bin zeigt mein Tacho bei echten 100 wahrscheinlich 105 km/h an, was normal ist. Mit dem Winterreifen zeigt er dann aber (theoretisch) 108,5 km/h an. Auf der Autobahn kommt man dann bei 130 schon auf 10 km/h Mehranzeige, und das nervt mich. Auch die Verbrauchsberechnungen sind dann um 3,3% verfälscht und täuschen einen geringeren Winterverbrauch vor als das Auto tatsächlich hat.

Ich bin jetzt am überlegen, ob ich dieses Winterräderangebot ablehnen soll. Was meint ihr dazu?
Hallo,

ich klinke mich hier mal als Neuer ein.

Ich steige im Laufe der kommenden Woche von meinem Ioniq Plug-in auf einen Ioniq Elektrik FL um. Momentan fahre ich Michelin Energy Safer 205/55/16 auf Rimba 16" Felgen aus den Hyundai Zubehör. Laut Meinung meines Händlers kann ich diese Räder nicht auf dem Elektrik verwenden. Er ist seit fast einer Woche mit HYUNDAI am klären.
Da ich den Elektrik bereits Ende Oktober gekauft habe und nur wegen der Zusatzprämie noch nicht zugelassen hatte, werde ich langsam ungeduldig. Ich habe ihm erklärt das ich das Fahrzeug Mitte nächsten Woche dann halt mit den Serien-Sommerrädern übernehmen will. Dies hat er mit Hinweis auf meine Verantwortung (falls doch noch der Winter kommt) akzeptiert.
Trotzdem wäre es schön, wenn einer von Euch schon eine Freigabe für diese Radkombination hat und mir die entsprechenden Daten nennen kann. Vielleicht kann ich ja meinem Händler auf die Sprünge helfen!

Danke im Voraus!

Re: IONIQ Winterreifen + Felgen

Electroeli
  • Beiträge: 227
  • Registriert: Sa 3. Jun 2017, 00:03
  • Wohnort: Leipzig
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Schau mal hier: https://www.oxxo-wheels.de/de/

oder hier: https://www.dezent-wheels.com/

Jeweils den Konfigurator nutzen.
Scheinbar gibt es jetzt schon einige mehr mit ABE.
Ich fahre die Dezent TX.
IONIQ seit 07/2017 via NextMove bzw. Strominator. Zwischendurch mal Ampera-e, Leaf2, ZOE ZE40 und öfter mal i3 94Ah
IONIQ 38,3 kWh bestellt 10/2019, Lieferung 12/2019, Übergabe am 07.01.2020
--> Familie infiziert: KONA Elektro seit 06/2019
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag