Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
LtSpock hat geschrieben:Wie wird denn verriegelt? An den Kontaktstiften oder am Steckergehäuse? Kurzschluss kann es keinen geben.
<--- Noob :D

Ich mach einfach überall ein wenig WD40 drauf - sollten wir noch irgendwo haben. Kann ja nicht schaden - wenn es hilft - dann bist Du mein Held 8-)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Kaylee
  • Beiträge: 79
  • Registriert: Do 20. Mär 2014, 14:13
  • Wohnort: in der Nordheide
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
GcAsk hat geschrieben: Greift in solchen Fällen vielleicht notfalls der Mobilitätsservice, wenn ich auf dem Weg zu Herrn Sangl dann bin und beim ersten Ladestop dann nichts mehr geht? Ich will schließlich nicht 15h mit Laden verbringen..

Hach, hoffentlich geht das die Tage wieder (das schwankt immer - manchmal geht es sofort, manchmal nach dem 3. Mal erst - aber heute, nix mehr..) :(

Vor allem hab ich sogar nur das orignal Typ2 Kabel - sprich, noch langsamer als langsam im Notfall :(
Also ich würde mal behaupten, dass die Mobilitätsgarantie greift, allerdings werden die dich vermutlich keine 400km zum AH Sangl bringen, sondern zur nächstgelegenen Werkstatt - an deiner Stelle würde ich da aber einfach nochmal im AH anrufen, die sollten sich mit der Mobilitätsgarantie besser auskennen als wir ;)

Kannst Du dir für den Notfall vielleicht ein 32A-Kabel leihen? (wärst Du in HH würde ich Dir meins anbieten, noch brauche ich es eh nicht :lol: :roll:)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Danke. Ich schau mal - werde das mal mit WD40 versuchen, ob das zumindest temporär dann hilft. Melde mich nochmal!
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 1447
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 161 Mal
  • Danke erhalten: 126 Mal
read
Die Verriegelung wird elektromechanisch über einen Bolzen realisiert. Wenn der sich verklemmt dann kann nicht ver- oder entriegelt werden. Da du den Stecker nach oben drücken musst zum Verriegeln scheint der Bolzen evtl. in der Führung Spiel zu haben. Vielleicht ist er mittlerweile auch ganz kaputt. Evtl. mal prüren, ob der eine eigene Sicherung hat.

Notbehelf wäre den Stecker vom Aktuator abzuziehen und als Dummylast einfach eine 12V Glühbirne dranzuhängen. :mrgreen:
Dateianhänge
2018-03-15_15h25_57.png
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Super, tausend Dank @LtSpock !

Ich werde mir später mal den Bolzen anschauen. Vielleicht sehe ich ja was oder sehe besser, wie ich temporär vielleicht was dagegen machen kann (muss den Bolzen nur finden :D ).

Er hat gestern auf jeden Fall weiter geklackert und sich bewegt - ganz kaputt ist er also nicht ;)

Mal gucken, ob ich heute an eine Schnellladesäule komme. Typ2 auf jeden Fall ;) Aber da gibt es super selten Probleme.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • IO43
  • Beiträge: 3845
  • Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
  • Wohnort: Kochel am See
  • Hat sich bedankt: 175 Mal
  • Danke erhalten: 294 Mal
read
Der Bolzen sitzt an der Typ2-Buchse auf 3 Uhr ;)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 1447
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 161 Mal
  • Danke erhalten: 126 Mal
read
Hier gibts noch Infos zu dem Aktuator:

https://www.phoenixcontact.com/online/p ... tegory=ALL

Nenbei gefragt: Hat die Verriegelun einen Sicherheitsaspekt oder soll damit verhindert werden, dass mir jemand beim unbeaufsichtigten Laden den Stecker "klaut"?

Wenn man den Stecker während des Ladevorgangs abzieht, müsste eigentlich durch die unterscheideliche Länge der Kontakte der Signalleitungen der Ladevorgang abgebrochen werden, so dass vor dem Öffnen der Ladestromkontakte diese stromlos sind und kein Lichtbogen entstehen kann. wen dem so wäre könnte man den Bolzen aus dem Aktuator ausbauen und hat für immer Ruhe.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
:hurra: :tanzen:
Ich konnte heute wieder laden :D Zwar erst nach dem 7. Mal oder so, aber es hat funktioniert, yeah :D

Jetzt bin ich ein wenig beruhigter vor der 500km Fahrt :P

Danke für die Tipps. Morgen im Hellen schaue ich mal, ob ich mit WD40 vielleicht ein wenig helfen kann.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

adilen
  • Beiträge: 181
  • Registriert: Do 14. Dez 2017, 08:01
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Heute morgen böse Überraschung erlebt. Wagen aufgeschlossen und wollte ihn starten. Da hat er schon den Schlüssel nicht erkannt und wollte das ich mit dem Schlüssel auf den Startknopf drücke.

Dann haben sämtliche Lampen geleuchtet und gepiepst und ich den Wagen direkt wieder ausgemacht.

Seit dem ist er tot und lässt sich nicht mehr anmachen. Kurz danach haben haben noch etwas länger alle leichten auf den Tasten der Automatik (D, N, R) geleuchtet.

Wenn ich auf die Bremse drücke gibt es ein ungesundes Geräusch.

Der Wagen lässt sich auch nicht mehr abschließen.

Würde jetzt mal versuchen die Batterie abzuklemmen. Oder jemand ne bessere Idee?
Seit 24.01.2018 IONIQ Elektro Premium in Aurora Silver

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • Tom_N
  • Beiträge: 1102
  • Registriert: Fr 13. Jan 2017, 08:58
  • Wohnort: N-
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Ich tippe auf zu leere Hilfbatterie. Starthilfe möglich mit 2.Auto?
Für solche Fälle habe ich eine Powerbank mit Starthilfefunktion greifbar.
Model 3 LR AWD + AHK seit 21.12.2019
Hyundai IONIQ Style in Aurora Silver, Sangl #102, ordered 20.01.2017 delivered 21.09.2017
"Wifey's" pre-order: Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag