Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • proton56
  • Beiträge: 259
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 17:21
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Gute Idee, probiere ich mal aus. War gerade zum ersten Mal in der Waschstraße, quasi Entsalzungsanlage.
Ioniq Premium seit 23.12.2017 bis 16.11.18
Kona 64 Premium seit 16.11.18
DACHSTÄNDER FÜR IONIQ GÜNSTIG ABZUGEBEN
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Achso, apropos Handbremse und nicht:

Ich selbst nutze kaum die "Handbremse", nur an steilen Straßen. Ansonsten immer nur P, so wie es mir Herr Sangl auch empfohlen hat.

Herr Sangl hatte mir damals auch gesagt, dass ich direkt den IONIQ ausschalten kann, er wechselt dann von D automatisch zu P. Dies funktioniert auch, aber wenn ich das mache, dann blinkt vorne ganz kurz was orange, der IONIQ macht einen leichten Mini-Ruck nach vorne, geht dann aber wirklich in P. Das fühlt und hört sich irgendwie nicht gesund an, deswegen schalte ich immer erst manuell in P, bevor ich ihn aus mache, weil es sich so anfühlt, als würde man den IONIQ "abwürgen".

Habt ihr das auch?
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Ja da rollt er in die Parkarretierung rein - das ist ein Stift im "Getriebe" sozusagen.
Der Hält nicht ewig viel aus und das kann teuer werden.

Immer erst Stillstand. P und dann evtl "zubremsen" bis er langsam fixiert.
Ich ziehe die Handbremse eigentlich immer an - das muss das Auto einfach aushalten.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

nr.21
  • Beiträge: 1303
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
Ich mache nie manuell P an, aber habe immer Autohold eingeschaltet, das ist wirklich ein prima Feature für Leute, die Pedale lieber auf dem Fahrrad drücken.
Dann ist das Auto beim Ausschalten fixiert (wenn man denn vorher zum Stillstand gekommen ist)
Wäre schön, wenn man Autohold fest vorwählen könnte, so wie diesen Spurassi, der manchmal nervt, wenn er irgendwelche Straßenreparaturen als Linie interpretiert.

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 1454
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 165 Mal
  • Danke erhalten: 126 Mal
read
Intuitiv stehe ich immer mit dem Fuss auf der Bremse, wenn ich auf P stelle. Hatte in der Vergangenheit schon zwei Automatik und da steckt das halt so in mir drin, obwohl ich die letzen 15J Jahre Schaltgetriebe gefahren bin.

Die Frage ist was in der Stadt beim Stop and Go mit längeren Wartezeiten sinnvoller ist, wenn man den Fuss von der Bremse nehmen möchte P oder Autohold. Oder anders ausgedrückt was ist von den Alternativen verschleissfreundlicher.
Denke mal vom Verschleiß aufsteigend: Fussbremse > Autohold > P
Aktuell stehe ich wie beim Schaltgetriebe wie bisher mit dem Fuss leicht auf der Bremse.

Wie hat denn Hyundai Autohold technisch umgesetzt? Bei BMW am Motorrad funktioniert die Berganfahrhilfe so, dass man die Bremse zieht und löslässt. Das ABS lässt den Bremsdruck stehen, d.h. die Bremse ist zu. Wenn man losfährt wird dann einfach der Bremsdruck im Bremssystem abgebaut und die Bremse geht auf. Ist eine reine SW-Lösung die man per Update nachrüsten lassen kann.

Wenn der Ioniq das auch so macht wäre das eine feine Sache: Mit der Fussbremse bis zum Stillstand bremsen und der Bremsdruck wird gehalten bis zur Weiterfahrt. Wen das aber über die elektr. Handbremse realsiert wird wäre das eher suboptimal, da diese ja unabhängig vom hydraulischen Bremssystem funktioneren muss (weil ja auch als Notbremssystem funktioniert). Da würde dann jedes mal elektromechanisch die Handbremse gezogen und wieder gelöst werden und es stellt sich die Frage wie lange das funktioniert. In dem Fall sollte man aber trotzdem immer wieder mal Autohold einsetzen, damit die Mechnik gängig bleibt.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Ich glaub beim IONIQ wird der Bremsdruck aufrecht erhalten (Betriebsbremse, nicht Feststellbremse).
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 1454
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 165 Mal
  • Danke erhalten: 126 Mal
read
Ich habe ein Schema gefunden wie die Fussbremse funktioniert.
Man kann deutlich erkennen, dass in den Phasen 2-4 eine Mischbremsung aus Reku und Reibung erfolgt. Ich deute die Mischbremsung als "entweder oder" abhängig vom Bremsdruck, weil die rote Kurve für den Bremsdruck gegenläufig zur Trennlinie zwischen Reibungsbremse und Reku verläuft. D.h. wenn ich bremse und kein blauer Balken bei Charge angezeigt wird bremst man mit der Reibungsbremse, umgekehrt bremst man ausschließlich per Rekuperation.

Die Bremse funktioniert mit "brake by wire" wie man in Bild 2 erkennen kann und der Druckpunkt am Pedal wird lediglich simuliert, den Rest erledigt die Elektronik. (Gibt aber noch ein hydraulisches Notbremssystem bei Fehler in der Elektronik, dann wird nur mit Fussdruck gebremst und alle Ventile dafür sind auf).

Kann daher gut sein, dass Autohold über die PSU-Einheit realisiert wird, weil im Handbuch steht:
Wenn die Funktion AUTO HOLD aktiviert ist, wird die EPB automatisch beim Abschalten des Fahrzeugs betätigt.
D.h. die Parkbremse wird elektromechanisch angezogen und der hydraulische Bremsdruck wird abgebaut, da die PSU ja mit Abschalten des Fahrzeuges auch abgerschaltet wird. D.h. imho Auto Hold = Fuss auf dem Bremspedal (im Stand).
Dateianhänge
BrakeSystem.jpg
PedalBrakeIoniq.jpg
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

ClarkKent
  • Beiträge: 550
  • Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Witzig, dass hier um die Bremsen diskutiert wird! Ich hatte es schon zwei Mal, dass die mechanischen Bremsen "stecken geblieben" sind. Beim ersten Mal nur ganz leicht, gerade so, dass man es halt gemerkt hat - gestern dann merklich. Gestern das Auto mit dem Hochdruckreiniger abgewaschen, vor allem die Radkästen und die Felgen (das Salz auf den Strassen ist einfach fürchterlich!). Dann den Wagen in die (beheizte) Garage gestellt. Heute in der Früh wollte ich wegfahren, R eingelegt - nix ist passiert. Nochmals auf P und dann auf R, etwas "Gas" gegeben - nix ist passiert. Komisch. Dann nochmals etwas mehr "Gas" - plötzlich ein ziemlicher Ruck und ich konnte fahren. Gott sei Dank hab ich nicht D probiert - sonst wäre ich in die Mauer davor mit einer ziemlichen Gewalt angefahren. Offensichtlich sind die Bremsen durch die Wäsche festgesessen. Gibts einen Vorschlag, wie man diese auch ohne den Ruck wieder frei bekommt?

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • IO43
  • Beiträge: 3845
  • Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
  • Wohnort: Kochel am See
  • Hat sich bedankt: 175 Mal
  • Danke erhalten: 294 Mal
read
Nein gibt es nicht, nur den Rat, das Fahrzeug wenn möglich nicht mit aktivierter Feststellbremse abzustellen.

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

ClarkKent
  • Beiträge: 550
  • Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich stelle das Fahrzeug NIE mit der Feststellbremse ab. Die benutze ich nie, brauche ich nicht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag