Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • proton56
  • Beiträge: 259
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 17:21
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
>Tag-, Nachtmodus<
Aah, ok , sowas gibt es?
Muß ich mal nachlesen wo ich dies finde.
Vielleicht finde ich das irgendwie, obwohl ich mir einbilde schon alle Einstellungsmöglichkeiten durchsucht zu haben....
Ioniq Premium seit 23.12.2017 bis 16.11.18
Kona 64 Premium seit 16.11.18
DACHSTÄNDER FÜR IONIQ GÜNSTIG ABZUGEBEN
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
@proton56
Einstellungen Taste drücken. Dann Bildschirm. Dann kannst du es dort einstellen.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
So, Ladeeinstellungen haben sich nun bei mir nach rund 5 Monaten wieder resettet. Ein guter Schnitt, wenn man überlegt, dass sie vorher spätestens nach einem Tag weg waren.

Der Workaround (https://www.youtube.com/watch?v=QMRW2kepNhI) hat also tatsächlich bei mir gut funktioniert. Denn kaum waren sie resettet heute, hab ich sie neu eingestellt - keine 6h später waren sie dann wieder weg.

Werde also dann wohl die Tage wieder den Workaround anwenden - dann hab ich erstmal wieder Ruhe.

Mein Problem mit dem Chargeport konnte ich dooferweise heute nicht mehr reproduzieren. Ist jetzt einfach wie weg.. Doof, denn gerade jetzt stehe ich mit Herrn Sangl diesbezüglich in Kontakt. Das bisherige Video (https://www.youtube.com/watch?v=FV-B3OWUaFo) wurde ja nicht anerkannt, weil die Säule zeigte "Zündung ist an".. was aber nicht der Fall ist.. Das zeigen sie halt alle.

Ein anderes Problem, was ich schon öfter bemängelt habe, ist, dass mein IONIQ immer extrem beschlägt - und ich wirklich nur fahren kann, wenn ich A/C bzw. Heizung einschalte. Kaum ist sie aus, beschlägt alles.

Oben drauf kommt jetzt noch, dass mir heute aufgefallen ist, dass zwischen den Türen am Türgummi (da wo es immer quietscht nach dem Regen) es komplett nass geworden ist über Nacht, als es draußen kalt und feucht war. Die Gummis aber vorher absolut trocken waren vor dem Abstellen des IONIQs (hatte sie abgewischt, weil mir das Quietschen auf die Nerven ging).

Sprich: Der IONIQ ist undicht. Das dürfte auch erklären, warum mein IONIQ immer beschlägt.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Wenn es so fies beschlägt, dann leg dir mal ein paar Entfeuchter ins Auto. Hatte mir vor einiger Zeit ein paar davon geholt: https://www.amazon.de/gp/product/B00I3VKBJS
Hatte meinen alten Kia nach einer Komplettreinigung mit drei Stück ausgestattet, funktionierte ganz gut. Habe im ollen Smart eine und zwei im IONIQ.
Probegefahren: Smart ED3/4 • Ampera • Model S • ZOE • IONIQ Electric • i3 • Leaf 2 • Sion • Model 3 • Ampera-e • Twizy
Glücklich mit: Hyundai IONIQ Electric (bestellt: 22.3.17, produziert: 15.9.17, abgeholt: 22.11.17) – 50tkm and counting
www.tne.digital

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Segeberger
  • Beiträge: 641
  • Registriert: Fr 16. Dez 2016, 19:53
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
GcAsk hat geschrieben:

hatte sie abgewischt, weil mir das Quietschen auf die Nerven ging).
Allein durch das trockenlegen der Gummidichtung bekommt man das quietschen nicht in den Griff !

Silikonspray ist hier das richtige
Den Gummi einmal nach dem reinigen satt einsprühen ( wenn etwas daneben geht ist kein Problem ! ) und man hat das quietschen für lange Zeit im Griff :thumb: Anfrieren bei Frost übrigens auch ;)


eine 400ml Sprühdose liegt je nach Anbieter um die 6,-€
Ioniq Style Phoenix-Orange , von 06.17 - 03.19 = 52.000 Km (verkauft)
Kona Elektro Trend 64kWh Acid Yellow , auf der Straße seit dem 06.03.19 :D
Corsa First Edition , auf der Straße seit dem 21.08.20 :D

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • hagu
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Do 23. Feb 2017, 13:34
  • Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
read
akg hat geschrieben:Wenn es so fies beschlägt, dann leg dir mal ein paar Entfeuchter ins Auto. Hatte mir vor einiger Zeit ein paar davon geholt: https://www.amazon.de/gp/product/B00I3VKBJS
Hatte meinen alten Kia nach einer Komplettreinigung mit drei Stück ausgestattet, funktionierte ganz gut. Habe im ollen Smart eine und zwei im IONIQ.
1, 2 alte Socken mit Katzenstreu gefüllt tun es auch ....

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

nr.21
  • Beiträge: 1305
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 165 Mal
read
hagu hat geschrieben: 1, 2 alte Socken mit Katzenstreu gefüllt tun es auch ....
..wenn man gebrauchte Katzenstreu nimmt, hat man das Auto immer für sich allein ;)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

creapy
  • Beiträge: 97
  • Registriert: So 8. Jan 2017, 16:45
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
GcAsk hat geschrieben: Ein anderes Problem, was ich schon öfter bemängelt habe, ist, dass mein IONIQ immer extrem beschlägt - und ich wirklich nur fahren kann, wenn ich A/C bzw. Heizung einschalte. Kaum ist sie aus, beschlägt alles.
Drück mal ein paar Sekunden auf die Taste "Front". dann erscheint in der Anzeige "ADS off"
Damit hast du die automatische Frontscheiben Entfeuchtung ausgeschaltet.
Klingt zwar total kontraproduktiv, aber wenn das ausgeschaltet ist, läuft nichts mehr an.
Dieses Problem hatte ich nämlich anfangs auch. Alle Scheiben waren dauernd beschlagen. Hauptsächlich auch hinten.
Den Luftstrom stelle ich manuell auf Frontscheibe und Fußraum, Lüftung auf mittlerer STufe, ADS off, immer schön heizen bei der Witterung und alles ist trocken.

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Danke für die Tipps. Werde mal sehen, sind ja nicht so teuer.

Ist halt die Frage - das Problem mit einem "Workaround" umgehen oder lieber ne Lösung bzw. die Ursache finden ^^

Bestes Beispiel eben gerade wieder: Die ganze Zeit mit A/C / Heizung unterwegs. Alles bestens. Gehe kurz einkaufen, draußen um die 0°C und feucht. Wenige Minuten später kehre ich zurück - Auto schon halb beschlagen...

Das Beschlagen ist für mich ein viel größeres Problem, als dieses Gequietsche bei dem Gummi (das ist mir recht egal - wobei das Quietschen bei der Lenkung echt nervt jetzt im Winter..). Das Beschlagen führt nämlich dazu, dass ich morgens erstmal 2 Minuten Heizung vollaufdrehen muss, ehe ich losfahren kann, da ich sonst einfach nix sehe. Schalte ich dann die Heizung aus, beschlägt es sofort, dauert keine paar Minuten.

/EDIT:
@creapy Genau diese Einstellungen habe ich ;) Bringt nur leider nix :(
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

creapy
  • Beiträge: 97
  • Registriert: So 8. Jan 2017, 16:45
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Fahr mal 2 Tage mit AC aus! und Heat an.
20 Grad.

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag