Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Helfried
read
MSThrek hat geschrieben:Mittlerweile war ich mit dem Ioniq nach 5 Monaten mehr in der Werkstatt
Die Funktion des Fetzenrollos ist leider freilich kein Dauerzustand und es sollte wohl nur im Notfall bedient werden. Also nicht zu oft benutzen, sonst hält es nicht viele Kilometer. Auch Kinder würde ich davon fernhalten.
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

emobility1832
  • Beiträge: 117
  • Registriert: Mi 28. Dez 2016, 12:53
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben:Ja das wirds wohl sein - aber die Klima ist angehakt - die entfeuchtet dann eigentlich.
Hatte das Problem so noch nie.
Evtl mal Scheiben innen reinigen :D
Habe die Scheiben bereits geeinigt. Wenn ich ohne Vortemperierung losfahre, entsteht das Problem nicht. Deshalb gehe ich davon aus, dass bei der Vorheizung was anders läuft.
E-Mobilität: oder wie zwischen Erfindung und Innovation fast 200 Jahre liegen können.

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
MSThrek hat geschrieben:So habe kommenden Dienstag Werkstatttermin wegen folgender Mängel:
1. Mein Kofferraumrollo also der Sichtschutz rollt sich nicht mehr von alleine auf bzw. verweigert er es auch, wenn man etwas mithilft.
2. rechtes Vorderrad quietscht beim vollen Einschlag nach rechts - wahrscheinlich Domlager
3. Fahrertür quietscht beim Öffnen und Schließen - Dichtungsgummi reibt an der Karosserie

Bin mal gespannt. Mittlerweile war ich mit dem Ioniq nach 5 Monaten mehr in der Wekrstatt als mit jedem anderen Verbrenner von Hyundai den ich vorher gefahren bin :wand:
Naja das Hutablagenrollo hat per se nix mit dem Auto zu tun das kannst du sogar rausnehmen.
Sowas kann immer kaputt gehen wie ein Scheibenwischermotor. Billige Zubehörteile halt

Das mit dem Vorderrad - wird spannend ob es wirklich die Domlager sind.

Dass die Fahrertür quietscht liegt am Gummi ja - vor allem wenn es nass ist.
Ich glaub da hatte aber mal jemand eine Lösung gepostet.

Ich will dir nicht zu Nahe treten - kann dich verstehen - aber schau mal quer durchs Forum - dagegen ist der IONIQ derzeit eher im unteren Drittel was die Unzuverlässigkeit angeht.

Will das auch garnicht verteidigen.
Ich war in der Werkstatt wegen einer gebrochenen Dichtmasse im Heckbereich und habe noch 1-2 Kleinigkeiten im Innenraum entdeckt.

Darum hab ich auch vorm Model 3 keine Angst... die superduper Qualität gibts nicht mehr - nur noch "Glück" ;)
Bisher hatte jedes meiner Autos irgendwo irgendwas. Seit 2008 als ich das erste neue kaufte.
Einzig und allein mein Mitsubishi Lancer hatte in 1,5 Jahren und 20.000 km damals - nix.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

emobility1832
  • Beiträge: 117
  • Registriert: Mi 28. Dez 2016, 12:53
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
DocDan hat geschrieben:Vielleicht hilft es, den Knopf ganz rechts ("Scheiben frei") auch aktiv zu haben.
Teste ich morgen mal. Ich hatte das so verstanden, dass dies die Frontscheibe zusätzlich belüftet.

Ich frage mich nur, wo die Feuchtigkeit herkommt.
E-Mobilität: oder wie zwischen Erfindung und Innovation fast 200 Jahre liegen können.

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

ClarkKent
  • Beiträge: 550
  • Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Na dann hab ich Glück - mir ist noch nix aufgefallen. Aber halt, man soll ja nicht davon reden, sonst passiert noch was. Also psssssst....

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • IO43
  • Beiträge: 3846
  • Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
  • Wohnort: Kochel am See
  • Hat sich bedankt: 177 Mal
  • Danke erhalten: 297 Mal
read
Ich hatte das auch ein paar Mal bei bestimmten Wetterverhältnissen, da war der Wagen innen klitschnass. Allerdings ist es momentan schon länger nicht mehr aufgetreten, obwohl es draußen noch kühler und feuchter ist. Vielleicht hängt es mit dem Abschalten der Antibeschlagfunktion zusammen. Seit ich die deaktiviert habe (ADS off) habe ich weder Probleme mit beschlagenen Scheiben, noch mit fröstelnden Beifahrern.

Wie gesagt, ich bin mir nicht sicher, ob es damit zusammenhängt, aber einen Versuch wäre es ja wert.

Die Frontscheibenenteisung dürfte hingegen wenig/ gar nichts bringen, außer dass der Ioniq dann morgens immer volle Pulle die Lüftung aufdreht und man die immer manuell wegregelt ;)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Hupsi37
  • Beiträge: 432
  • Registriert: Fr 22. Jan 2016, 11:49
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
MSThrek hat geschrieben: 2. rechtes Vorderrad quietscht beim vollen Einschlag nach rechts - wahrscheinlich Domlager
Das habe ich bei mir auch, allerdings bei einem vollen Einschlag nach links. Bisher 4 mal aufgetreten, allerdings nicht reproduzierbar.
Ioniq Style Orange SD
Smart ED 451 zum Verkauf https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =301046352; wird ersetzt durch einen e-NV 200 Camper
Bild

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 1472
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 169 Mal
  • Danke erhalten: 132 Mal
read
emobility1832 hat geschrieben:Hallo zusammen,
ich habe jetzt 2x die Vortemperierung gewählt. Beide Male war es draußen nass-kalt. Beide Male war der Ioniq innen sehr stark beschlagen. Wisst ihr, warum das so ist? Falsche Einstellung?
Würde sagen, das ist einfachste Physik und kommt in jedem Auto vor: Wahrscheinlich ist in den Fussmatten und/oder Sitzen Feuchtigkeit drin. Bei nassen Wetterverhälnissen schleppt man über Schuhe/Kleidung (evtl. Hund?) immer Feuchtigkeit ins Auto rein. Wenn man nun das Auto vortemperiert erwärmt sich die Luft. Warme Luft nimmt bekanntlich mehr Feuchtigkeit auf als kalte Luft. Die warme feuchte Luft kommt an die kalten Scheiben wo dann der Wasserdampf aus der warmen Luft kondensiert. Bei Kurzstrecken wo das Auto nicht richig durchgeheizt und damit getrockent wird kann das natürlich verstärkt vorkommen, da dann über Schuhe und Kleidung mehr Feuchtigkeit eingeschleppt wird als ausgetrocknet werden kann. Ich drehe in so einem Fall immer die Heizung voll auf, verteile die Warmluft auch in den Fussraum und mache das Fenster bzw. Schiebedach einen Spalt auf.

MSThrek hat geschrieben:So habe kommenden Dienstag Werkstatttermin wegen folgender Mängel:
1. Mein Kofferraumrollo also der Sichtschutz rollt sich nicht mehr von alleine auf bzw. verweigert er es auch, wenn man etwas mithilft.
2. rechtes Vorderrad quietscht beim vollen Einschlag nach rechts - wahrscheinlich Domlager
3. Fahrertür quietscht beim Öffnen und Schließen - Dichtungsgummi reibt an der Karosserie
zu 1. Der Aufrollmechanismus des Rollo sind höchstwahrscheinlich gefettet. Bei niedrigen Temperaturen wird das Fett hart und man muss etwas mithelfen. Kenne das von den Rollos am WoMo im Winter. Falls möglich das Fett entfernen und z.B. Lagerfett für Radlager etwas dranmachen.

zu 2. Wenn es nur beim Einlenken quitscht dann wird es nicht das Domlager sein, sonst würde es immer beim Einfedern quitschen. Evtl. ist es das Traggelenk oder Spurstangenkopf (eher unwahrscheinlich) oder es schleift irgendwo ein Gummi druch den Lenkeinschlag (wahrscheinlich).

zu 3. Gummidichtungen verhärten sich bei niedirgen Temperaturen. Dafür gibt es entweder Hirschttalg oder Gummipfleger von Sonax. etc, welche die Dichtungen bei neidrigen Temperaturen geschmeidig halten.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • IO43
  • Beiträge: 3846
  • Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
  • Wohnort: Kochel am See
  • Hat sich bedankt: 177 Mal
  • Danke erhalten: 297 Mal
read
Heute hat sich bei mir zum ersten Mal während der Fahrt bei Schneeregen der Automatische Kollisionsassistent deaktiviert. Ich bin dann ausgestiegen, habe den Zentimeter Schneematsch vom Radar/ Logo gewischt und schon ging er wieder ;)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • DocDan
  • Beiträge: 287
  • Registriert: Mi 9. Nov 2016, 17:12
  • Wohnort: D-86899
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
IO43 hat geschrieben:Heute hat sich bei mir zum ersten Mal während der Fahrt bei Schneeregen der Automatische Kollisionsassistent deaktiviert. Ich bin dann ausgestiegen, habe den Zentimeter Schneematsch vom Radar/ Logo gewischt und schon ging er wieder ;)
Den Effekt kenne ich. Hatte schon im Februar davon berichtet:
hyundai-ioniq-allgemeines/wunsch-traum- ... ml#p478101
Eine heizbare Frontpartie wäre schon cool.
Mein "blaues Wunder". Ich erlebe es jeden Tag...
Ioniq Style, Marina Blue, abgeholt am 14.12.16 beim Händler des Vertrauens in Landsberg.
Bitte unterstützen / Please support us
https://www.gofundme.com/f/wind-fur-unsere-segel
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag