Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
read
Warum 15 Minuten warten und nicht gleich mit der verbundenen Powerbank starten? Der DC/DC-Konverter übernimmt doch dann quasi sofort.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
read
Geht auch. Aber es hängen dann auch gleich wieder viele Verbraucher an der 12V. Das kann sie evtl. noch nicht puffern. Habe in den Foren schon ein paar Berichte gelesen, wo bei einer schwachen 12V dann während der Fahrt einige Systeme ausgefallen sind oder verrückt gespielt haben.

Also direkt starten mit Powerbank und dann noch eben stehen lassen halte ich für ok. Direkt losfahren eher nicht. Die Nachladung im Ioniq ist anscheinend nicht so stark wie bei einem Verbrenner mit Lichtmaschine. Oder es gibt mehr Verbraucher.
Grüße aus Ostfriesland.
Seit 02/2020 nur noch elektrisch mit Hyundai IONIQ Elektro Style FL, Verbrauch inkl. Verlust: Bild

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

tm7
  • Beiträge: 374
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 10:29
  • Wohnort: Bad Harzburg
  • Hat sich bedankt: 95 Mal
  • Danke erhalten: 116 Mal
read
Ich war sofort losgefahren, als mir der ADAC-Mann meiner 12V Batterie mit nur noch ca. 6,7 V für wenige Sekunden auf die Beine geholfen hat. Kein Problem.

(Mein "intelligentes" Ladegerät hatte eine 6V Batterie erkannt...)
28er Ioniq in mausgrau, staubgrau, aschgrau, bleigrau, zementgrau, ... Bj. 5/2017, seit 31.1.2019
https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 09227.html

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
read
Wie gesagt. Kann klappen. Kann auch Probleme bringen. Sollte dann aber auf jeden Fall 15 bis 30 Minuten laufen, damit die 12 V genug aufgeladen wird.

Als meine 12 V platt war, habe ich auch nur noch ca. 6V gemessen.
Grüße aus Ostfriesland.
Seit 02/2020 nur noch elektrisch mit Hyundai IONIQ Elektro Style FL, Verbrauch inkl. Verlust: Bild

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2287
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 473 Mal
read
Chrixzy, Du hast mich eventuell falsch verstanden. Der LiFePo hängt nur am 12V Stecker um ihn gelegentlich nachzuladen, wenn er benutzt wurde. Zur Starhilfe wird er natürlich direkt an den Bleiklotz gehängt. Geladen wird der LiFePo über ein BMS, das maximal 10A zieht. Die Steckdosen im Ioniq erlauben 180 Watt, also rund 15A. Da sollte also nichts passieren.
15 Min warten braucht man eigentlich nicht, schon gar nicht mit den LiFePos am Bleiakku, da sind nach 30 Sekunden schon die Kabel warm. Meine Wissens nach wird der 12V Akku mit Max 32 A geladen, bzw. Das 12V-Netz mit 32 A versorgt.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
read
Ja, hatte ich dich echt missverstanden. Sorry. Hatte mich schon gewundert wie das über den Zigarettenanzünderanschluss klappen soll.

Wenn die 12 V Bleibatterie leer ist würde ich sie dennoch länger nachladen. Nur bei sehr langer Fahrt hätte sie wieder genug Saft.

Hab jetzt erstmal meine letzten Glühbirnen gegen LEDs getauscht (Kofferraum, Nummernschildbeleuchtung). Hab auch etwas die 10Watt Kofferraumfunzel in Verdacht gehabt.
Grüße aus Ostfriesland.
Seit 02/2020 nur noch elektrisch mit Hyundai IONIQ Elektro Style FL, Verbrauch inkl. Verlust: Bild

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
  • muhmann
  • Beiträge: 310
  • Registriert: So 29. Apr 2018, 20:29
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Ich hab heute das Auto angestöpselt und eingestellt, dass der ioniq bis 80% SOC lädt.
Über Bluelink habe ich dann irgendwann die Meldung "Ladevorgang abgeschlossen wie konfiguriert" bekommen.
Ich habe mich noch gewundert, dass das irgendwie schneller ging als gedacht aber nicht weiter nachgesehen.
Nach Feierabend war das Auto dann nur bis 64% geladen und ich wurde mit eine Meldung "AC-Lader prüfen" oder so ähnlich im Kombiinstrument und auf dem Entertainmant begrüßt.
Ob sich die Ladung wieder starten lässt habe ich nicht probiert, da die Meldung erst kurz nach dem Losfahren kam.
Ist dann wohl der Nervenkitzel für nächste Woche.

Ich finde es nur dämlich, dass die App bei einem Fehler die normale "Alles ist ok" -Meldung schickt.
Hyundai Ioniq FL Premium electric shadow

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
  • paxxi
  • Beiträge: 94
  • Registriert: Do 29. Jun 2017, 11:25
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
In der Vorweihnachstwoche:
Musste heftig und laut niesen - in exakt diesem Moment verstummt der Podcast, das Infotainment startet neu. Gleichzeitig im Kombiinstrument große Kirmes mit diversen Lämpchen, kurz die Meldung "RDKS prüfen", abgelöst von "EV-System prüfen", "!EV"-Leuchte bleibt an. Habe bei der nächsten Gelegenheit angehalten, den Dongle abgesteckt und den Ioniq neu gestartet, "!EV" leuchtet immer noch. Zuhause eine halbe Stunde schlafen lassen, dann war die Fehlerlampe aus.

Das Handbuch sagt Werkstatt aufsuchen, also Tags drauf zum nächsten Freundlichen, beim losfahren stelle ich noch fest dass die Fahrmodus-Einstellungen zurückgesetzt wurden:
Ich: "Mein Ioniq spinnt, bitte einmal auslesen, ... ist passiert, Weihnachtsbesuch im 400 km Entfernung steht an."
Er: "Im Fehlerspeicher steht eh nix, außerdem haben wir keine Zeit, Sie können ja einen Termin machen. Sie haben ja noch die Mobilitätsgarantie."
Ich: "Danke und schöne Feiertage!" :evil: bei der Vorstellung irgendwo in der Pampa, fern von Ziel und Heimat, auf den ADAC zu warten... Wenigstens waren die Fahrten zu Werkstattöffnungszeiten geplant.

Am nächsten Tag, fahre ohne Dongle aus der Gegenrichtung am "Nies-Ort" vorbei, über eine sehr dezente Querfuge und zack: Podcast aus, Infotainment startet neu, "EV-System prüfen" kam wieder und hat einmal einschlafen lassen "überlebt", danach war es weg.

Also Termin bei einer anderen Werkstatt gemacht (2 Wochen später). Der Dongle darf wieder mitspielen, keine Aussetzer mehr seitdem.
Beim Termin war "natürlich" der Fehlerspeicher leer, dafür gabs den Überzieher für den Ladeziegel und ne Wagenwäsche, seit der die Scheibenwischer schmieren. :roll:
SAM seit 06/2017, Ioniq28 seit 11/2020

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

tobleval
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Mi 21. Okt 2020, 12:45
  • Wohnort: Luzern, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Habe gestern Abend mein FL rückwärts eingeparkt und nachdem ich von R ins P geschaltet habe, blieb die Rückfahrkamera an. Habe mir nichts dabei gedacht und den Wagen ausgeschaltet, doch dann wollte er über Typ 2 nicht laden. Also nochmals in Fahrbereitschaft geschaltet, und da ging die EV-Taste nicht mehr, also konnte ich die Batterie-Einstellungen (Zeitliches Laden, Ladebegrenzung) nicht mehr einschalten. Habe dann für eine Minute die 12V Batterie abgehängt und dann hat alles wieder normal funktioniert.
Seit 12/2020 Hyundai Ioniq electric FL
Ersatz für Volvo V40 Cross Country D3

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
  • Sawok
  • Beiträge: 367
  • Registriert: So 1. Jan 2017, 11:33
  • Wohnort: Zentral
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Habe nach dem Update jetzt ein paar mal einen Hinweis auf dem Tacho Display des FL gehabt, das Zubehör angeschlossen ist welches Energie verbraucht, kann nur ein USB Stick für Musik sein der immer steckt oder mein PNP EVnotiPi, war mir sonst noch nie aufgefallen, kam gleich nach dem starten. Ist das neu, hat das noch jemand?
Bis 04/2020 xxx.goingelectric.de/garage/Sawoks-withe-wiesel/2236/
IONIQ https://www.goingelectric.de/garage/saw ... nder/1395/
ab 04/2020 https://www.goingelectric.de/garage/Saw ... Gray/2779/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag