Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

TorstenW
  • Beiträge: 1741
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 474 Mal
read
Moin,

warum würdest Du das erwarten? *koppkratz*
Wer gibt gleichzeitig Vollgas und tritt ein bissl die Bremse?
Das Gaspedal wird überwacht, so dass es nicht passieren kann, dass es bei Vollgas oder woauchimmer "stehen bleiben" kann, wenn man eigentlich bremsen will. Die Sicherheit hat immer Priorität!
Das was Du probiert hast, ist (eigentlich) eine völlig sinnlose Aktion.
Bei meinem Fabia (mit DSG) hat die Motorsteuerung beim Treten der Bremse bei gleichzeitigem Gas geben zwar die Motorleistung gewaltig gedrosselt, aber um zum Stehen zu kommen, hätte ich wesentlich stärker bremsen müssen.
An sonsten hat der Motor gegen die Bremse gearbeitet. Nicht anders ist es beim Ioniq....

Grüße
Torsten


Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

Helfried
read
TorstenW hat geschrieben: warum würdest Du das erwarten? *koppkratz*
Wer gibt gleichzeitig Vollgas und tritt ein bissl die Bremse?
Eben, weil das keiner absichtlich macht, sollte es auch nicht möglich sein!

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

sloth
  • Beiträge: 224
  • Registriert: So 15. Jan 2017, 09:47
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Mal angenommen, der Teppich würde sich derart in/an/auf/neben dem Gaspedal verklemmen, dass dieses auf die Schnelle nicht gelöst werden kann (war das nicht so bei den dauerbeschleunigenden Prius' in USA der Fall?). Oder irgendein anderes Teil, dass sich seinen Weg da runter gebahnt hat und nun unbeabsichtigt mitfährt. Da wäre es durchaus sinnvoll, wenn mit Betätigung der Bremse das Gaspedal einfach außer Funktion gesetzt würde. Wäre ja technisch problemlos machbar. Mir erschließt es sich auch nicht, warum die Bremse da gegen das Gaspedal arbeiten muss!?
Ioniq 28 Style 08/2019

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

TorstenW
  • Beiträge: 1741
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 474 Mal
read
Moin,

weil in jedem Fall die Bremse stärker ist als der Motor?!
Auch wenn der beschriebene, sehr unwahrscheinliche, Fall eintreten sollte, dass das Gaspedal betätigt ist und gleichzeitig die Bremse getreten wird, dann bekommt man das Fahrzeug problemlos zum Stillstand.
Ohne es probiert zu haben, behaupte ich mal, dass ab einer bestimmten Betätigungskraft der Bremse bzw. unterhalb einer gewissen Geschwindigkeit die Motorleistung gedrosselt und sogar komplett abgeschaltet wird.

Grüße
Torsten

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

ClarkKent
  • Beiträge: 550
  • Registriert: So 26. Apr 2015, 15:36
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ist vielleicht nur bedingt kurios - aber mir ist heute jemand in den geparkten und an der Wallbox angehängten Ioniq gerauscht. Zwar nicht besonders schnell, aber der Kotflügel und die Stoßstange ist doch ziemlich beleidigt. Bin schon gespannt, wie schnell die Werkstatt hier in Österreich die Stoßstange bekommt (Kotflügel braucht man sicher „nur“ neu lackieren). Hoffentlich wird das nicht auch „kurios“ ;)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

USER_AVATAR
  • jaale
  • Beiträge: 128
  • Registriert: Sa 24. Dez 2016, 10:23
  • Wohnort: Lahr
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Die Temperatur-Anzeige hat sich gestern bei mir, während das Auto aus war, von alleine auf Fahrenheit umgestellt und lässt sich seitdem nicht mehr auf Celsius stellen. Der Eintrag im Menü ist da, lässt sich aber nicht auswählen.

Ist das ein bekannter Bug den man selbst fixen kann oder muss das der Händler bei der Jahreswartung in 2 Wochen richten?
Unterwegs in iOn (seit 04/2017) und IONIQ (seit 03/2019).

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

aiahaumx
  • Beiträge: 441
  • Registriert: Di 25. Dez 2018, 19:20
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
Hat jemand von euch mal die Situation gehabt, dass die Heizung bzw. Wärmepumpe im vFL Premium auf einen Schlag Druckluft ablässt im "Motorraum" vorne? Das hatte ich die Tage ein paar Mal während dem Schnellladen, dass das zischt wie bei einem Bus oder LKW die Bremsanlage.

Ist das normal? Kann bisher nirgends eine Funktionsstörung sehen und das Auto wird auch ganz normal warm.

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

ITStromer
  • Beiträge: 342
  • Registriert: Fr 10. Mär 2017, 21:58
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Das ist normal beim Modell mit Wärmepumpe. Das passiert wenn zwischen Klimaanlagen- und Wärmepumpenbetrieb umgeschaltet wird oder die WP einen Abtauvorgang macht. Die Ventile sorgen dafür, dass die Druckverhältnisse des Kältemittels umgekehrt werden. Einmal muss die Entspannung des Kältemittels im Innenraum passieren (Kühlbetrieb/Abtauen der WP), da andere Mal am Kühler im Motorraum (Heizbetrieb).

Das Zischen kommt vom Drosselventil, da dieses den Druck reduziert und beim Umschalten der Betriebsart deutlich höhere Drücke in die andere Richtung aufgebaut werden, da die Pumpe an sich dabei weiterläuft. Da kommt aber keine Druck"luft" raus, das System selbst ist dicht. Die Stärke des Zischens ist abhängig vom Kältemittel (Art/Menge) und dem Ventil.
Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White bestellt: 15.2.17 produziert: 14.09.17 verschifft: 15.9.17 Ankunft beim Händler: 10.11.17 16.8. 22.6. 15.5. rumstromern seit: 16.11.17

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

wobie
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Sa 25. Nov 2017, 19:42
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
read
Ich hatte gestern Abend nach ca.20 km Fahrt auf der Autobahn mit ca. 115 km/h eine merkwürdige Warnmeldung rechts neben dem Tacho mit Warnton.
Die wurde nur ganz kurz angezeigt, so das ich sie leider nicht 100% genau wiedergeben kann. Sie sah in etwa so aus.

WARNUNG
SOH
fällt stark!

und darunter war noch ein Symbol in rot mit einem Strich quer durch.

Wie gesagt, dieses leuchtete nur kurz auf, und bevor ich mich darauf konzentrieren konnte, war es auch schon wieder verschwunden. Was mich stutzig machte war die Abkürzung SOH, die ich meinte gesehen zu haben. Ist damit wirklich die Batteriegesundheit gemeint? Hat jemand schon etwas ähnliches gesehen, oder spinne ich total?
Habe meinen IONIQ erst seit etwa 2 Monaten.

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

aiahaumx
  • Beiträge: 441
  • Registriert: Di 25. Dez 2018, 19:20
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
ITStromer hat geschrieben: Das ist normal beim Modell mit Wärmepumpe. Das passiert wenn zwischen Klimaanlagen- und Wärmepumpenbetrieb umgeschaltet wird oder die WP einen Abtauvorgang macht. Die Ventile sorgen dafür, dass die Druckverhältnisse des Kältemittels umgekehrt werden. Einmal muss die Entspannung des Kältemittels im Innenraum passieren (Kühlbetrieb/Abtauen der WP), da andere Mal am Kühler im Motorraum (Heizbetrieb).

Das Zischen kommt vom Drosselventil, da dieses den Druck reduziert und beim Umschalten der Betriebsart deutlich höhere Drücke in die andere Richtung aufgebaut werden, da die Pumpe an sich dabei weiterläuft. Da kommt aber keine Druck"luft" raus, das System selbst ist dicht. Die Stärke des Zischens ist abhängig vom Kältemittel (Art/Menge) und dem Ventil.
Vielen Dank für die ausführliche Info! Dann kann ich ja beruhigt sein. Aber war ja klar, dass ich mit "Druckluft" den falschen Begriff gewählt habe, haha :D
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag