Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

thf
  • Beiträge: 230
  • Registriert: Mo 25. Jun 2018, 19:36
  • Wohnort: zw. Augsburg und Landsberg/Lech
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Es gibt für solche Kunststoff-Blenden die Display-Politur.
Aber bevor das am Auto benutzt wird:

- erst Mal auf einem Probier-Kunststoff testen (gibt ja auch Produkte die etwas versprechen aber es eigentlich schlimmer machen)

-die Umgebung vom Display mit Krepp-Band abkleben, damit nichts anderes mitpoliert wird und dann blöd aussieht


Beim nächsten Reinigungswunsch probiert Mal, einen Sprühstoß Silikonspray auf ein Taschentuch zu geben und das Display damit dann nur abtupfen statt wischen.

Staub bleibt dann besser am Taschentuch haften und das Silikonöl aus dem Spray füllt die ganz feinen Kratzer aus, so dass man sie nicht sieht.
Aber wie immer: sparsam sein. Überschüssiges Öl kann man zwar wieder abwischen, aber das wischen will man ja vermeiden ;)
Route&Charge(Forumbeitrag) Routing-App und Ladepunkt-Finder
Anzeige

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Hupsi37
  • Beiträge: 431
  • Registriert: Fr 22. Jan 2016, 11:49
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Hupsi37 hat geschrieben:Mein Ioniq hatte gestern wohl einen Sonnenstich. Ich hatte ihn ganz normal am Ladeziegel hängen und wollte ihn nach Vollladung bei geöffnetem Schiebedach in den Schatten umparken.
Als ich zum Auto kam, war die Ladestandanzeige vorne aus und das Licht am Ladeanschluss leuchtete, was er ja nur macht, wenn er voll geladen ist. Als ich ihn dann gestartet habe, musste ich feststellen, dass er die Ladung bei 85% abgebrochen hat, was mir am Ladeziegel noch nie passiert ist. Zudem habe ich noch nie gesehen, dass das Licht am Ladeanschluss beim Abstecken leuchtet, wenn er nicht zu 100% geladen hat.
Gerade das Gleiche wieder. Bei offenem Schiebedach und halb geöffneten Fenstern in der Sonne an Schuko geladen. Nach 4 Stunden hat der Ioniq die Ladung bei 77% abgebrochen und nicht mehr gestartet. Der Ladeziegel lag im Schatten und zeigte keinen Fehler. Die Ladung ließ sich auch nicht durch ab- und wieder anstecken neu starten.
Hab den Ioniq jetzt in den Schatten umgeparkt, obwohl´s für mein Gefühl gar nicht so heiß im Auto war. Jemand eine Idee, warum er beim Laden rumzickt?
Ioniq Style Orange SD
Smart ED 451 zum Verkauf https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =301046352; wird ersetzt durch einen e-NV 200 Camper
Bild

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

thf
  • Beiträge: 230
  • Registriert: Mo 25. Jun 2018, 19:36
  • Wohnort: zw. Augsburg und Landsberg/Lech
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Hat denn der Ziegel was angezeigt?

Gemäß der Anleitung hat es eine Temperaturüberwachung (am Stecker?) und vielleicht hat diese ja in der Sonne ausgelöst?
Route&Charge(Forumbeitrag) Routing-App und Ladepunkt-Finder

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Kann nur der Ziegel sein...
Alles andere würde mich wundern...
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

Hupsi37
  • Beiträge: 431
  • Registriert: Fr 22. Jan 2016, 11:49
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Mh, also am Ziegel sah alles ganz normal aus. Es haben alle Lichter geleuchtet, die sonst auch leuchten und keine Lichter die sonst nicht leuchten. Der Ziegel selber lag im Schatten, auf den Stecker habe ich nicht geachtet.
Gerade lädt der Smart am Ioniq Ziegel, morgen dann wieder der Ioniq, dann kann ich nochmal drauf achten, es soll ja heiß und sonnnig bleiben ;).
Was mich so irritiert ist, dass der Ioniq durch den Ladeabbruch die Beleuchtung der Ladebuchse einschaltet, dass macht der sonst nie, wenn er nicht zu 100% voll geladen ist....
Ioniq Style Orange SD
Smart ED 451 zum Verkauf https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =301046352; wird ersetzt durch einen e-NV 200 Camper
Bild

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • LtSpock
  • Beiträge: 1443
  • Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19
  • Wohnort: Ortenau
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
Würde vermuten, dass es ein Problem mit der Temperatur ist. Wenn es heiß ist lasse ich an CCS immer die Klimanlage mitlaufen, da der Lüfter vom Akku sowieso läuft und so besser gekühlt wird.
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • hghildeb
  • Beiträge: 748
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
  • Wohnort: WUG
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
nomoreD hat geschrieben:Ich habe noch etwas schönes beobachtet, was ich bei Klimaautomatik noch nie hatte. Wenn man mit der OFF Taste das ganze ausschaltet, dann wird der Innenraum dennoch Belüftet, allerdings ist die Intensität abhängig von der gefahrenen Geschwindigkeit.
hghildeb hat geschrieben:ich hätte schon erwartet, dass "off" auch "off" bedeutet. Aus den mittleren Düsen kommt stets ein spürbarer Luftzug, auch wenn alles aus ist. Nervt vor allem im Winter, wenn das ein kalter Luftzug ist.
An dieser Sache hab ich die letzten Tage/Wochen noch herum experimentiert. Es ist tatsächlich so, dass es aus den Lüftungsdüsen im Armaturenbrett ständig zieht, auch wenn die Klima komplett auf "off" steht. Vor allem, wenn das Auto eine Zeitlang gestanden hat. Heute hab ich während der Fahrt mal die Lüftung manuell auf Stufe 1 gestellt und sofort wieder auf "off" geschaltet.

Siehe da, der Luftzug war auf einmal weg. Ich nehme also an, dass hier die Steuerung der Klappen spinnt. Beziehungsweise die nach einer gewissen Zeit von selbst "aufgehen". Ob das gewollt ist oder ein Fehler, kann ich nicht nachvollziehen. Ebensowenig, ob das ein elektronischer oder mechanischer Bug ist. Aber mit dem Workaround kann ich vorerst leben.
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Ich habe gestern das erste Mal (bewusst zumindest) etwas komisches festgestellt.

Das Display vorne (wo Geschwindigkeit angezeigt wird und so), wurde auf einmal total dunkel.

Und das bei starker Sonne - so als würde er darauf reagieren.
Ich dachte - oh, vielleicht hast Du ja was eingestellt, automatische Helligkeit.
Unter Display gibt es da ne Einstellung - aber das ist für das Navi. Und auch da bringt die Einstellung nix vorne.

Ist mir vorher nie aufgefallen.
Es war auf jeden Fall echt dumm.
Normalerweise muss es bei Sonne ja heller werden - und nicht dunkler.
Auch ein Verstellen der Helligkeit über die entsprechende Taste unterm Lenkrad half nicht.

Das führte dann gestern dazu, dass ich oftmals komplett gar nichts gesehen habe, wie schnell ich gerade fahre..
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
  • hghildeb
  • Beiträge: 748
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 23:35
  • Wohnort: WUG
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
Das klingt als würde die Hintergrundbeleuchtung schwächeln. Hatten wir nicht neulich erst einen eigenen Thread dazu? Kombiinstrument mit Hitzschlag?
Bild Bild (Verbrauch inkl. Ladeverluste) - Ioniq Elektro - Premium - Phantom Black

Re: Da war mal was - Der Problemchen und Kuriositäten - Thre

USER_AVATAR
read
Dumme Frage, zeigt zur Not das Navi die Geschwindigkeit an ?
64er eNiro + 28er Ioniq = 100% Elektrisch
eNiro Spirit , ABT, 3P :prost: 04/20 Zugelassen, Ende einer Odyssee
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag