Pimp my IONIQ

Re: Pimp my IONIQ

USER_AVATAR
read
Macht doch nichts. Man entfernt doch nur den Kopf von der Niete der vorn heraus schaut, dann ist das Nummernschild frei. Ganz davon abgesehen, wie oft muss man sein Nummernschild abnehmen? Also ich musste das noch nie, außer wenn ich das Auto verkauft habe.

Ich würde mir eher sorgen machen, dass bei den normalen Haltern jeder hin gehen kann und dein Nummernschild ohne Werkzeug klauen kann. Was echt ein Problem ist, denn ein neues bekommst du ausschließlich bei deiner eigenen Zulassungsstelle. Klaut dir einer die Schilder musst du dein Auto stehen lassen, zu deiner Zulassungsstelle am eigenen Wohnort gehen, neue Schilder holen und wieder zurück zum Auto.
Anzeige

Re: Pimp my IONIQ

Fu Kin Fast
read
Wie oft passiert Nummernschilddiebstahl bei dir? Bei uns eher ultraselten.
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: Pimp my IONIQ

gekfsns
read
Dachte auch dass das selten ist, bis mir vor wenigen Jahren beim damaligen kleinen Verbrenner das vordere Kennzeichen auf dem Parkplatz einer Gaststätte aus der Halterung gerissen wurde und mitgenommen wurde. Waren über 4Stunden Zeitaufwand wegen Besuch bei der Polizei (nötig für die Zulassungsstelle) und dann bei der Zulassungsstelle. Hat dann auch über 100€ gekostet.
Seitdem fallen mir auch ähnliche Meldungen in der lokalen Tageszeitung auf.

Re: Pimp my IONIQ

USER_AVATAR
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: Wie oft passiert Nummernschilddiebstahl bei dir? Bei uns eher ultraselten.
Woher weißt du das wie oft das bei dir passiert, oder ist das nur eine Vermutung?

Nummernschilder werden öfter geklaut als man denkt. Der ADAC meint 160.000 / Jahr. Auf jeden Fall ist der Aufwand riesig. Da nehme ich mir gern die 15 Minuten und niete meine Nummernschilder an die Stoßstange.

Es reicht ja schon dass ein paar Halbstarke nachts einen zu viel getrunken haben und das Nummernschild heraus nehmen und in die nächste Mülltonne werfen.

Re: Pimp my IONIQ

USER_AVATAR
  • Catweazle30
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Mo 18. Okt 2021, 07:19
  • Wohnort: Schwarzwald
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Seit ich mal eins verloren und dann den teuren Amtsschimmel kennen lernen durfte sind alle meine Nummernschilder zusätzlich angeschraubt. Beim Ioniq sieht das eh besser aus ohne die schwarzen Halter.
2 mal IONIQ vFL

Re: Pimp my IONIQ

USER_AVATAR
read
Projekt Recaro Ergomed ES SAB Fahrersitz habe ich auch beendet.

Ich wollte es erst erst machen lassen von einer Firma die seit 20 Jahren nur Recaro Sitze aufbereitet und einbaut. Ich musste 6 Wochen auf einen Termin warten, bin dann insgesamt gut 200 km hin gefahren. Kurz nach dem ich da war hat der Typ angefangen herum zu stammeln, dass er nicht den passenden Sicherungsadapter da hat. Einen Sicherungsplan hat er auch nicht obwohl ich vorab extra meine Fahrzeugpapiere geschickt habe, damit sie alles besorgen können. Hat mich schon gewundert, dass keinerlei Fragen mehr kamen. Dachte mir aber, die sind ja "Profis" die werden schon wissen was sie machen :lol: Wäre alles kein Problem gewesen wenn sie es mir vorher gesagt hätten was sie brauchen! Aber es war rein gar nichts vorbereitet und das wollen Profis sein...

Da habe ich mir die Sachen für den Einbau mit geben lassen und den Sitz selbst eingebaut.
An sich keine große Herausforderung, allerdings musste ich deutlich öfter mit dem Sitz rein und raus als mir das lieb war, weil mir die Erfahrung gefehlt hat.

Wurde auch ohne Probleme vom TÜV Süd eingetragen.
IMG_20220630_182111 (1).jpg
IMG_20220630_182056 (1).jpg

Re: Pimp my IONIQ

USER_AVATAR
read
Und der Airbag?
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger. Fiat 500E Icon

Re: Pimp my IONIQ

USER_AVATAR
read
Der Recaro Sitz hat auch einen Sitzairbag, wenn du das meinst.

Re: Pimp my IONIQ

churchi
  • Beiträge: 207
  • Registriert: Mi 24. Okt 2018, 23:33
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Wieso hast du den Sitz getauscht?

Re: Pimp my IONIQ

USER_AVATAR
read
Weil ich sehr groß bin und ich vor einem Jahr einen schweren Bandscheibenvorfall bekommen habe. Der Seriensitz ist zwar an sich nicht schlecht, es fehlen aber wieder 2-3 cm nach hinten und der Seriensitz ist auch nicht kippbar. Beim Original sind so meine Oberschenkel ständig in der Luft. Ist aber bei fast allen Seriensitzen so. Hauptsache der Sitz geht so weit nach vorne, dass selbst Kleinkinder fahren können, aber den Sitz so weit nach hinten Verstellbar machen dass man auch mit gut 1,90 mal normal sitzen kann ist unmöglich...

Durch den Bandscheibenvorfall bin ich sehr dankbar über den besseren Seitenhalt und die Einstellbaren Seitenpolster an Lehne und Sitzfläche. Die Verlängerung der Oberschenkelauflage gibt es auch sehr selten in Serienfahrzeugen, was nicht Oberklasse ist.

Allgemein finde ich, dass es endlich mal bessere Sitze als Option geben sollte. Dafür würde ich gern mehr Geld in die Hand nehmen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag