Schiebedach oder kein Schiebedach?

Re: Schiebedach oder kein Schiebedach?

DerBottroper
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Do 19. Jan 2017, 14:17
read
Hallo,

auf schrifliche Anfrage hat mir Herr Sangl geantwortet, das ein Schiebedach im Ioniq 3,5 cm Kopffreiheit kostet.

Habe mich gegen ein Schiebedach entschieden.
IONIQ Premium Polar White bestellt, Sangl-Nr.: 118, Produktion 20.02.2017, Abholung in Landsberg Ende April, Anfang Mai.
Anzeige

Re: Schiebedach oder kein Schiebedach?

USER_AVATAR
read
Zahlen kann ich tatsächlich keine liefern. Aber meine Überlegungen zum Thema Schiebedach (bzw. die Hintergründe gegen ein Schiebedach) kann ich gern veröffentlichen:

Auf der Haben-Seite:
- niedrigerer Aufpreis im Vergleich zu anderen Autos
- einfache Möglichkeit im Sommer die Temperatur schnell zu senken und dadurch etwas geringere Klimatisierungsbedarf

Auf der Kosten-Seite:
- Mehrkosten
- Wärmeverluste im Winter durch schlechtere Isolation und dadurch höherer Heizbedarf
- Nutzen nur im Stand vorhanden, da die Einsparung bei der Fahrt durch schlechtere Aerodynamik (mehr als) aufgefressen wird
- längere Wartezeit bei der Bestellung

Unterm Strich war allein der letzten Punkt ein KO-Kriterium. ;P
IONIQ "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona "Pummel" 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 "Schneeweißchen" seit 26.09.2019
Zero SR/F (seit 3/21)

Re: Schiebedach oder kein Schiebedach?

USER_AVATAR
read
PowerTower hat geschrieben:Wie ist das zu verstehen mit der eingeschränkten Kopffreiheit? Bei mir sitzt das Schiebedach sogar etwas höher als der Dachhimmel, dadurch gewinnt man etwa 2 cm an Platz verglichen mit der Ausführung ohne Schiebedach.
Ich gehe davon aus, dass ja die Mechanik des Schiebedaches irgendwo untergebracht werden muss und dies dadurch erreicht wird, dass der Himmel etwas tiefer sitzt.
IONIQ "Bumblebee" 05.04.2017-18.11.2018
Kona "Pummel" 22.11.2018 -17.09.2019
Model 3 "Schneeweißchen" seit 26.09.2019
Zero SR/F (seit 3/21)

Re: Schiebedach oder kein Schiebedach?

USER_AVATAR
  • Dilbert
  • Beiträge: 288
  • Registriert: Do 15. Jan 2015, 17:00
  • Wohnort: Schleiden (Eifel)
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Zum Thema Kopffreiheit:
Ich wollte erst mit Schiebedach bestellen. Dann hat mich ein Verkaufsberater darauf hingewiesen, dass mit Schiebedach einige cm weniger Kopffreiheit bestehen und ich vor einer Bestellung dieses auf jeden Fall einmal prüfen sollte (er hatte aber kein Auto mit Schiebedach zur Verfügung). In einem anderen Autohaus könnte ich dann einmal Probesitzen:
Ich bin 1,90cm groß. Ohne Schiebedach habe ich bei aufrechter Sitzposition 3 Finger (ca. 5cm) Kopffreiheit.
Mit Schiebedach berühren die Haare bereits den Dachhimmel. Und zwar nur im linken Bereich, wo kein Schiebedach ist. Im Bereich des Schiebedachs selbst habe ich so um die 2cm.
Somit war für mich das Schiebedach leider gestorben.
Ich habe jetzt ohne Schiebedach geordert.
"Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe."
Seit 2015 rein elektrisch mobil mit Hyundai Kona FL 64 Prime, Peugeot iOn, Hyundai Ioniq, Renault ZOE Q210
Priv. Ladepunkt CEE32 (11kW) mit Go-e-Charger, Powered by Tibber

Re: Schiebedach oder kein Schiebedach?

Hupsi37
  • Beiträge: 527
  • Registriert: Fr 22. Jan 2016, 11:49
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 116 Mal
read
Ich habe trotz der 2 Monate längeren Lieferzeit mit Schiebedach geordert.
Gründe dafür:
Ich mag keine Klimaanlagenluft, aber das Gefühl von frischer Luft um den Kopf
Ich mag, gerade in der dunkleren Jahreszeit, das Licht von oben

Gründe dagegen:
ca. 35 kg mehr Gewicht
(Rest ist schon genannt)

Aber ausschlaggebend war, dass meine Partnerin ein Schiebedach wollte, wenn sie schon nicht die Farbe bestimmen darf ;)

Da bischte machtlos...
e-NV 200 Camper und Ioniq FL

Re: Schiebedach oder kein Schiebedach?

NoComment
  • Beiträge: 405
  • Registriert: Di 25. Jun 2013, 14:21
  • Wohnort: Niederösterreich
read
PowerTower hat geschrieben:Wie ist das zu verstehen mit der eingeschränkten Kopffreiheit? Bei mir sitzt das Schiebedach sogar etwas höher als der Dachhimmel, dadurch gewinnt man etwa 2 cm an Platz verglichen mit der Ausführung ohne Schiebedach.
Sehr geile Ansicht :D

Nachdem das Schiebedach ja unter dem Blechdach eingefahren wird muss der Dachhimmel natürlich tiefer sein. Wenn Du jetzt also so sitzt, dass der Kopf sich vor (unwahrscheinlich) oder hintern der Mitte des Schiebedachs befindet, dann reduziert sich der Abstand zum Dachhimmel deutlich. Bei großen Menschen kann das im Ioniq sicherlich ein Thema sein.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein

Re: Schiebedach oder kein Schiebedach?

USER_AVATAR
  • rca1234
  • Beiträge: 281
  • Registriert: Mo 30. Jan 2017, 11:34
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich hatte ehrlich gesagt nur kurz drüber nachgedacht. Habe bislang ein Cabrio und liebe Cabrio fahren. Da ist das Schiebedach eigentlich ein Muß.
Das man an warmen Tagen die Stauwärme rauslassen kann mag ich auch und das Mehr an Licht im Innenraum.

Der Aerodynamik schadet es erst bei höheren Geschwindigkeiten (sagen wir außerhalb der Stadt) und dann mache ich es bestimmt sowieso irgendwann zu weil es zu laut oder zugig wird.

Wenns ein bißchen länger bei der Produktion dauert find ich das zwar auch ....grrrr... aber am langen Ende ists dann auch nicht so schlimm für mich.

Hab also auch "mit" bestellt.

::: Kia eNiro (07/2020-aktuell)
::: Ampera e - Electric Blue (01/2020-07/2020)
::: IONIQ Elektro Premium - Polar White - Schiebedach (08/2017-05/2020)
::: Mein Gezwitscher zu e-Mobilität hier: http://www.twitter.com/rca_k

Re: Schiebedach oder kein Schiebedach?

USER_AVATAR
read
Ich kann nur generell zB. vom Tesla Model S sprechen - aber ist eben auch ein E-Auto:

Abgesehen von den Punkten, die hier schon genannt wurden wirkt es für mich vor allem LAUTER im Auto, durch das Schiebedach.
Ich will bewusst keines, ich mag es leise.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, PV-Thermie: - https://www.nic-e.shop
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Schiebedach oder kein Schiebedach?

USER_AVATAR
read
Zum Thema Kopffreiheit:
Ich bin 1,87 und dabei eher ein Sitzriese, hatte aber im Premium mit Schiebedach mehr als genug Platz wenn ich den Sitz in die tiefste Position fuhr.
Ob es im Style anders ist weiß ich nicht.
Weiß jemand ob der manuelle Sitz genauso tief einzustellen ist wie der motorische?
lg kassi

Prius 2 seit 2005, wurde im Frühling 2019 durch ein Model 3 ersetzt.
Ioniq electric seit Mai 2017

Re: Schiebedach oder kein Schiebedach?

USER_AVATAR
read
Ich bin mit meinem Prius 2 zufriedene 200TKm gefahren.
Gefehlt haben mir nur das Licht und das Echtklima von oben.
Bei der nun anstehenden Neubeschaffung war ein Glasschiebedach auf der MUSS Position.
Prius 4, Toyota C-HR und E-Golf sind nicht mit SD zu bekommen, so wird es nun ein Ioniq-e. :thumb:
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag