Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

AgV8DdmU
read
Twizyflu hat geschrieben:
me68 hat geschrieben: Nette Ansage. Ein Gerücht?
Nein aber für mich eigentlich eine Beschwerde und ggf. rechtliche Maßnahmen wert.
Das grenzt ja an Rufmord.
Man unterstellt was, behauptet unwahre Dinge und schreckt durch sowas evtl. Kunden ab, was indirekt geschäftsschädigend ist.
Das Problem ist, dass hier nur ein Kunde die mündlichen Aussagen des Verkäufers aus dem Gedächtnis wiedergegeben hat.
Der Kunde hat es schriftlich im Internet kundgetan...und kann die mündlichen Aussagen der Verkäufers wahrscheinlich nicht beweisen.
Eher wird der Verkäufer den Kunden (hier me68) wegen übler Nachrede vor den Kadi ziehen... und wahrscheinlich auch Recht bekommen.

Hier würde ich auch Ioniq empfehlen, auf solche Äußerungen nicht im Detail und so ausschweifend zu antworten. Nur ein kurze Richtigstellung sollte hier reichen. Das hat sonst - meiner Meinung nach - ein leichtes Geschmäckle, wenn auf solche wagen und unbewiesenen Aussagen so heftig reagiert wird.

Nix für ungut - just my 2 cents
Anzeige

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

USER_AVATAR
  • Ioniq
  • Beiträge: 1329
  • Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
  • Wohnort: Landsberg am Lech
  • Danke erhalten: 509 Mal
read
Meine etwas heftige Reaktion war dem momentan doch sehr großen Ärger über solche Aussagen nach einem langen Arbeitstag geschuldet. Wie bei allem sollte man bei so etwas erst mal tief durchatmen und dann mit etwas Bedenkzeit und reduzierten Emotionen antworten.
Ich habe mi h jedenfalls über die Pressemitteilung von Hyundai heute gefreut die ja praktisch eine Richtigstellung von höchster Seite ist. Zu meinem Geburtstag hat mir Hyundai dann auch noch unseren Nexo Vorführwagen zugebucht der dann neben dutzenden Kona Elektro und Ioniq Elektro auch noch vor Weihnachten bei uns angeliefert wird.
Elektro! Was sonst?

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

USER_AVATAR
read
Bei 500 verkauften IONIQ kann man schon mal emotional werden. :D :D
Je nach Seite aus unterschiedlichen Gründen!

Laut der Presseaussendung vom Importeur, scheint man aber ganz schön stolz auf seinen Händler Sangl zu sein. Deutschlands führender Händler über alle Marken wird ein schwer zu wiederholender Titel sein. Aber der Titel Deutschermeister bei Elektroautos 2018 ist mal sicher. Ob’s dafür vom Importeur einen Pokal gibt? :D
Stromproduzent, bin kein Autoverkäufer! Achtung Verwechslungsgefahr mit fast gleichen Username.

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

applefox
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Do 16. Nov 2017, 14:05
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
read
ich denk mir, es steckt ganz viel Politik im Hintergrund. Die Entscheidung (des Generalimporteurs?) z.B. in Ö nur den Listenpreis anzubieten ist doch höchst politisch. Das hat mich persönlich so geärgert dass ich zu Hrn. Sangl gefahren bin, Entfernung egal! Denn wenn jemand sich über jedwede Vorgaben oder Gepflogenheiten, ums mal vorsichtig zu sagen, hinwegsetzt um seine Leidenschaft, die Elektromobilität voranzutreiben und so ein Konzept aufzieht (mit durchaus viel Risiko verbunden), dann kann man dem Respekt zollen und ein großes DANKE ausdrücken.
:danke:

Natürlich zieht der Erfolg dann auch diverse Neider herbei, die nur den Profit vor Augen haben und nicht die Chance erkennen (wollen). Insgesamt ist die Fangemeinschaft von Hrn. Sangl doch bedeutend größer als die Neidgemeinschaft, sprich es fahren mehr Leute mit einem Lächeln und sauberem Auto durch die Gegend als mit Grant und stickenderweise...
saust dahin seit 04/18 mit: Ioniq Elektro in Phoenix Orange :)

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1682
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
Lob von oberster Stelle via Twitter! Weiter so, Jürgen!!! :thumb:
Dateianhänge
Screenshot_20181208-102932_Twitter.jpg
Tesla M3 SR+ u. Hyundai IONIQ FL Prem.
Wallb-e to go + go-e charger, PV + Speicher

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

USER_AVATAR
read
Ioniq hat geschrieben:
99EE2D48-B269-4224-9722-DFCF1EB0EC3D.jpeg
Heute haben wir es geschafft. Der 500. IONIQ Elektro wurde von uns ausgelefert.
Vielen Dank an alle die uns das Vertrauen geschenkt haben und die wir für den Ioniq begeistern konnten. Vielen Dank an goingelectric.
Ohne Euch wäre das nicht möglich gewesen.
Ich nehme es als Ansporn die Elektromobilität weiter voran zu bringen.
Habe es gerade erst gesehen - Herzlichen Glückwunsch. Kommt nicht von ungefähr. Die frühen Reichweitetests haben mich vom Ioniq uberzeugt
VW Polo 1,6 TDI BMT seit 11/2010 bis 7/2017, Verbrauch im Schnitt ca. 4,1L
Ioniq in Phönix Orange, am 15.7.2017 abgeholt bei Sangl. Verbrauch im Schnitt bisher ca. 15kWh/100km + Ladeverluste. Niro EV Vision 14.5. bestellt, soll 10/22 kommen.

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

me68
  • Beiträge: 563
  • Registriert: So 5. Mai 2013, 11:54
  • Wohnort: Burgenland/Österreich
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
  • Website
read
Ich war heute nochmals in der Werkstätte wegen einer Kleinigkeit und habe den Verkäufer darauf angesprochen, ob er mein E-Mail mit der Pressemitteilung von Hyundai Deutschland vom Autohaus Sangl bekommen habe. Er meinte es wäre ein Mißverständnis gewesen, er hätte nicht das Autohaus Sangl gemeint, sondern irgendein anderes. Er kann schließlich nicht alle Hyundai Händler kennen, weder in Österreich, geschweige den in Deutschland. Er hat dem Autohaus Sangl dann doch Respekt gezollt für die 500 verkauften Ioniqs und 33 verkauften Konas, immerhin.

Er erzählte dann noch von einem hoch zufriedenen Ioniq hybrid Fahrer, der es schafft seinen Arbeitsweg rein elektrisch zu meistern und letztes Jahr einmal mühelos in die Steiermark gefahren ist mit dem Verbrenner an Bord. Er hat gerade einmal im ganzen Jahr getankt. Ich entgegnete, dass ich nicht sehr viel vom PKW-Hybrid-Konzept halten würde und das Beispiel eigentlich ein schlechtes wäre, da diese eine Fahrt auch mit einem 30min-Zwischenstopp an einem Schnelllader mit einem Ioniq electric möglich gewesen wäre.

Das beste kommt aber noch: er meinte wir sollten uns in drei Jahren nochmals zum Thema Elektroautos unterhalten, dann würde nämlich niemand mehr davon reden. Ich verstand nicht ganz worauf er hinaus wollte und fragte nach, ob dann wohl niemand mehr davon reden würde, weil es selbstverständlich wäre. Nein: in drei Jahren wird sich das Wasserstoffauto durchgesetzt haben und niemand mehr ein Elektroauto wollen. Die 1.000den Tankstellen würden sich leicht mit einem Wasserstofftank nachrüsten lassen und es bliebe eigentlich alles wie gehabt. Es könne ja nicht sein, dass man 1.000de Tankstellen zusperren müsse, wegen der Elektroautos. Ich meinte nur, ich denke, das genau das passieren wird: 1.000de Tankstellen werden zusperren müssen.

Wir reden in drei Jahren nochmals drüber. Dann bin ich vermutlich gerade zum 10. Service dort.


Liebe Grüße,
Martin
... unterwegs mit einem Hyundai Ioniq electric, Bj. 8/2018

Bild

... unsere Webseite: facebook.com/emobility.at

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

gekfsns
read
Mich würde interessieren woher manche das mit dem Wasserstoff eingetrichtert bekommen. Hab auf den Messen immer wieder solche voll überzeugten Wasserstoffjünger. Muß irgendeine Quelle sein, sie ich nicht auf dem Radar habe, wie zum Beispiel die Bildzeitung.

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

USER_AVATAR
read
Das mit den Wasserstoffautos ist möglicherweise ganz einfach. Davon träumen alle die Elekroautos hassen. Es geht diesen Leuten um den Tankvorgang. Ich kann mir nur vorstellen,das es was mit der Gewohnheit zu tun hat. Schnell reinstecken und gleich wieder weg. Aber vielleicht gibt es hier Psychologen, die das besser analysieren können. :)

Lustig ist, wenn man darüber diskutiert und auf den E-Motor und Batterie zu sprechen kommt. Merkt man das die meisten der Meinung sind, das hat nur ein Elektroauto. Das Wasserstoffautos im Prinzip E-Autos sind verwundert dann doch sehr. Obwohl man genau Bescheid weiß was besser ist! :)
Stromproduzent, bin kein Autoverkäufer! Achtung Verwechslungsgefahr mit fast gleichen Username.

Re: Bestellungen Hyunsangl Ioniq Elektro

USER_AVATAR
read
Zu den drei Jahren Deines Händlers: wie so viele überschätzt er, was in drei Jahren passiert, unterschätzt wahrscheinlich aber, was in 15 Jahren passieren wird.

In 3 Jahren wird sich nichts wesentlich geändert haben. Klar, es gibt einige zusätzliche Elektroautos, die auch in größeren Stückzahlen produziert werden. Statt bei 1,5% der Neuzulassungen sind wir vielleicht bei 5%. Die richtigen Änderungen kommen dann aber langsam aber stetig. Für immer mehr Anwendungsfälle wird ein Elektroauto die offensichtliche Wahl werden, und in 15 Jahren werden sicher zwei Drittel der Neuwagen elektrisch sein

Wasserstoff wird aber sicher nicht groß werden. Ein paar wenige PKW vielleicht für Nischenanwendungen. Und schon gar nicht, "damit die Tankstellen nicht schließen müssen".
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag