Opel Ampera-e als Funkstreifenwagen

Opel Ampera-e als Funkstreifenwagen

USER_AVATAR
  • mdm1266
  • Beiträge: 1526
  • Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
  • Wohnort: Luzern, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 187 Mal
read
Der Fuhrpark der Polizeiinspektion Leer/Emden wird um ein weiteres vollelektrisches Kraftfahrzeug erweitert. Ab dem 10.05.2019 wird ein Opel Ampera-e als Funkstreifenwagen für den Einsatz- und Streifendienst in Leer eingesetzt.

In der Ausführung eines voll ausgestatteten Funkstreifenwagens ist dieser elektrisch betriebene Opel Ampera-e niedersachsenweit das erste eingesetzte Fahrzeug.

Am Freitag, den 10. Mai 2019 um 10:00 Uhr findet die Übergabe des Opel Ampera-e durch die Polizeidirektion Osnabrück in der Polizeiinspektion Leer/Emden, Am Hafenkopf 2 in 26789 Leer statt.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104235/4263070

Dafür ist der Opel Ampera-e sicher gut geeignet.
Zuletzt geändert von mdm1266 am Mo 13. Mai 2019, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.
Unsere Familie fährt voll elektrisch:
Opel Ampera-e seit November 2017 über 76'000 km
Opel Corsa-e seit Juni 2020 über 2'000 km
Anzeige

Re: Opel Ampera-e als Funkstreifenwagen in Leer

Kema74
  • Beiträge: 167
  • Registriert: Fr 16. Feb 2018, 16:08
  • Wohnort: Mechernich
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Da bin ich auf Bilder gespannt. Und das ganze praktische Zubehör: Trenngitter, Staukästen, Schrift für den Hintermann, Vorfahrt-gewährende Beleuchtung...

Re: Opel Ampera-e als Funkstreifenwagen in Leer

Kema74
  • Beiträge: 167
  • Registriert: Fr 16. Feb 2018, 16:08
  • Wohnort: Mechernich
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read

Re: Opel Ampera-e als Funkstreifenwagen

USER_AVATAR
read
Emderzeitung hat geschrieben:
Außerdem ist der Wagen sehr leise und deshalb polizeitaktisch sehr gut einsetzbar.
Ideal zum Heranschleichen ;) :lol:
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 111 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853) 54 tkm

Déjà-vu: 2009 Schweingrippe - 2020 Corona!

Re: Opel Ampera-e als Funkstreifenwagen

USER_AVATAR
  • Jazoray
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Sa 28. Jan 2017, 19:15
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
TomTomZoe hat geschrieben:
Emderzeitung hat geschrieben:
Außerdem ist der Wagen sehr leise und deshalb polizeitaktisch sehr gut einsetzbar.
Ideal zum Heranschleichen ;) :lol:

Fußgängerwarnton: "am i a joke to you?"

Re: Opel Ampera-e als Funkstreifenwagen

USER_AVATAR
  • mdm1266
  • Beiträge: 1526
  • Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
  • Wohnort: Luzern, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 187 Mal
read
Die Polizei Niedersachsen schafft weitere 15 Opel Ampera-e an:

https://emobilitaet.online/news/politik ... lektroauto
https://www.electrive.net/2019/12/06/po ... -ampera-e/
Polizei Opel Ampera-e 1.JPG
Polizei Opel Ampera-e.JPG
Würde sich gut vorne in unserem Autokorso machen beim nächsten Ampera-e Treffen. Sven, kannst du dies organisieren?
Unsere Familie fährt voll elektrisch:
Opel Ampera-e seit November 2017 über 76'000 km
Opel Corsa-e seit Juni 2020 über 2'000 km

Re: Opel Ampera-e als Funkstreifenwagen

USER_AVATAR
  • HWH
  • Beiträge: 335
  • Registriert: Mo 10. Apr 2017, 13:57
  • Wohnort: Dortmund
  • Hat sich bedankt: 96 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
mdm1266 hat geschrieben: Die Polizei Niedersachsen schafft weitere 15 Opel Ampera-e an:...
1 Million €?
Würde mich mal interessieren, wie sich diese Kosten anhäufen...
Gruß aus Dortmund
Werner

Re: Opel Ampera-e als Funkstreifenwagen

USER_AVATAR
  • mdm1266
  • Beiträge: 1526
  • Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
  • Wohnort: Luzern, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 187 Mal
read
Da steht doch: Für den Erwerb der 15 Ampera-e nebst Ladeinfrastruktur sind nach Angaben der Polizeidirektion knapp eine Million Euro fällig geworden.

15 Ampera-e mit Umrüstung für den Polizeieinsatz sowie die Ladeinfrastruktur dazu.
Unsere Familie fährt voll elektrisch:
Opel Ampera-e seit November 2017 über 76'000 km
Opel Corsa-e seit Juni 2020 über 2'000 km

Re: Opel Ampera-e als Funkstreifenwagen

USER_AVATAR
  • HWH
  • Beiträge: 335
  • Registriert: Mo 10. Apr 2017, 13:57
  • Wohnort: Dortmund
  • Hat sich bedankt: 96 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
mdm1266 hat geschrieben: Da steht doch: ...
Ja, lesen kann ich auch. Doch ein Ladeanschluss dürfte für 2-3000 € pro Fahrzeug erledigt sein, da klafft dann aber noch eine große Lücke, die ja nicht dem "E" geschuldet sein dürfte.
Gruß aus Dortmund
Werner

Re: Opel Ampera-e als Funkstreifenwagen

USER_AVATAR
read
Die installieren evtl. eine Schnelladesäule, damit das mit leerer Batterie vom Einsatz zurückkommende Fahrzeug innerhalb von 40min wieder zum nächsten Einsatz verwendet werden kann.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 111 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853) 54 tkm

Déjà-vu: 2009 Schweingrippe - 2020 Corona!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ampera-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag