Mogelpackung statt Klimaschutz?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Mogelpackung statt Klimaschutz?

USER_AVATAR
read
Am Ende wäre der sinnvollste Weg. Es wird aufgehört Plug-In Hybride zu fördern.
Anzeige

Re: Mogelpackung statt Klimaschutz?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11796
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 459 Mal
  • Danke erhalten: 3078 Mal
read
Ganz so streng würde ich es nicht sehen, aber ich verstehe den Frust. Es hat einmal in Ansätzen die Bezeichnung EV nur für Hybride gegeben, die vom Konzept ein EV waren, genauso viel Reichweite wie ihre BEV Brüder hatten und eben eine Verbrenner als Hilfsmotor.
Da aber aus diesem Gesetz nichts geworden ist, weil ja der Parallel hybride "so Toll" ist, wurde diese Idee wieder verworfen und die Verbrenner konnten wieder gebaut werden wie immer, alles bleibt gleich. So schaffen wir keine Wende.

Ich sehe daher keinerlei Problem eine BEV mit einem Verbrennungsmotor aus zu statten, allerdings muss der immer zumindest so viel Batterie haben wie der kleinste reine Batteriebetriebene Bruder. Also vom Konzept, dass was BMW einmal hatte, aber irgendwie mit besserer Verbrenner Effizienz. (man muss ja nicht einen 2-Rad Motor einbauen) oder aber der alte Opel Ampera mit guten 4 Zylinder. Solchen Hybriden steht die ganze Förderung zu, weil jeder für sich selber entscheiden darf was besser für die Umwelt ist, eine kleinere Batterie mit kleinem verbrenner oder die große Batterie. beides ist dann Langstreckentauglich.

Kurzum, wenn der Golf GTE nicht vom Gelf GTI abstammen würde sondern vom eGolf 200 wäre es für mich ein gelungener Hybride. Weil das aber nicht so einfach vom Verbrenner Band läuft, wird das nicht gemacht. Aber, wenn die Bänder alle für die BEV aufgebaut sind, also die id.x Bänder, wäre das ein Option, irgendwo am Band den ICE rein zu frimmeln.

Doch denke ich, wenn VW sagt, der Verbrenner ist Tod, keine neuen Aggregate werden entwickelt, wird es zumindest bei VW niemals einen REX geben. Weil der Motor wäre eine völlige Neuentwicklung, oder es kommt billig, billig ein 2-Rad Motor rein wie bei BMW oder ein zu großer vier Zylindr wie beim Ampera.

Wir werden beim Hybriden nichts neues mehr sehen, leider. Keiner will mehr Geld dafür in die Hand nehmen. Das Minimum machen um den größtmöglichen Gewinn zu erzielen, das Geld in die Elektromobilität, das ist die Zukunft.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Mogelpackung statt Klimaschutz?

USER_AVATAR
read
GrillSgt hat geschrieben: Wir werden beim Hybriden nichts neues mehr sehen, leider. Keiner will mehr Geld dafür in die Hand nehmen. Das Minimum machen um den größtmöglichen Gewinn zu erzielen,
Das hoffe ich ja, dass dieses ein Ende nimmt.
Aber aus dem von dir angesprochenem Grund: "Das Minimum machen um den größtmöglichen Gewinn zu erzielen" wollen die Hersteller so viele und so lange wie möglich die Verbrennertechnik verkaufen. Egal ob als reinen Verbrenner, oder in Kombination mit einem zusätzlichen Elektroantrieb.
Denn damit ist auch langfristig durch Wartung und Instandsetzung des Verbrentnerantriebs viel Geld zu verdienen.
Beim Elektroauto fällt das nahezu weg. Kein Ölwechsel, kein Zündkerzenwechsel, kein Riemenwechsel, kein Kupplungswechsel, nahezu kein Bremsbelagswechsel... Einfach fast keine Verschleißteile mehr im Antrieb, wodurch bisher sehr viel Geld verdient wurde.
Die Arbeitsstunden und Ersatzteile fallen damit weg.
Ich haben nach 150.000 km noch keine Verschleißteile am Auto wechseln müssen.
Den Luftfilter der Klimaanlage schon, aber das hat nichts mit dem Antrieb zu tun und ist ein Luxusproblem ;-)

Daher, um den größtmöglichen Gewinn zu erzielen, wollen die Autohäuser und Hersteller möglichst viel und lange Verbrennertechnik verkaufen.
Zoe Intense Q90 ZE40 mit 43 kW AC-Lader +41 kWh Akku / Bj.04.2018
06.06.2021 - 188.000 km
Mein YouTube: http://shorturl.at/knEJ2
Bis 130 Euro für dich geschenkt: https://vivid.money/r/alexander6M3/

Re: Mogelpackung statt Klimaschutz?

USER_AVATAR
read
@eDriveAlex: Das habe aber nicht ich geschrieben sondern @AbRiNgOi ;)

Re: Mogelpackung statt Klimaschutz?

USER_AVATAR
read
@GrillSgt Sorry, das ist immer das Problem in diesem seltsamen Forum, dass man auf den letzten Kommentar nicht mit Zitat antworten kann, sondern nur auf den vorletzten. ...
Ja war mein Fehler, dass ich den Namen nicht ersetzt habe.
Zoe Intense Q90 ZE40 mit 43 kW AC-Lader +41 kWh Akku / Bj.04.2018
06.06.2021 - 188.000 km
Mein YouTube: http://shorturl.at/knEJ2
Bis 130 Euro für dich geschenkt: https://vivid.money/r/alexander6M3/

Re: Mogelpackung statt Klimaschutz?

USER_AVATAR
read
GrillSgt hat geschrieben: @eDriveAlex: Das habe aber nicht ich geschrieben sondern @AbRiNgOi ;)
Jetzt würde es gehen. Seltsame Admins, die das seit Jahren nicht ändern ..;-)
Zoe Intense Q90 ZE40 mit 43 kW AC-Lader +41 kWh Akku / Bj.04.2018
06.06.2021 - 188.000 km
Mein YouTube: http://shorturl.at/knEJ2
Bis 130 Euro für dich geschenkt: https://vivid.money/r/alexander6M3/

Re: Mogelpackung statt Klimaschutz?

USER_AVATAR
read
eDriveAlex hat geschrieben: @GrillSgt Sorry, das ist immer das Problem in diesem seltsamen Forum, dass man auf den letzten Kommentar nicht mit Zitat antworten kann, sondern nur auf den vorletzten. ...
Ja war mein Fehler, dass ich den Namen nicht ersetzt habe.
Ich dachte immer, ich sei der einzige mit diesem Problem.

Re: Mogelpackung statt Klimaschutz?

USER_AVATAR
read
Einfach so gleich wieder löschen...
Zoe Intense Q90 ZE40 mit 43 kW AC-Lader +41 kWh Akku / Bj.04.2018
06.06.2021 - 188.000 km
Mein YouTube: http://shorturl.at/knEJ2
Bis 130 Euro für dich geschenkt: https://vivid.money/r/alexander6M3/

Re: Mogelpackung statt Klimaschutz?

USER_AVATAR
read
GrillSgt hat geschrieben: Ich dachte immer, ich sei der einzige mit diesem Problem.
Ja das dachte ich auch.. Aber jetzt der Trick. Einfach einen "sinnlosen" Kommentar absetzten und den dann nach schreiben des richtigen mit "Zitat" wieder löschen.
Mal schauen ob das klappt ;-)
Zoe Intense Q90 ZE40 mit 43 kW AC-Lader +41 kWh Akku / Bj.04.2018
06.06.2021 - 188.000 km
Mein YouTube: http://shorturl.at/knEJ2
Bis 130 Euro für dich geschenkt: https://vivid.money/r/alexander6M3/

Re: Mogelpackung statt Klimaschutz?

USER_AVATAR
read
Ne leider nicht, da man nur den zuletzt abgesetzten Kommentar löschen kann und den davor leider nicht.
Na ja, seltsames Forum eben ;-)
Jetzt kommen sowieso gleich wieder Androhungen, dass das Konto gesperrt wird, weil ich nicht zum Thema was schreibe, sondern Off Topic.
Aber die sollten eben mal ihr Forum in Ordnung bringen, das es ordentlich funktioniert, dann muss man nichts Off Topic schreiben.
Zoe Intense Q90 ZE40 mit 43 kW AC-Lader +41 kWh Akku / Bj.04.2018
06.06.2021 - 188.000 km
Mein YouTube: http://shorturl.at/knEJ2
Bis 130 Euro für dich geschenkt: https://vivid.money/r/alexander6M3/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeines zu Plug-In Hybriden“

Gehe zu Profile