Plug-In Hybrid oder E-Auto

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Plug-In Hybrid oder E-Auto

muinasepp
  • Beiträge: 1297
  • Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
HUKoether hat geschrieben: Also immer schön die Augen verschließen und das tun, was einem gerade eingeredet wird - von Mutti-Merkel zum Beispiel.
Nein. Jeder soll das, tun, was für ihn das richtige ist. Und um das herauszufinden, kann man sich durchaus andre Meinungen einholen (als eben die von Frau Merkel). ;)

Es ist nur schade, dass fast jeder derartige Thread zu einem Meinungskrieg zwischen BEV-, PHEV- und Verbrennerbefürwortern führt. Wo doch alles derzeit irgendwo seinen Platz und seine Berechtigung hat.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV - Nova Motors eRetro Star - Mini Cooper SE
Anzeige

Re: Plug-In Hybrid oder E-Auto

Zoe717
  • Beiträge: 288
  • Registriert: Do 29. Sep 2016, 09:21
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Also noch empfinde ich das nicht als Krieg hier. Ich habe mir die pro Hybrid Argumente durchgelesen und muss zugeben, dass es durchaus Sinn machen kann.
Euere Französinnen in allen Ehren. Meine Historie: der Panda, der Mazda, der Audi & der Golf. Warum sollten Nichtverbrenner nicht auch männlich sein? Mein Mann & ich sind es ja auch. :mrgreen:

Re: Plug-In Hybrid oder E-Auto

Helfried
read
muinasepp hat geschrieben: Es ist nur schade, dass fast jeder derartige Thread zu einem Meinungskrieg zwischen BEV-, PHEV- und Verbrennerbefürwortern führt.
??

Der Thread heißt doch zu mindestens zwei Drittel so! Wieso schade?

Re: Plug-In Hybrid oder E-Auto

jok58
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Sa 15. Jul 2017, 19:12
  • Wohnort: Freiburg im Breisgau
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
ich finde jeder muss auch selbst entscheiden ob es sinnvoll ist so ausführlich zu schreiben.

Ich verfolge die letzten Tage diesen Threat und denke oft: dazu habe ich aber eine andere Meinung.
Die verkneife ich mir aber, weil sie bestimmt eine weiere Antwort nach sich zieht etc.

Ich bin oft genervt wenn ich diese langen Threats sehe. Die keiner mehr Lust hat zu lesen, weil sie auch wenig sachlich Information bringen.
Wir sind jetzt auch schon bei 11 Seiten.
Schönen Abend noch.
wir gehen mit diesem Planeten um, als hätten wir noch einen Zweiten im Kofferraum

MG ZS ev LongR Lux seit 03/2022

Re: Plug-In Hybrid oder E-Auto

jok58
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Sa 15. Jul 2017, 19:12
  • Wohnort: Freiburg im Breisgau
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Danke noch für die vielen hilfreichen INformationen am Anfang.
wir gehen mit diesem Planeten um, als hätten wir noch einen Zweiten im Kofferraum

MG ZS ev LongR Lux seit 03/2022

Re: Plug-In Hybrid oder E-Auto

Schüddi
  • Beiträge: 3438
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Naja ein Thema entwickelt sich und gerade Beim Thema PHEV vs. BEV scheiden sich die Geister. Die einen hocken in ihrem Häußle mit ihrer festen Meinung jeder könnte es Ihnen nachtun während die anderen, die eigentlich auf der selben Seite stehen, aber eben eine Brücke brauchen weil aktuell noch nicht ausreichend Infrastruktur und bezahlbare Technikzur Verfügung steht ständig angefeindet wird.
Jeder muss für sich selbst entscheiden was am besten passt.
Geografisch gesehen sollte man ein bisschen weiter denken als nur bis vor die eigene Haustür. Nur weil es in Entenhausen in der Musterstraße das Ladeparadies schlechthin ist und Urlaube unnötiger Luxus sind trifft das nicht überall auf jeden zu.
PS: ein elektrofahrer der sich aus Überzeugung wegen der Abgase dafür entschieden hat, sollte gar nicht fliegen. Das sind die eigentlichen Luftverpester zusammen mit den Kreuzfahrtschiffen. Dann lieber Diesel fahren.

Re: Plug-In Hybrid oder E-Auto

Log
  • Beiträge: 219
  • Registriert: Sa 11. Mär 2017, 19:29
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
@Schüddi, genau meine Meinung. Habe hier oder auf motor-talk auch gelesen wie ein User ein E-Fahrzeug propagierte und im gleichen Zug die Benutzung von Flugzeugen für jeden Urlaub befürwortet und es auch selber so handhabt. Wie immer gillt jeder km elektrisch ist wichtig, ob PHEV oder BEV ist egal und die Grundeinstellung sollte da sein. Es bringt nichts einen Tesla P100D zu kaufen, in den Urlaub fliegen und dann meinen man würde der Umwelt was gutes tun. Der Auspuff ist da einfach nur verlagert und der Nachbar .it seinem 15 jahre alten Toyota ist wesentlich ökologisher.
Golf GTE MJ18

Re: Plug-In Hybrid oder E-Auto

muinasepp
  • Beiträge: 1297
  • Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
Schüddi hat geschrieben:PS: ein elektrofahrer der sich aus Überzeugung wegen der Abgase dafür entschieden hat, sollte gar nicht fliegen. Das sind die eigentlichen Luftverpester zusammen mit den Kreuzfahrtschiffen.
Log hat geschrieben:@Schüddi, genau meine Meinung. Habe hier oder auf motor-talk auch gelesen wie ein User ein E-Fahrzeug propagierte und im gleichen Zug die Benutzung von Flugzeugen für jeden Urlaub befürwortet und es auch selber so handhabt
Es ist zwar völlig richtig, dass es noch viel größere Umweltsünder gibt, das Schweröl in der Schifffahrt ist ja ein Paradebeispiel. Trotzdem ist das eben genau nicht meine Meinung. Denn so einen Vergleich nennt man einen unzulässigen Vergleich, weil das eine mit anderen nämlich nix zu tun hat.

Wenn ich also Elektroauto fahre, darf ich nicht mehr in den Urlaub fliegen? Wenn ich Elektroauto fahre, darf ich nicht mehr Motorrad (mit Verbrenner) fahren? Die Konsequenz daraus wäre, dass ich nicht mehr elektrisch fahren würde. Nun was gewonnen?

Ich seh es genau andersrum: Irgendwo muss man anfangen. Und das tut man eben da, wo es sich am einfachsten umsetzen lässt. Wenn jeder nur das tun würde, was er selber in der Hand hat (was selbstverständlich bei jedem unterschiedlich ist), hätten wir schon viel gewonnen. ;)
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV - Nova Motors eRetro Star - Mini Cooper SE

Re: Plug-In Hybrid oder E-Auto

Fidel
  • Beiträge: 373
  • Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:18
read
muinasepp hat geschrieben: Ich seh es genau andersrum: Irgendwo muss man anfangen. Und das tut man eben da, wo es sich am einfachsten umsetzen lässt. Wenn jeder nur das tun würde, was er selber in der Hand hat (was selbstverständlich bei jedem unterschiedlich ist), hätten wir schon viel gewonnen. ;)
+1
Deswegen ist auch ein PHEV (statt dem nächsten Diesel) zumindest mal ein Anfang, solange die restliche Situation für ein BEV nicht reicht.


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

Re: Plug-In Hybrid oder E-Auto

Schüddi
  • Beiträge: 3438
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
muinasepp hat geschrieben: Ich seh es genau andersrum: Irgendwo muss man anfangen. Und das tut man eben da, wo es sich am einfachsten umsetzen lässt. Wenn jeder nur das tun würde, was er selber in der Hand hat (was selbstverständlich bei jedem unterschiedlich ist), hätten wir schon viel gewonnen. ;)
Nur ging es hier nur um diese radikalen "alle Verpester müssen weg" User, die hier den Verbot von Dieselfahrzeugen oder Verbrennerniveau allgemein Parolieren. Ich könnte den ein oder anderen nenne. Aber man soll ja nicht mit dem nackten Finger auf angezogene Leute zeigen. Aber genau diese sollten dann meiner Meinung nach so konsequent sein und lieber mit dem Fahrrad gen Sonnenuntergang fahren statt mit dem Flugzeug in den Urlaub zu reisen.
Ansonsten bin ich voll deiner Meinung!
Jeder sollte da anpacken wo er kann. Es gibt nicht nur dieses Problem in Deutschland sondern noch ganz andere. Dieses Problem behandle ich indem ich Hybrid fahre, Aufklärungsarbeit leiste und auch schon für den Bau einer Säule für gratis Strom gesorgt habe die in den nächsten Wochen eröffnet wird. (Mehr wenn Eröffnung ist).
Beruflich habe ich mein Augenmerk auf den demografischen Wandel gelegt den jeder merken wird und auf die Gesundheit.
Niemand kann die Welt retten - aber jeder kann seinen Teil dazu beitragen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeines zu Plug-In Hybriden“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag