Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
USER_AVATAR
folder
Der Golf 7 GTE kommt nochmal als limitierte Sonderedition (200 Stück), der Antrieb bleibt jedoch unverändert, somit weiterhin mit kleiner Batterie und nur 45 km WLTP-Reichweite:
https://www.auto-motor-und-sport.de/neu ... in-hybrid/

Die 13,1 kWh Antriebsbatterie mit 37Ah-Zellen aus dem Passat GTE Facelift bleibt somit wohl dem Golf 8 GTE vorbehalten - es sei denn dort kommt nochmal etwas ganz neues.
Noch LPGeht und dieselt es im Fuhrpark... :cry:
Anzeige

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
USER_AVATAR
folder
Welche Gründe habt Ihr eigentlich noch einen GTE zu bestellen, wenn es bald einen ID.3 etwa zum gleichen Preis geben wird?
- Anhängerkupplung?
- fast nur Autobahnfahrt mit 130km/h möglich (elektrisch könnte das teuer weden, wenn nur DC-Ladung)
- sonst fällt mir nix mehr ein.

Bin gespannt auf Eure Meinungen. Ich fahr den Passat Variant GTE, weil es noch lange keinen BEV Kombi geben wird, was zu mir passt.
2017: e-Golf, 2019: e-Up, 2019-11: wieder e-Golf
2017: Passat Variant GTE, Warten auf BEV-Kombi, mind. 83 kWh und 125 kW Ladeleistung und V2G
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
FelixDausF
    Beiträge: 13
    Registriert: Sa 12. Okt 2019, 16:19
    Wohnort: Wolfsburg
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder
Bernd_1967 hat geschrieben: Welche Gründe habt Ihr eigentlich noch einen GTE zu bestellen, wenn es bald einen ID.3 etwa zum gleichen Preis geben wird?
Genau das ist der Punkt bei mir! "Etwa" bedeutet immerhin ein Delta von ca. 10k €

Einen voll ausgestatteten Golf GTE bekommt man Liste für 42-44k€. Dort wird dann mit Händlerrabatt sicherlich noch die 40k€ Marke geknackt werden. Wenn sich die Gerüchte bewahrheiten, dass beim ID sämtliche Rabatte ausgeschlossen sind, ist der GTE dann doch wieder der bessere Deal. (Umweltprämie weggelassen, da diese beide Fahrzeuge bekommen - in etwa)

Hinzu kommt, dass wohl noch eine nicht GTE-Version des Golf 8 Plugin-Hybriden kommen wird. Ich schätze mal, dass diese unter dem momentanen Preis für den GTE liegen wird. So entfernt sich der Hybrid-Golf dann nochmal ein gutes Stück vom ID.3

Unterm Strich bietet der Golf dann (insb. für Kurzstreckenfahrer) die meisten Vorteile (Preis, Konfigurierbarkeit und Verfügbarkeit).

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
USER_AVATAR
folder
Also ich hab mich da auch noch nicht festgelegt, der Golf GTE ist halt eine Option. Bei mir würden die täglichen Fahrten nahezu komplett elektrisch zu bewältigen sein und mehr als 100 km/h müsste ich da auch nicht schnell fahren. Ca. 4x im Monat dann eine Langstrecke zw. 400 und 600 km. Eine AHK (die beim GTE ja immerhin 1600 kg ziehen darf) wäre schön, aber wenn alles andere passt, dann muss eben der T5 weiterhin alle Zugaufgaben erledigen.

Beim ID 3 gefällt mir das Design innen nicht wirklich. Langstreckentauglichkeit fängt bei mir ab ca. 60 kWh und 100 kW Ladeleistung an (nicht nur Peak, sondern dauerhaft, so wie beim Mercedes EQC), insofern wäre der ID.3 vielleicht schon ein Kandidat. Aber erst mal will ich Preise für einen frei konfigurierbaren sehen und wo dann wirklich Endpreis ist. Geschäftsleasing ist auch eine Option. Kombi wäre auch schön, aber ein Passat muss es nicht sein und einen BV-Kombi werden wir vielleicht nie erleben.
Noch LPGeht und dieselt es im Fuhrpark... :cry:

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
FelixDausF
    Beiträge: 13
    Registriert: Sa 12. Okt 2019, 16:19
    Wohnort: Wolfsburg
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder
Wer den morgigen Tag nicht erwarten kann, hier schonmal 3 Bilder vom neuen GTE :)

https://www.motor-talk.de/bilder/infos- ... 70083.html

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
USER_AVATAR
folder
Nach der Golf 8 Vorstellung gestern gibt es zwar wenig wirklich neue Erkentnisse, aber immerhin wurde alles was im Vorfeld spekuliert wurde bestätigt. Also 2 Plug-In Hybridversionen des Golf 8, wie gehabt auf Basis des 1,4L TSI, einmal mit 150 kW (204 PS) und einer leistungsstärkeren Version mit 180 kW (245 PS), die dann auch wieder als GTE an den Start geht. Bestätigt ist der 13 kWh Akku, die Reichweite wurde nicht angegeben, 60 km werden es aber wohl sein. Bedingt durch den besseren cw-Wert und die kleinere Stirnfläche wird der Verbrauch insgesamt wohl besser ausfallen.

Im Innenraum gefällt mir der Golf allerdings deutlich besser als der ID.3 und auch das Infotainment scheint insgesamt noch eine Spur umfangreicher zu sein. Ich bin gespannt, wie die Preisgestaltung der beiden Hybridversionen ausfällt.
Noch LPGeht und dieselt es im Fuhrpark... :cry:

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
Odanez
    Beiträge: 3334
    Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
    Hat sich bedankt: 100 Mal
    Danke erhalten: 427 Mal
folder
Hier eine ausführliche Vorstellung des neuen Golf 8, für Details zum GTE weiter vorscrollen zu 11:35 https://www.youtube.com/watch?v=NoQsle8dMqI - wird aber nicht viel drüber gesagt, dürfte alles schon bekannt sein.
Aber 13kWh 60km gibt einen Verbrauch von 21,7kWh/100km - das ist schon etwas viel... Ok man muss von den 13 brutto noch was abziehen, sind ja nicht 13kWh netto.
2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 84%, 77.000km

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
FelixDausF
    Beiträge: 13
    Registriert: Sa 12. Okt 2019, 16:19
    Wohnort: Wolfsburg
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder
Stellt sich jetzt nur noch die Frage: Ab wann kann man ihn bestellen? Hoffe mal, dass das Mitte 2020 für die GTx Modelle nicht auch für den GTE gilt.

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
USER_AVATAR
folder
Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die Plugin Hybrids ab März 2020 kommen.
Noch LPGeht und dieselt es im Fuhrpark... :cry:

Re: Golf 8 GTE - Infos, Spekulationen, Meinungen...

menu
VSC
    Beiträge: 26
    Registriert: Do 22. Nov 2018, 18:19
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder
Ich habe gehört/gelesen (habe vergessen wo genau) dass der Golf PHEV ab Dezember konfigurierbar sein soll.
Design, Interieur und Infotainment gefallen mir sehr gut. Die Sprachsteuerung scheint etwas träger zu reagieren als Google.
An den winzigen Schalthebel wird man sich auch gewöhnen müssen.
Die grosse Preisfrage bleibt der Preis :mrgreen:
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW Golf GTE“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag