BMW 530e

Re: BMW 530e

menu
Benutzeravatar
folder Di 31. Jul 2018, 12:38
Gestern das neue Bordlader eingebaut bekommen und siehe da da läuft selbst bei dieser Hitze kein Lüfter mehr. 2 Wochen halte ich allerdings für sehr lange um das zu reparieren und das ich da zweimal hinmuss auch. Und das allerschlimmst ich habe alle meine Knöpfe wieder programmieren müssen...und die Ziele im Navi waren auch alle weg. Kann man das irgentwie sichern?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige

Re: BMW 530e

menu
Benutzeravatar
    fabbec
    Beiträge: 1552
    Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Di 31. Jul 2018, 12:48
Dann scheinen sie dir ein neues Update aufgespielt zu haben!
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569

Re: BMW 530e

menu
Benutzeravatar
folder Di 31. Jul 2018, 12:54
fabbec hat geschrieben:Dann scheinen sie dir ein neues Update aufgespielt zu haben!
Das haben sie vor einer Woche auch schon mal gemacht. Meine Settings sollten sie deswegen nicht weglöschen.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: BMW 530e

menu
Benutzeravatar
    Lukeshort
    Beiträge: 333
    Registriert: Fr 27. Jul 2018, 13:12
folder Di 31. Jul 2018, 13:14
zoemats hat geschrieben:Gestern haben wir den BMW in HH übernommen.
Zunächst herzlichen Glückwunsch zu diesem Auto ! In HH bewegst du dich ja zudem im Paradies der Ladesäulen :D
Bei niedrigeren Temperaturen würde sicher auch die Klimaanlage sparsamer arbeiten können.
ja, ab einer Zelltemperatur von 32°C schaltet sich der elektrische Klimakompressor ein, um die Hochvoltbatterie zu kühlen. Das kann bereits bei einer Außentemperatur von deutlich unter 30°C geschehen, wenn der e-Motor stärker beansprucht wird (z.B. hohe Beschleunigungen). Die Innenraumklimatisierung muss dazu gar nicht aktiviert sein (separat steuerbares Ventil). Nach meiner Erfahrung liegt die günstigste Außentemperatur um 18°C, für maximale e- Reichweiten von ca. 50km...im eco-Modus ohne Stop & Go bei vorausschauender, "schonender" Fahrweise und Höchstgeschwindigkeiten unter 100 km/h
Das Laden des Akkus war leider etwas enttäuschend langsam.
Da nur einphasiges Laden möglich ist, zog er auch über das NRGkick-Kabel nur 3,9 kwH. Eigentlich soll er ja bis zu 11 kwH laden können, dies aber wohl nur über einen Gleichstromladeanschluss.
Die 11kW Ladeleistung erreicht er beim Laden während der Fahrt durch den aktiven Verbrenner (Battery-Control-Modus).
BMW 530e PHEV seit August 2017

Re: BMW 530e

menu
Benutzeravatar
    Lukeshort
    Beiträge: 333
    Registriert: Fr 27. Jul 2018, 13:12
folder Di 31. Jul 2018, 13:29
kub0815 hat geschrieben: Kann man das irgentwie sichern?
...sollte über das PC-CD-Portal funktionieren...habe ich bislang allerdings nicht gemacht...
Dateianhänge
Fahrprofil.jpg
Sicherung der Fahrerprofile
BMW 530e PHEV seit August 2017

Re: BMW 530e

menu
Benutzeravatar
    BMW_530e_Muc
    Beiträge: 3
    Registriert: Mo 19. Mär 2018, 21:43
    Wohnort: München
folder Mo 31. Dez 2018, 15:37
kub0815 hat geschrieben:Hi,
gibt es da schon erfahrungsberichte für die Reichweite vom 530e?
Vg
Jürgen
Hallo Jürgen

fahre seit März 2018 einen 530E, bin noch immer begeistert, fahre Aussendienst, ca. 30TKm /Jahr.
Benzinverbrauch im Schnitt 6.4l, (Autobahn nicht schneller als 160 km/h) Stromverbrauch nicht genau gemessen, lade bei jeder Gelegenheit nach um im Münchner Stadtverkehr lokal emissionsfrei zu fahren
Man muss aber bedenken dass mein Vorgänger F10 520D unter 6l Diesel kam. Ein großer Minuspunkt ist der Kofferraum, mein Frau drängt wiider auf einen Kombi und das verschläft BMW. Man muss dann wohl bei Mercedes oder VW schauen.

Reine Elektro-reichweite ist auf unter 30 km gesunken, werde BMW auf Kulanz bitten,
entweder Akku Tauschen oder :lol:
(Kommt sowieso beim Service im februar) , neue SW laden. welche dann eine "virtuelle " Reichweitenerhöhung bewirkt

Und leider entsprechen die 30km "in realiter" wohl nur 25 km. :geek:

Lade im Büro an Wallboxauf (mit NEWMOTION, sehr günstiger Anbieter, werde ChargeNow abschaffen) , zuhause mit dem Ladegerät (backstein) an 220 Volt

Gruß
Ludwig

Re: BMW 530e

menu
rzfcop
    Beiträge: 1
    Registriert: Di 16. Apr 2019, 01:29
folder Di 16. Apr 2019, 01:37
Hallo,

Ich fahre jeden Tag zur Arbeit, 60km hin und 60km zurück
und interessiere mich ernsthaft für einen 530e, da ich ein gutes Angebot dafür bekommen habe.

Dabei gibt es jedoch ein Problem: Bislang habe ich sowohl zuhause als auch auf der Arbeitsstelle keine Lademöglichkeit.


1. Ohne Lademöglichkeit macht es vermutlich keinen Sinn sich einen 530e anzuschaffen?

2. Wie lange dauert das Laden an öffentlichen Ladestationen?

3. Ich wohne in einem Miethaus und habe einen Tiefgaragenplatz. Was wäre ungefähr der Preis, um dort mit Haushaltssteckdose Laden zu können? Dabei müssten neue Kabel in der Wand verlegt werden.

4. Um meinen Arbeitgeber zu überzeugen: Was wäre für den der Preis, eine Ladestation einzurichten? Auch hier würde ja Haushaltssteckdose ausreichen.


Grüße
Eberhard

Re: BMW 530e

menu
Benutzeravatar
folder Di 16. Apr 2019, 07:13
Ohne lademöglichkeit macht das keinen Sinn. Öffentlichaden geht so 2.5h must mit 8kwh pro Ladevorgang rechnen. So eine Steckdose setzen kann mann schwer vorhersagen. Da musst du wohl mal mit dem Vermieter bzw mit einem Elektriker reden.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „andere Plug-In Hybride“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag