Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

Symposiarch
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Mi 29. Mai 2019, 12:03
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Hallo zusammen!

1.) Ich habe auf meinem Outlander MJ2019 nun die Goodyear-Winterreifen (Goodyear Ultragrip Performance SUV G1 215/65 R17 99V). Die Falken waren nicht lieferbar. Hat irgendjemand Erfahrung zu den Winterreifen?

2.) Hat irgendjemand Erfahrung mit Schneeketten für den Outi? Soll ich mir überhaupt welche zulegen? Wie sind denn eure bisherigen Schneeerfahrungen? Ich wohne im schönen Alpenvorland (Landkreis Bad Tölz), wo es gelegentlich schon mal gut schneien kann...

3.) An alle mit Basis-Ausstattung: Wie sind eure Heizerfahrungen über den Winter? Immer Motor an oder reicht Sitzheizung? Wie verhält es sich mit den Scheiben: Bekommt man sie schnell Eis-frei?

Bin gespannt auf eure Antworten, Danke!!
Anzeige

Re: Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

gagu
  • Beiträge: 132
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 09:33
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Sehr interessante Fragen, ich habe noch nicht mal Winterreifen. Welche Kompletträder mit Sensor würdet ihr nehmen. Wollte mich die Tage darum kümmern.
Ich komme übrigens aus dem selben LK, recht nördlich -:).
Zu 2.
Ich fahre seit Jahren Allrad und meine Ketten nur spazieren.

Re: Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

MrMaus
  • Beiträge: 486
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:29
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
gagu hat geschrieben: Ich fahre seit Jahren Allrad und meine Ketten nur spazieren.
Und ich fahre seit Jahren Allrad und hatte die öfters schon im Einsatz....
ABER, im Normallfall geht man dann aber nicht wirklich freiwillig raus.

Re: Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 709
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 488 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
MrMaus hat geschrieben: Und ich fahre seit Jahren Allrad und hatte die öfters schon im Einsatz....
muss man die dann (gesetzlich) auf alle vier Räder ziehen oder reicht eine Achse?
MrMaus hat geschrieben: ABER, im Normallfall geht man dann aber nicht wirklich freiwillig raus.

:lol: :thumb:
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 15 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

gagu
  • Beiträge: 132
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 09:33
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Normal sagt man natürlich immer auf die Antriebsachse. Bei einem Allrad würde ich sie immer auf die Vorderachse montieren. Hier hat man aus meiner Sicht beim bremsen Vorteile. Eine Pflicht sie auf alle 4 Räder zu montieren kenne ich nicht.
Update:Ach ja und im anderen Threat steht dass im Handbuch wohl steht dass die Ketten auf die Vorderachse gehören.

Re: Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

MrMaus
  • Beiträge: 486
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:29
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Auf der Vorderachse hast du natürlich den Vorteil, dass du lenken kannst.
Ich habe bis jetzt immer auf die Vorderachse montiert, weil ich bis jetzt Haldexen hatte, die bis auf den Superb nur bei Schlupf haben shcliessen können...

Das Bremsen ist ein Vorteil, aber auch ein Nachteil, vor allem wenn man was hintendrin hat, und bergab hast du den Hang vom Heck, dass es dich überholen will, aber auch alte ESPs haben das wunderbar im Griff.

Re: Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

flusix
  • Beiträge: 39
  • Registriert: So 30. Jun 2019, 12:08
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Hallo !

Thema Reifen: Für das Flachlandklima habe ich mir wieder Ganzjahresreifen raufziehen lassen ( Outi PHEV, PLUS m. Fahrerassistenz, Mj. 2020, 14 Tage alt )
Damit habe ich schon sehr gute Erfahrung gemacht mit meinem VW Vanvorgängerauto. Damit für alle Zeiten Ruhe ist und ich nicht mehr die ständige Wechselei habe. Fährt sich auch mit dem Outi prima !

Tschö

Re: Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

MrMaus
  • Beiträge: 486
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:29
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Nein Nein Nein Nein!
Erstmal darfst du damit im Sommer nicht nach Italien.
Zweitens bist du in mindestens 2/3 des Jahres mit komplett unpassenden Reifen unterwegs.
Und das noch auf dem mächtig schweren Outi würde ich schon ganz sein lassen.

Re: Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

kjp
  • Beiträge: 104
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 17:03
  • Wohnort: Lengerich NRW
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Wer sagt das man mit Ganzjahresreifen nicht in Italien fahren darf?
Das ist ein Gerücht, auf meinen Fahrzeugen sind immer Ganzjahresreifen, und ich bin
sehr oft in Italien.
Outlander PHEV Top Sterling Silber 2019

Re: Schneekette/Winter Outlander PHEV 2019

USER_AVATAR
read
In Italien ist nicht die Frage ob man im Sommer mit Ganzjahresreifen mit Schneeflocke und Bergsymbol fahren darf interessant (die Antwort lautet JA). Sondern es ist ein anderer Fokus: Wenn ich im Sommer nach Italien fahre und Winterreifen drauf habe, dann müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein, oder es wird teuer: Der Winterreifen muss bezüglich seines Geschwindigkeitsindex (Vmax) mindestens dem Geschwindigkeitsindex der im Fahrzeugschein eingetragenen Vmax entsprechen - dies wäre somit beim Kauf abzuklären. Beim Outlander mit Vmax 170 wird es hier jedoch keine größeren Probleme geben.
LG Volker
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag