Bei Elektroautos nutzen sich die Autoreifen schneller ab

Re: Bei Elektroautos nutzen sich die Autoreifen schneller ab

menu
PeterWL
    Beiträge: 176
    Registriert: Do 2. Nov 2017, 10:12
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 27 Mal
folder Do 21. Nov 2019, 07:11
CreytaX hat geschrieben:
Mi 20. Nov 2019, 16:06
Kommt diese aus verschiedenen Richtungen wird sie eben aufgeteilt und dadurch z.B. bei einer Kurvenfahrt kleiner.
Da die Zentrifugalkraft hinzukommt, addieren sich die Kräfte. Grüße, Peter
Anzeige

Re: Bei Elektroautos nutzen sich die Autoreifen schneller ab

menu
Benutzeravatar
folder Do 21. Nov 2019, 08:27
Joa wenn also der Reifen 100% an Kraft übertragen kann, dann können die 100% in eine Richtung gehen.

Will man jetzt mit maximaler Geschwindigkeit ohne Abflug eine Kurve nehmen.

Werden diese 100% auf z.B. 50% Vortrieb und 50% Seitenführungskraft aufgeteilt?


Somit sind volle 100% Beschleunigen oder Bremsen oder Kurvenfahrt immer 100%.

Wenn mehr, dann dreht der Reifen durch.

Will damit sagen alles über 100% ist maximaler Verschleiß.

Sry hab nicht alle Antworten gesehen, Handy sei dank.

Kommt drauf an wie der Sturz der Räder eingestellt ist oder nicht?

Kann auch wo eingestellt werden das der Reifen bei Kurvenfahrt platt aufliegt.

Re: Bei Elektroautos nutzen sich die Autoreifen schneller ab

menu
PeterWL
    Beiträge: 176
    Registriert: Do 2. Nov 2017, 10:12
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 27 Mal
folder Do 21. Nov 2019, 09:43
Bild

Diese Darstellung finde ich sehr anschaulich. Bitte die Kraft als Vektor (Betrag, Richtung) betrachten Grüße, Peter

Re: Bei Elektroautos nutzen sich die Autoreifen schneller ab

menu
Benutzeravatar
folder Do 21. Nov 2019, 13:09
So war das!
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag