Spritersparnis durch Tieferlegung

Re: Spritersparnis durch Tieferlegung

menu
W1nst0n76
    Beiträge: 5
    Registriert: Sa 22. Dez 2018, 19:23
folder Sa 22. Dez 2018, 20:42
Gut, ein Hammer ist sicher günstiger als Federn. Toller Tipp. Wieso verbauen manche Hersteller ein Luftfahrwerk um das Auto auf der AB tiefer zu legen und damit den Verbrauch zu reduzieren? Ich nehme mal an die haben keine Ahnung vom Autobau?
Anzeige

Re: Spritersparnis durch Tieferlegung

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 10615
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 49 Mal
    Danke erhalten: 671 Mal
folder Sa 22. Dez 2018, 20:43
Natürlich muss man 'nen Outlander tieferlegen. Der hat doch viel zu viel Bodenfreiheit.Und man spart enorm was durch Tieferlegung ein, das ist bekannt. ;)

Re: Spritersparnis durch Tieferlegung

menu
Benutzeravatar
folder Sa 22. Dez 2018, 20:44
W1nst0n76 hat geschrieben:Gut, ein Hammer ist sicher günstiger als Federn. Toller Tipp. Wieso verbauen manche Hersteller ein Luftfahrwerk um das Auto auf der AB tiefer zu legen und damit den Verbrauch zu reduzieren? Ich nehme mal an die haben keine Ahnung vom Autobau?
Eh klar, und die Kunden missbrauchen die Funktion dann für andere Zwecke ;-)
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: Spritersparnis durch Tieferlegung

menu
Hybrid_Frank
    Beiträge: 168
    Registriert: Do 17. Mai 2018, 08:23
    Danke erhalten: 18 Mal
folder Sa 22. Dez 2018, 20:49
Mein Grand Cherokee hatte das auch. Aber das absenken ab bestimmten Geschwindigkeiten dient eher der Fahrstabilit als dem Verbrauch.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Re: Spritersparnis durch Tieferlegung

menu
W1nst0n76
    Beiträge: 5
    Registriert: Sa 22. Dez 2018, 19:23
folder Sa 22. Dez 2018, 20:56
Beim yt Format Bloch erklärt wird eine Tieferlegung zur Spritersparnis empfohlen. Ich kann mir auch vorstellen das es etwas bringt bei der Schrankwandaerodynamik des Outlanders. Ich habe gehofft, das es Erfahrungswerte gibt. Im übrigen brauche ich die Bodenfreiheit nicht, sondern nur den Allrad um zu meinem Haus zu kommen. :-)

Re: Spritersparnis durch Tieferlegung

menu
W1nst0n76
    Beiträge: 5
    Registriert: Sa 22. Dez 2018, 19:23
folder Sa 22. Dez 2018, 21:40
http://spare-benzin.de/Fahrzeugtechnik/ ... rstand.php

Tieferlegen ist nicht jedermanns Ding, denn da muss man ein bisschen investieren und etwas Komfort aufgeben. Macht aber sichtlich was her, denn 3 cm tiefer wirkt deutlicher als 3 cm breiter. Das Auto hält besser auf der Straße, als man es für möglich gehalten hätte. Und es rollt spürbar besser. 30 mm runter bringt eine kleinere Stirnfläche. Zusätzlich verbessert sich der cw-Wert um ca. 5 %, also über 5 % weniger Reibung durch die Luft. [3]

Re: Spritersparnis durch Tieferlegung

menu
EPMI
    Beiträge: 77
    Registriert: So 11. Nov 2018, 10:31
    Danke erhalten: 3 Mal
folder So 23. Dez 2018, 11:41
:lol: Und woher nimmst Du die Zahlen. Was bei dem einen Auto 5% bringt, bringt das beim anderen Auto sicher auch andere Werte. Wenn Du bei der Schrankwand Outi den 3cm tieferlegst glaube ich nicht an 5% Ersparnis. Dann kannst Du besser Reifendruck und Reifenbreite ändern. :lol:
zur Zeit 2015er Renault ZOE, 2019er Outlander PHEV

Re: Spritersparnis durch Tieferlegung

menu
Benutzeravatar
    johjoh66
    Beiträge: 604
    Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
    Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
    Hat sich bedankt: 419 Mal
    Danke erhalten: 84 Mal
folder So 6. Jan 2019, 19:22
Draht hat geschrieben:Der Golfball effekt ist günstiger und auch gut in Heimarbeit zu bewerkstelligen .
endlich mal richtig gelacht hier :lol:

LG, Dieter
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 12 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Spritersparnis durch Tieferlegung

menu
Benutzeravatar
    dottore
    Beiträge: 96
    Registriert: Di 13. Nov 2018, 18:59
    Hat sich bedankt: 66 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder Mi 22. Mai 2019, 22:32
PS: gibt es schon Vorschläge zum Tieferlegen? H&R-Federn 4x 40-50 mm müßten reichen, gibts ja auch für den Pajero...
LG Volker

Re: Spritersparnis durch Tieferlegung

menu
MrMaus
    Beiträge: 388
    Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:29
    Hat sich bedankt: 62 Mal
    Danke erhalten: 70 Mal
folder Mo 29. Jul 2019, 08:25
Also ich hab das hier mit einem breiten Grinsen gelesen!

Falls es jemanden interessiert; sparen tut man damit kaum. Rein Theoretisch lässt sich damit eigentlich nur etwas an Fläche Sparen, und war nämlich alles was die Räder jetzt weniger hervorstehen. Das macht aber weniger aus als die Spiegel abzuschlagen ;) .

Dann bringt man evtl auch noch die Aerodynamik des Herstellers durcheinander. Es Kann auch sein, dass es kaum was bringt weil die Aerodynamik so gestaltet ist, dass die Luft um die Räder geleitet wird und es sich kaum auf den Luftwiederstand auswirkt..
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag