Verbrauch und Komfort Outlander 2019

Re: Verbrauch und Komfort Outlander 2019

menu
Benutzeravatar
folder Di 23. Apr 2019, 08:40
...Du hattest den Verbrauch des ICE und die Kosten jeweils schon auf 100km angegeben.
Damit gilt: 3,8l/100km x 1,51€/l = 5,73€/100km PLUS eine Ladung Strom (11 x 0,26ct/kw).
...keine 5,50€/100km.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Anzeige

Re: Verbrauch und Komfort Outlander 2019

menu
Benutzeravatar
folder Mi 1. Mai 2019, 20:23
...so, zurück aus dem Kurzurlaub.
Fahrt Rhein/Main - Ostfriesland. Über die A61, A3, A2, A31 ... alle Werte aus dem Dog...Fahrt im save-mode

Hinfahrt mit leerem Akku, 580km, 93.4km/h, max. 142km/h, der ICE ist 3:38h gelaufen und dabei 128 mal angesprungen....7,3l/100km

Rückfahrt mit einem vollen Akku: 530km, 94km/h, max 142km/h, ICE 3:17h (101)....6,8l/100km

...die Hinfahrt hatte ich Ende Februar, mit einem Akku, auch schonmal mit 6,2l/100km geschafft.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Re: Verbrauch und Komfort Outlander 2019

menu
pmd
    Beiträge: 198
    Registriert: Do 31. Jan 2019, 08:48
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 87 Mal
folder Mi 1. Mai 2019, 21:13
Echt ein guter Wert, hab es letztes Wochenende auf 11l/100km geschafft - allerdings mit 1,1 Tonnen Auto-Transport-Anhänger hinten dran über die A7.

Der Hinweg ohne Beladung war allerdings überraschend sparsam, der Tipp bei 10-15km Restreichweite auf SAVE zu gehen könnte echt gut sein.

Re: Verbrauch und Komfort Outlander 2019

menu
Benutzeravatar
folder Mi 1. Mai 2019, 21:19
...Schleuderhaken habe ich nicht, war nur voll beladen mit Familie und Gepäck (das Trenngitter von Travall leistet gute Dienste).

Re: Verbrauch und Komfort Outlander 2019

menu
Benutzeravatar
    Kawa
    Beiträge: 7
    Registriert: Do 28. Mär 2019, 13:37
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Do 16. Mai 2019, 12:02
Gestern 180 km nach Düsseldorf und zurück nur Flachland.
90 % Autobahn nachts freie Fahrt. Überwiegend 150 kmh, kleiner Teil mit 110.
Akku nur bei Fahrtantritt voll. Anzeige Hinfahrt 8.9 ltr/100
Anzeige gesamte 360 km 9.9 ltr/100 und EV-Anteil 31%

Mein 131PS A4 Avant 2.0 Benziner verbrauchte bei gleicher Fahrweise 2,5 - 3,0 ltr Super weniger auf 100km.
Ich beschwert mich nicht, ich wusste das vorher😁😁.
Outi 2019 PHEV Basis mit AHK

Re: Verbrauch und Komfort Outlander 2019

menu
Benutzeravatar
folder Do 16. Mai 2019, 12:49
...der A4 mit Automatik?
Nur zum Vergleich, unser Ford Grand C-Max, 1.5EcoBoost 184PS Automatik liegt bei 8,6l E10...und der wiegt nur 120kg weniger als der Outi.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Re: Verbrauch und Komfort Outlander 2019

menu
pmd
    Beiträge: 198
    Registriert: Do 31. Jan 2019, 08:48
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 87 Mal
folder Do 16. Mai 2019, 13:16
Im Endeffekt völlig egal ob Automatik oder Schalter, bei 150km/h hat jedes Auto mit Minimum 6 Gängen ein deutlich besseres Übersetzungsverhältnis und damit auch einen besseren Verbrauch. Kann man sogar als Komfort Feature verkaufen, mit 120/130 kommt man entspannter ans Ziel :D

Re: Verbrauch und Komfort Outlander 2019

menu
Benutzeravatar
    Kawa
    Beiträge: 7
    Registriert: Do 28. Mär 2019, 13:37
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Do 16. Mai 2019, 13:41
hominidae hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 12:49
...der A4 mit Automatik?
Ja, sieben Lamellen BJ 2005. - - - z. B. 400 km Autobahn bis 130kmh im Verkehr mit passiver Fahrweise mitgefahren : exact 7,1 ltr gemessen durch Nachtankung, nicht Bordcomputer. Ansonsten bei zügiger Autobahnfahrt meist noch unter 8 ltr.
Mein Outi fährt aber schöner - macht mir zumindest mehr Freude. Das wiegt den seltenen Mehrverbrauch wieder auf.
Outi 2019 PHEV Basis mit AHK
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag