Wann in den Hybrid-Modus schalten

Wann in den Hybrid-Modus schalten

MatthiasGTE
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Mi 13. Feb 2019, 13:24
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo.

Ich habe zwar einen Hybriden von VW (Passat) aber da es kein eigenes Forum dafür gibt wollte ich hier mal meine Fragen loswerden.

Ich komme leider (noch) nicht elektrisch von der Arbeit nach Hause. Nun ist die Frage ob es etwas bringt zu Beginn der Fahrt auf Hybrid / oder sogar Batterieladen umzuschalten und erst dann in den E-Modus umzustellen wenn ich sicher bis nach Hause elektrisch komme.

Mein Gedanke ist dabei, dass die Abwärme des Benziner zum heizen genommen werden kann und es dann effizienter ist das zu beginn zu machen.

Gibt es hier Erfahrungswerte?

Viele Grüße
Anzeige

Re: Wann in den Hybrid-Modus schalten

einfallzel
  • Beiträge: 141
  • Registriert: Mi 24. Mai 2017, 22:43
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Es bringt etwas. Wenn klar ist, dass man den Verbrenner braucht, dann ist früher besser. Vielleicht noch nicht im Wohngebiet, aber auf der nächsten Durchgangsstrasse oder hinter der (vorerst) letzten Ampel. Wie jeder Verbrenner braucht der TFSI etwas, bis die Heizung davon profitieren kann, solange lässt du sie entweder aus (stattdessen beheizte Frontscheibe, hast du?) oder du startest mit niedrigerer Temperatur und geringer Lüftung, bis der TFSI das erste Mal wieder von selbst ausgeht.

Hybrid-Mode ist in solchen Fällen das Effizienteste, weil die Steuerung versucht, den Energieverbrauch für deine Beschleunigungswünsche zu optimieren. Irgendwann ist der Akku leer, aber das kann je nach Fahrprofil dauern und dann fährt er immer noch so hybrid wie möglich.

Den Hold-Mode nimmt man, wenn man sich für irgendwas ein bisschen Akku-Ladung aufheben will (Stau, Stadtverkehr, Wohngebiete).

Der Charge-Mode macht nur bei dynamischem Fahren wirklich Sinn, wenn du neben dem Verbrenner auch noch Bergab-Strecken und heftigere Bremsmanöver zur Rekuperation nutzen kannst.
--
Audi A3 40 e-tron sport 03/20

Re: Wann in den Hybrid-Modus schalten

MatthiasGTE
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Mi 13. Feb 2019, 13:24
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo. Danke für deine Antwort. Laut der Car-Net - App kann ich die Scheibenheizung einzeln steuern. Daher habe ich wohl eine Scheibenheizung :).

Bislang habe ich die aber nicht gebraucht. Zuhause an der Steckdose lasse ich den Wagen meist klimatisieren (elektrisch).

Würde eventuell auch die vorhandene Standheizung helfen?

Re: Wann in den Hybrid-Modus schalten

einfallzel
  • Beiträge: 141
  • Registriert: Mi 24. Mai 2017, 22:43
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Bei den Ausstattungen gehen GTE und A3 e-tron auseinander. Daher findest du vielleicht genauere Antworten nebenan beim Golf GTE oder auf Motor-Talk.

Die Frontscheibenheizung "Klimakomfortscheibe" erkennt man an den feinen Drähten im Glas dort wo die Scheibenwischer ruhen.

Die Standheizung hilft sehr, sowohl die mit Benzin betriebene, wie auch die elektrische. Letztere ist aber natürlich nur sinnvoll, wenn das Fahrzeug angesteckt ist. Hat man beide, gibt es zumindest beim A3 etwas Verwirrung wann welche davon läuft. Beim GTE mag das anders sein, siehe dort (Bordliteratur).

Generell ist es auch hilfreich, unmittelbar vor der Fahrt zu laden, damit das gesamte HV-System wohl-temperiert ist. Dafür gibt es entsprechende Timer, sicher auch in CarNet oder bei entsprechender Ausstattung auch in den Fahrzeugeinstellungen.
--
Audi A3 40 e-tron sport 03/20

Re: Wann in den Hybrid-Modus schalten

USER_AVATAR
read
Beim aktuellen Passat GTE konnte man, im Gegensatz zu den reinen Verbrenner Varianten, keine Scheibenheizung bestellen bzw. es ist auch keine serienmäßig verbaut.
Die Darstellung in der Car-Net-App sollte besser auf das jeweilige Fahrzeug angepasst werden, um solche Fehlinterpretationen zu vermeiden.

Wenn man den Verbrenner zu Beginn der Fahrt zum Heizen des Innenraums nutzen möchte, muss man mit Batterie Hold oder Batterie Charge starten. Wobei Batterie Charge bei voller Batterie natürlich nicht soviel bringt und eher Batterie Hold entspricht.
VW Passat Variant GTE 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (10/16 - 04/19)
VW Passat Variant GTE 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW Facelift (02/20 - )
AntwortenAntworten

Zurück zu „A3 e-tron - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag