Umbau Unter Zählerschrank Wallbox

Re: Umbau Unter Zählerschrank Wallbox

Benutzeravatar
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 12747
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 490 Mal
  • Danke erhalten: 3550 Mal
read
Spüli hat geschrieben: Moin!
Das Erblindung eines FI ist eher ein theoretisches Problem der Fahrzeuge ohne galvanische Trennung (Zoe+Ableger).
Wenn Du den Zappi also absteckst ist das Thema durch und die Kreissäge kann gefahrlos laufen.
JEDES Ladegerät hat eine Gleichrichtung vor der Galvanischen Trennung um keinen 50Hz Trafo mit schleppen zu müssen wird diese dann wechselgerichtet auf die bekannten hörbaren Frequenzen. Bitte hier wenn es um Sicherheit geht nicht raten.
PS. das gleiche gilt für jeden 3 Phasenumrichter für 11kW Waschmaschinen bis Baukräne, hier hat die Automobil keinerlei neuen Standard geschaffen, Renault schon gar nicht.

Dazu hier aus der Doku von BRUSA, dem wohl hochwertigsten OBC am Markt und dessen Umsetzung mit erhöhter Isolationssicherheit, das Bild aber um das Problem zu verstehen:
2022-09-22_07h41_06.png
Und warum muss man unbedingt Normen umgehen, wenn man nicht vom Fach ist? Genau deswegen gibt es diese Normen.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 131.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag