cFos- und Autoaid-Wallbox an einer Zuleitung

cFos- und Autoaid-Wallbox an einer Zuleitung

Hybridcar
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Mo 4. Jan 2021, 16:04
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hallo,

hatte hier vor laaaaanger Zeit schonmal mein Vorhaben angesprochen. Nun wird es konkreter.
Kurzfassung:

Ich habe eine Autoaid Wallbox und eine cFos Power Brain. Zudem liegt ein Wallboxkabel draussen am Carport (was kommende Woche aufgebaut wird).

Beide Wallboxen sollen mit diesem einen Kabel versorgt werden. Beide Boxen haben ja Lastmanagement, somit kein Problem. Mir gehts darum wie genau hier die Verkabelung zu erfolgen hat. Der Eli will an die eine Seite vom Carport (bei der Masterbox sicher) eine Abzweigdose setzen. Jetzt habe ich auch was von Unterverteilung im Hinterkopf. Kann mir evtl. jemand mal - weil selber so vorhanden - per Bild zeigen wie das in der Praxis aussieht?

Vielen Dank! :)
Anzeige

Re: Diskutiert Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Xentres
  • Beiträge: 2005
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 390 Mal
  • Danke erhalten: 614 Mal
read
Wie genau kommunizieren denn die Autoaid und die CFos miteinander?

Das Wallboxen gleichen Herstellers untereinander Lastmanagement beherrschen ist der Normalfall, dass Wallboxen unterschiedlicher Hersteller das beherrschen ist eher die Ausnahme.
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: Diskutiert Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

electrifylife
  • Beiträge: 1400
  • Registriert: Sa 19. Jun 2021, 16:18
  • Hat sich bedankt: 326 Mal
  • Danke erhalten: 236 Mal
read
Nachdem die cfos die Autoaid unterstützt, geht das LM schon.
Wenn ich dich richtig verstehe, sollen beide Wallboxen an eine Zuleitung? Welche Dimensionierung hat die? Nötig sind jedenfalls ein RCD + LS je Wallbox, also eine kleine Unterverteilung (man könnte noch debattieren, ob nicht ein gemeinsamer 16A LS reicht, eigentlich ja, ist aber unkonventionell)

Re: Diskutiert Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Steinhard
  • Beiträge: 395
  • Registriert: Do 7. Jan 2021, 11:50
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
Autoaid verwendet das powerbrain von cfos

Re: Diskutiert Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Benutzeravatar
read
Sieht nett aus, ich hätte aber noch Kabelkanäle bzw. Schutzrohre (gibt es auch offen) für mehr Schutz und Ästhetik verwendet.
Geniese jeden Tag
Mokka-e Ultimate seit 23.06.2021
9,24 kWp seit 05/2010

Re: Diskutiert Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Hybridcar
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Mo 4. Jan 2021, 16:04
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
electrifylife hat geschrieben: Nachdem die cfos die Autoaid unterstützt, geht das LM schon.
Wenn ich dich richtig verstehe, sollen beide Wallboxen an eine Zuleitung? Welche Dimensionierung hat die? Nötig sind jedenfalls ein RCD + LS je Wallbox, also eine kleine Unterverteilung (man könnte noch debattieren, ob nicht ein gemeinsamer 16A LS reicht, eigentlich ja, ist aber unkonventionell)
Ja, eine Zuleitung. Gute Frage wegen der Dimension. Auf jeden Fall sehr dick.
Unterverteilung meint so einen „Schaltkasten“? Wo das dicke (Haupt)Kabel rein geht? Von da aus dann jeweils mit den RCD + LS zu den beiden Boxen bzw. eine Verbindung für beide Boxen zur Kommunikation.
Sprich nur eine Abzeigdose wäre nicht das gelbe vom Ei? Vielleicht könnte das mal jemand kurz skizzieren, mir fehlt da etwas die Vorstellung bzw. nicht das ich da was falsches verstehe. Danke :)

Re: Diskutiert Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Screemer
  • Beiträge: 1186
  • Registriert: Di 20. Okt 2020, 22:05
  • Hat sich bedankt: 383 Mal
  • Danke erhalten: 338 Mal
read
Wie viel kW sollen sich die boxen den teilen? ich gehe mal von 11kW aus. Wenn schon eine hängt und die zweite Box räumlich in der nähe liegen wird, dann muss man für die zweite natürlich auch keine/selten neue Zuleitung legen. Die easee boxen werden zb. einfach hintereinander weg in reihe angeschlossen. sprich ein Zuleitung in die erste Box und von dort dann die Leitung zu Box 2, von dort zu Box 3, etc. Ein eigener RCD und LS ist in dem Fall natürlich auch nicht notwendig. Ist eine Zuleitung mit z.b. 4-6mm² (bei 11kW peak) vorhanden dann kann man diese auch in der nähe der Boxen in eine kleine UV einführen und vor dort dann die Boxen versorgen. Dabei ist dann ein RCD und LS für jede Box notwendig. Zwischen den Boxen wird dann in der Regel per MODBUS kommuniziert. Dazu braucht man dann eine Steuerleitung ("Klingeldraht) zwischen den beiden Boxen.
Zuletzt geändert von Screemer am So 8. Mai 2022, 10:08, insgesamt 2-mal geändert.
Renault Zoe Z.E. 50 r110 Life + CCS
seit Nov. 2020

Re: Diskutiert Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

electrifylife
  • Beiträge: 1400
  • Registriert: Sa 19. Jun 2021, 16:18
  • Hat sich bedankt: 326 Mal
  • Danke erhalten: 236 Mal
read
Die Easee ist da die absolute Ausnahme. Ich kenne noch eine andere, bei der das so ist, für seine Wallboxen muss er das aber definitiv schon.

Exakt. Schaltkasten. Wenn der Elektriker nur eine Abzweigdose installieren will, würde ich dessen Kompetenz ernsthaft anzweifeln.

Re: Diskutiert Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

Screemer
  • Beiträge: 1186
  • Registriert: Di 20. Okt 2020, 22:05
  • Hat sich bedankt: 383 Mal
  • Danke erhalten: 338 Mal
read
hab das ganze oben noch einmal etwas erweitert :)
Renault Zoe Z.E. 50 r110 Life + CCS
seit Nov. 2020

Re: Diskutiert Eure Wallboxen/Lademöglichkeiten

pafeni
  • Beiträge: 81
  • Registriert: So 2. Jan 2022, 23:06
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Mal dumm gefragt: Wenn es sich dabei um 2 Easee handelt, könnte man aber doch sehr wohl nur mit einer Abzweigdose arbeiten: Leitung vom Sicherungskasten (dort LS und FI), kurz vor der ersten Easee eine Abzweigdose, darin passende Wago-Klemmen und Leitung zu Easee1 und Leitung zu Easee 2. Das ganze mit Leitungen in 6qmm und alles passt?! Müsste doch egal sein, ob die Abgänge zur 2. Easee in der 1. Easee selbst aufgeklemmt werden oder in einem Abzweig davor?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag