Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Blueskin
  • Beiträge: 1447
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 2797 Mal
  • Danke erhalten: 625 Mal
read
drilling hat geschrieben:
LtSpock hat geschrieben: nur der reine Arbeitspreis sagt halt gerade mal nix aus
Das siehst wohl nur du so, aber egal du kannst gerne rechnen wie du möchtest, das ist hier eh nicht relevant.
Keinesfalls!
Beim (fast) jährlichen Vergleich der Strompreise fällt zumindest mir auf, dass einige Anbieter beim "Pokern" ganz gerne mit niedrigem kWh-Preis werben und das über hohe Grundgebühr kompensieren und umgekehrt. Je nachdem kommen dann noch die Posten Neukundenbonus, Treuebonus, Werbebonus etc. zum Abzug.
Das kann man natürlich alles schön außer Betracht lassen, um nach außen mit einem" ich bin ja sooo clever, weil ich nur xx ct/kWh zahle" zu glänzen.

(Ähnlich wie "ich zahle nur xx € Leasing im Monat", ohne die 10.000 € Anzahlung und nur 5000km/Jahr zu erwähnen)
Anzeige

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Benutzeravatar
read
Ich hatte irgendwo schonmal gepostet dass auch die Grundgebühren für den Anschluss in den letzten 2-3 Jahren von den meisten Anbietern wieder deutlich nach oben gezogen wurden, ohne große Proteste irgendwelcher Kunden, das ist aber immer zum Nachteil derjenigen Kunden die sich bemühen möglichst wenig zu verbrauchen. Das bestraft also diese Leute und je mehr Grundgebühr ein Anbieter monatlich einnimmt desto besser kann er seine Füße dann hochlegen..
Dass jemand hier tatsächlich postet etwas koste ihn nichts weil er Kapitaleinkünfte in ganz anderen Bereichen habe ist schon wirklich witzig und taugt zur Unterhaltung hier. Soll man über sowas jetzt lachen oder weinen? :lol:
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Benutzeravatar
read
drilling hat geschrieben: Das siehst wohl nur du so, aber egal du kannst gerne rechnen wie du möchtest, das ist hier eh nicht relevant.
Ich neige dazu, auch wie Du zu rechnen, das Finanzamt will es aber anders.
Wo gibts denn 23 Cent?
Ich finde erst was knapp unter 30.
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

uturn
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Mi 16. Mai 2018, 10:52
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
catoderjuengere hat geschrieben: Heute war trotz ordentlich Wind der Tiefstpreis bei 49 und der Höchstpreis heute Abend wieder bei 250 Euro die MWh. Spanien, Portugal und Irland sind richtig arm dran: da ist der Preis fast permanent hoch.

Es scheint auf der Angebotsseite an verlässlich planbarer Leistung zu fehlen. Anders sind die extremen Ausschläge bei permanent hohem Durchschnittspreis kaum denkbar.
die Praxis zieht den Theoretikern gerne mal die Ohren lang... siehe dazu auch die reBAP Thematik
https://www.regelleistung.net/ext/static/rebap
https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Bes ... ?nn=411978
https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Bes ... ?nn=411978

etc etc etc ...

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
Karlsson hat geschrieben:
Ich neige dazu, auch wie Du zu rechnen, das Finanzamt will es aber anders.
Wo gibts denn 23 Cent?
Ich finde erst was knapp unter 30.
Bei welchem Grundpreis ? Bei 20 Euro pro Monat Grundpreis geht das mit den 23 cent. Wer viel verbraucht, für den lohnt sich das.......
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Benutzeravatar
read
Wäre zb 13,30€ Grundgebühr bei 28,52Cent bei 3500kWh.
Das ist der bei mir zur Zeit billigst nach Verivox. Und da werden ja monstliche Kosten inklusive Grundgebühr angegeben.
Die nächsten Anbieter geben sich dann bei der Grundgebühr nicht viel.
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

disorganizer
  • Beiträge: 2612
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 599 Mal
read
Wie schon mal geschrieben ist der kwh preis regional unterschiedlich, somit ein vergleich nicht wirklich sinnvoll ausser man wohnt in der selben Gegend.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
Der dritte, der die Hufe hochreißt:

https://www.t-online.de/finanzen/news/u ... leite.html

Bis zum Frühjahr wird der Markt bereinigt sein....
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
Und Stromausfall bei uns. Der vierte in diesem Jahr.
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: Ziehen die Strompreise gerade kräftig an?

Odanez
read
Wir hatten schon seit vielen Jahren keinen Stromausfall. Das kenne ich aus Südafrika anders, da gab es geplante blackouts weil die Kraftwerke immer auf Anschlag laufen ;)
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag