Kann Tesla Wallbox Lastenmanagement mit Wallboxen anderer Herstellern?

Kann Tesla Wallbox Lastenmanagement mit Wallboxen anderer Herstellern?

RedWhale
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Fr 11. Sep 2015, 13:20
read
Hallo,
wir hatten vor ein paar Jahren in der Gemeinschaftstiefgarage einen Teslacharger installiert, als von der Hausgemeinschaft abgelehnt wurde, eine gemeinschaftliche Lösung zu installieren. Jetzt wollen drei andere Eigentümer ein Lastenmangement installieren und wir sollen uns anschließen.
Ich habe nur gelesen, dass die Tesla WB mit 4 anderen Tesla Wallboxen kommunizieren kann, aber nicht, ob auch mit denen anderer Hersteller.
Hat hier jemand Informationen/Quellen?
Tags: Lastenmanagement Tesla Wallbox
Anzeige

Re: Kann Tesla Wallbox Lastenmanagement mit Wallboxen anderer Herstellern?

Benutzeravatar
  • GrillSgt
  • Beiträge: 922
  • Registriert: So 3. Mai 2020, 10:22
  • Wohnort: Solingen
  • Hat sich bedankt: 179 Mal
  • Danke erhalten: 274 Mal
read
Kann die WEG dich überhaupt dazu zwingen?

Re: Kann Tesla Wallbox Lastenmanagement mit Wallboxen anderer Herstellern?

dooll
  • Beiträge: 18
  • Registriert: Mi 20. Jan 2021, 09:35
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Schaue dir mal den cFos Charging Manager an. Ist die kompatible Wallbox von Tesla die, die du hast?

Re: Kann Tesla Wallbox Lastenmanagement mit Wallboxen anderer Herstellern?

Benutzeravatar
  • Lizzard
  • Beiträge: 1647
  • Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
  • Wohnort: Simmerath
  • Hat sich bedankt: 349 Mal
  • Danke erhalten: 283 Mal
read
Welches Last-Management soll den installiert werden?

Tesla mach Mobus per RS485.
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Empfehlungs Link

Re: Kann Tesla Wallbox Lastenmanagement mit Wallboxen anderer Herstellern?

RedWhale
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Fr 11. Sep 2015, 13:20
read
dooll hat geschrieben: Schaue dir mal den cFos Charging Manager an. Ist die kompatible Wallbox von Tesla die, die du hast?
Ich habe meine im Mai 2019 bekommen.
Weiß nicht, welche das ist.

Re: Kann Tesla Wallbox Lastenmanagement mit Wallboxen anderer Herstellern?

RedWhale
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Fr 11. Sep 2015, 13:20
read
Lizzard hat geschrieben: Welches Last-Management soll den installiert werden?

Tesla mach Mobus per RS485.
Ist noch nicht klar!

Re: Kann Tesla Wallbox Lastenmanagement mit Wallboxen anderer Herstellern?

tweetsofniklas
  • Beiträge: 358
  • Registriert: Sa 16. Mär 2019, 00:28
  • Hat sich bedankt: 90 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Lizzard hat geschrieben: Welches Last-Management soll den installiert werden?

Tesla mach Mobus per RS485.
Wäre das denn dann so easy möglich? Weil das Signal über diese Modbus Anschlüsse wurde ja ziemlich lange reverse engineered. Aber anscheinend scheint das bei cFos zu funktionieren.

Es gibt aber auch eine Open Source Lösung. Mit ein bisschen basteln, sollte das passen. Ein Raspberry Pi Nano (wird in der Wallbox verbaut) täuscht der Wallbox vor, dass er der Master ist und kann so Ladestrom regeln. Damit wäre es dann z.B. in Openwb integrierbar. Und ich denke andere Lastmanagement Software die mehr Wallboxen abdeckt, wird man kaum finden.

cFos Charging Manager scheint das Ganze eben auch zu können. Wobei ich nicht weiß ob man da auch TWCManager braucht oder nicht. (Sieht aus wie wenn nicht, dafür ein zusätzliches Kabel. Deine Wallbox aus 2019 wäre aber eine Gen2.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag