JuiceCharger EASY 1 Details

Re: JuiceCharger EASY 1 Details

Max1234
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Sa 19. Sep 2020, 12:06
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Auskunft von Juice:

Die 6 Ampere (Mode 0) werden immer im Standby Betrieb angezeigt, unabhängig von der gewählten Einstellung des Drehschalters.
Erst wenn ein Ladevorgang begonnen wird, ändert sich die Stromstärke auf den eingestellten Wert.
Schade, dass so eine Information nicht in der Installationsanleitung mitgeliefert wird. Da mein ID.3 erst
im September geliefert wird, konnte ich das leider nicht testen.

Der Select Button des Boosters ist mit dem Betrieb der Easy Wallbox deaktiviert, was ich ebenfalls suboptimal finde, weil ich so
nicht das PV Überschussladen simulieren kann. Bleibt mir nur die Möglichkeit die Funktion "Reduziertes Laden" meines zukünftigen ID.3 zu nutzen

Es soll aber eine neue Funktion PV Überschussladen für Juice Wallboxen kommen, ob das auch die Easy1 betrifft, konnte man mir leider nicht sagen.
Anzeige

Re: JuiceCharger EASY 1 Details

bubele
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Di 22. Jun 2021, 15:06
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Super, ich war schon am zweifeln ob da was nicht stimmt weil es immer auf 6 steht.

Re: JuiceCharger EASY 1 Details

fpf2000
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Sa 30. Jun 2018, 11:38
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Nein das dachte ich auch, aber der Juicebooster ist ab dann nicht mehr regelbar. Das hatte ich auch bei juice nachgefragt und so als Antwort bekommen.
Die Regelung wird jetzt nur noch über die Juice Wallbox geregelt was auch immer das bedeutet 🤔

Re: JuiceCharger EASY 1 Details

fpf2000
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Sa 30. Jun 2018, 11:38
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Test mit unserem ID3 bestätigt das anpassen der Stromstärke auf an reduzieren Modus. Es sind dann so um die 4A geflossen.
Interessant sind noch die GPIO Pins auf der Platine womit man zwischen 100%_50%_25%_0% schalten kann.
Was das genau bedeutet weis ich leider auch nicht.
Ich hoffe auf die PV Überschuss Steuerung.

Re: JuiceCharger EASY 1 Details

atomeny
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Sa 26. Jun 2021, 17:17
read
Ich habe jetzt auch die EASY1 in Betrieb genommen. Bei mir wird ein WLAN mit der SSID JCeasy aufgespannt. Leider kann ich mich mit dem PW von der ersten Seite damit nicht verbinden. Wenn ich die Beiträge aber richtig verstehe, würde der JB auch laufen, wenn der Raspi nicht aktiv ist. Deshalb überlege ich, ob ich über das eingebaute Netzteil AC seitig abklemme (ich meine da ist sogar eine Schmelzsicherung davor auf der kleinen Hutschiene verbaut) und so den Raspi erstmal abschalte. Zum einen spare ich so ein wenig Standby Energie und ein WLAN ohne Kontrolle zu betreiben mag ich nicht.

Re: JuiceCharger EASY 1 Details

fpf2000
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Sa 30. Jun 2018, 11:38
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ich denke mit dem abschalten des RasPi nimmst du die WB außer Betrieb und hast nix gewonnen,
Hier findest du das Passwort Standard Pw was du dann ändern kannst: https://github.com/RaspAP/raspap-webgui
Es läuft ja die SW RaspAP aif dem Pi.

Re: JuiceCharger EASY 1 Details

atomeny
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Sa 26. Jun 2021, 17:17
read
Was habe ich denn mit Box gewonnen, wenn ich über den JB selbst keine Ladeleistung einstellen kann? Hinzu kommt, dass die Wallbox eigentlich über ein Schütz in der Hauptverteilung erst bei Bedarf eingeschaltet werden soll, da sie unter dem Carport frei zugänglich ist. Ein häufiges Ein/Aus wird mir der Raspi oder dessen SD Card sicher bald mit einem Defekt quittieren.

Re: JuiceCharger EASY 1 Details

Blaumann
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Di 4. Aug 2020, 09:42
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
@fpf2000 War das WLAN Passwort bei dir das Standardpasswort von RaspAP? Bei mir nämlich nicht... Hatte eher was mit einer Automarke zu tun. Bin mir nur unsicher, ob ich das hier so offen schreiben sollte/darf. Im Zweifel PM...

@atomeny Ich habe die Box genommen, weil der JB dadurch förderfähig wird und ich unterm Strich nur 300€ dafür zahle.
In erster Linie brauche ich den JB, weil ich damit an der Arbeit an 32A laden kann. Eine WB gibt es da leider nicht.
Da ich als primäre Box eine openWB habe, welche ja steuerungstechnisch die Eierlegende Wollmilchsau ist und zudem auch super erweiterbar ist, hege ich die Hoffnung auch den JC Easy irgendwann mit ihr steuern zu können.
Optimalerweise über MQTT o.ä.
Dafür wäre natürlich zunächst zu klären, ob der JB während einer laufenden Ladung die Leistung verändern kann. Hier sehe ich gute Chancen, da ich über die GPIOs ja zwischen 0 und 100% schalten kann. Ausprobiert habe ich das alles allerdings noch nicht.
Softwaretechnisch ist dies wahrscheinlich auch recht einfach umsetztbar. Ich habe die einzelnen Programme auf dem Raspi der Box bislang nur grob überflogen, vermute aber, man hat es sich bei Juice leicht gemacht und einfach die komplette Software des Juice Chargers 2 draufgespielt und alles, was nicht zwingend erforderlich ist "auskommentiert". Es sind auf jeden Fall Programme zur Abrechnung, Modbus-Zähler auslesen (obwohl ja gar keiner in der easyBox vorhanden ist), etc vorhanden.

Re: JuiceCharger EASY 1 Details

fpf2000
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Sa 30. Jun 2018, 11:38
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ich habe mir das Passwort einfach angepasst. An ASRaspi kommt man ja ran mit dem default.
Ansonsten klingt es sehr interessant was du vorhast den in diese Richtung denke ich auch.
Ich warte mal noch ab was Juice eventuell noch liefert.
Ich nehme an du hast auch die SD Card gesichert. 🤔

Re: JuiceCharger EASY 1 Details

Benutzeravatar
read
Ich habe die Box genommen, weil der JB dadurch förderfähig wird und ich unterm Strich nur 300€ dafür zahle.
In erster Linie brauche ich den JB, weil ich damit an der Arbeit an 32A laden kann. Eine WB gibt es da leider nicht.
Da ich als primäre Box eine openWB habe, welche ja steuerungstechnisch die Eierlegende Wollmilchsau ist und zudem auch super erweiterbar ist, hege ich die Hoffnung auch den JC Easy irgendwann mit ihr steuern zu können.
Hallo,

ich bin gerade auch am Überlegen, den JB förderfähig zu bestellen und deshalb auf diesen Thread gestoßen. Exakt die gleiche Konstellation hab ich nämlich aktuell auch: openWB Custom fürs PV-geführte Laden im Carport. Und nun gerade in der Planung/Umsetzung eines 2. Ladepunktes. 5x10mm² werden gerade verlegt... Dann noch ne kleine Säule und da den förderfähigen JB dran (wenn er gerade nicht im Auto gebraucht wird).

Wenn sich das Teil dann noch über die openWB als Slave anbinden ließe... das wäre super! Vielleicht könnte man mal im openWB-Forum anfragen, was in die Richtung schon läuft?

Grüße...
ŠKODA CITIGOe iV Style | openWB custom
SMART ED3 | go-eCharger HOMEfix 11 kW
RENAULT Twizy 45 | Schukosteckdose an Shelly1PM
BLACKTEA Bonfire S
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag