EVCC mit wallbe Eco 2.0s nur zur Ladesteuerung und -überwachung einsetzen

EVCC mit wallbe Eco 2.0s nur zur Ladesteuerung und -überwachung einsetzen

Benutzeravatar
read
Kurze Frage: Ich habe gar keine PV Anlage würde aber gerne eine wallbe Eco 2.0s einsetzen und deren Ladeverhalten etc. messen / Anzeigen.


Bin ich dann bei EVCC auch richtig?

Da ich eh einen Server mit VMWare ESXi 24h laufen habe kann ich da ja die Applikation in einer VM laufen lassen richtig?
SKODA CITOGOe iV "Style" 32kWh seit 13.03.2020 - KIA e-Soul 64kWh"Vision" seit 15.04.2021

Spenden für die ukrainische Armee
Anzeige

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

andig
  • Beiträge: 280
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 12:46
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 113 Mal
read
Kurze Frage: Ich habe gar keine PV Anlage würde aber gerne eine wallbe Eco 2.0s einsetzen und deren Ladeverhalten etc. messen / Anzeigen.
Kannst Du, ja. Als Modus bleibt Dir allerdings nur "ein" oder "aus"- eine PV-geführte Ladung ist ja nicht möglich. Alle Werte kommen über MQTT, Websocket oder InfluxDB raus.

Viele Grüße,
Andreas

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

Benutzeravatar
read
Ist die "wallbe Eco 2.0s" 100% dafür geeignet und wie wird diese konkret angeschlossen? Per Ethernet?

Kann EVCC auch mit zwei Wallboxen umgehen?
SKODA CITOGOe iV "Style" 32kWh seit 13.03.2020 - KIA e-Soul 64kWh"Vision" seit 15.04.2021

Spenden für die ukrainische Armee

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

andig
  • Beiträge: 280
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 12:46
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 113 Mal
read
@Ambi Valent bzgl. 2 Wallboxen: README lesen hilft. Natürlich!
Die Wallbe hat Ethernet. Aus gegebenem Anlass aber nochmal der Hinweiss dass a) Wallbe das nicht will und b) dann die Garantie weg ist. Ich würde Dir daher eine offene Wallbox empfehlen, z.B. die OpenWB oder die neue SmartWB (https://board.evse-wifi.de/viewtopic.php?f=7&t=87).

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

astrakid
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Do 15. Okt 2020, 19:18
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
was heißt aus gegebenem anlass? gab es garantiefälle, die abgelehnt wurden, oder nur aufgrund der nachfrage zur wallbox?

gruß,
andre

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

andig
  • Beiträge: 280
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 12:46
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 113 Mal
read
Nur aufgrund Deiner Nachfrage- Wallbe ist einfach nicht „welcoming“.

Mir ist auch nicht klar wie es eine vom Hersteller bewusst als „dumm“ vermarktete Box auf die Förderliste schaffen konnte. Bin gespannt wie da das erste Update der Firmware funktionieren soll wenn man als Anwender nicht mal aufs WebUI gelassen wird...

Lustig ist ja auch, dass die Eco auf der Liste ist, aber nicht die EcoS. Ausser dass man die EcoS nicht konfigurieren kann sind die intern siw identisch. Ein Schelm wer Böses vermutet (Stichwort Mitnahmeeffekt...).

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

Benutzeravatar
read
andig hat geschrieben: Lustig ist ja auch, dass die Eco auf der Liste ist, aber nicht die EcoS. Ausser dass man die EcoS nicht konfigurieren kann sind die intern siw identisch.
Auf der Webseite von wallbe direkt steht bei BEIDEN Varianten der Eco Serie, also auch bei der Eco 2.0S:
"Intelligent steuerbar über digitalen Eingang, Modbus TCP und somit förderfähig"

Insofern sehe ich nicht das die wallbe Eco 2.0s nicht KfW gefördert wird. Die Angabe "Eco" in KfW Liste bezieht sich meiner Meinung nach auf beide Varianten der Eco Serie.
SKODA CITOGOe iV "Style" 32kWh seit 13.03.2020 - KIA e-Soul 64kWh"Vision" seit 15.04.2021

Spenden für die ukrainische Armee

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

andig
  • Beiträge: 280
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 12:46
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 113 Mal
read
Intelligent steuerbar von Herstellers Gnaden...

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

Benutzeravatar
read
@andig Mir ist leider nicht klar was Du damit sagen willst. Ist da ein Haken (Außer der Garantie)?

Oder kann man nun die preiswerte Version wallbe Eco 2.0s nehmen weil diese sowohl von der KfW gefördert wird und sie sich außerdem mit Deinem EVCC steuern läßt?

Ich nehme gerne eine andere Box die das offiziell zuläßt wenn es die zum gleichen Preis gibt. Aber OpenWB etc. sind dann gleich Faktor 2 oder mehr teurer. Und das ist es mir nun wahrlich nicht wert. Da gehe ich gerne das Risiko mit Garantie und Herstellerabhängikeit ein.
SKODA CITOGOe iV "Style" 32kWh seit 13.03.2020 - KIA e-Soul 64kWh"Vision" seit 15.04.2021

Spenden für die ukrainische Armee

Re: Neue Ladesteuerung mit PV Integration: EVCC ist Open Source!

UliZE40
  • Beiträge: 3760
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 310 Mal
  • Danke erhalten: 777 Mal
read
Funktionieren tut sie mit EVCC aber ob man so eine Produktphilosophie und so ein Gehabe unterstüzten sollte ist eine andere Sache.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag