Problem mit go-e Charger ... keine Verbindung

Re: Problem mit go-e Charger ... keine Verbindung

Benutzeravatar
  • petro88
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Di 15. Okt 2019, 11:03
  • Wohnort: Radolzell
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Casamatteo hat geschrieben: Der go-e lässt ja gar keine Verbindung zu, da kann ich nichts konfigurieren was zu einem Update übers Internet führen könnte. Als Mobilgerät, zumindest ursprünglich, muss der go-e auch klaglos wochen- oder monatetelang irgendwo liegen können und dann auf Anhieb funktionieren, mit den Grundeinstellungen.

Umgeklemmt auf Schuko hat er an der erstbesten alten Steckdose schlechte Erdung bemängelt durch halbkreisförmig rotes Blinken. In einer korrekt angeschlossen Dose im Haus geht er, Signalstärke sehr gut aus 1m Entfernung, aber der WLAN-Hotspot spielt das alte Spiel: "IP-Adresse wird abgerufen ...", mehrmals, dann geben die Smartphones auf: "IP-Konfigurationsfehler" oder "Netzwerk wegen langsamer Verbindung deaktiviert". Nach weiteren Resets dasselbe.

Wüsste nicht was ich da noch machen sollte außer reklamieren.
Falls dir ein anderer Wlan-Name (SSID) als auf der mitgelieferten Karte angezeigt wird, könnte es der gleiche Fehler sein den ich auch hatte. Bei meinem hatte es softwareseitig etwas zerschossen bzw. gelöscht. Go-e hat mir dann eine Mail mit mehreren Url's zugesandt. Diese habe ich dann über einen Browser an den Charger geschickt und alles funktionierte wieder.
Gruß
Ioniq EV 08/2019
Tags: go-e go-eCharger probleme wallbox wlan
Anzeige

Re: Problem mit go-e Charger ... keine Verbindung

Casamatteo
read
Hallo, wie oft denn noch?
Nichts mit Cloud oder SSID oder URLs an den Charger schicken, so weit kam mein go-e noch nie. Nur beim ersten Einsatz im Mai 2021 hat er mein Handy akzeptiert nachdem er seinen eigenen WLAN-Hotspot aufgespannt hatte. Damals konnte ich die App nutzen, direkt am Auto, ganz ohne Internet. Bei weiteren Ladungen ging das nicht mehr.

Seither scheitert jeder Kontaktversuch nach erfolgreicher Authentifizierung mit "IP-Adresse wird abgerufen ...", und das ergebnisoffen, sprich kein Ergebnis außer dass meine Smartphones und der Laptop irgendwann das Anklopfen aufgeben. Ein weiterer Laptop mit Win10 sagte soeben "Keine Verbindung mit diesem Netzwerk möglich".

Re: Problem mit go-e Charger ... keine Verbindung

Xentres
  • Beiträge: 2015
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 400 Mal
  • Danke erhalten: 616 Mal
read
Also der Kontakt zum chargereigenen WLAN scheitert.

Dann hilft nach all den Versuchen nur noch der Support.
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: Problem mit go-e Charger ... keine Verbindung

k_b
  • Beiträge: 2436
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 640 Mal
read
Nicht verzweifeln. In solch einem Fall macht man zuerst einen Reset auf Werkseinstellungen. Dazu gibt es die Reset Karte.
Dann mit dem Gerät an einen guten Platz im Haus begeben (Küchentisch?), den go-e charger z.B. an eine Schukodose anschließen.
Jetzt in aller Ruhe mal die Grundeinstellungen vornehmen. Also Verbindung an den go-e charger Hotspot per Smartphone herstellen, dann dem go-e charger mitteilen, wie dein Haus WLAN Netz heißt und mit welchen Passwort du dich damit verbinden kannst. Dann klappt es auch mit der Verbindung!
Mögliche Fehlerquellen:
1) du hast deinem Router nicht erlaubt, daß sich weitere Geräte verbinden dürfen
2) du hast eine ungünstigen WLAN SSID (Leerzeichen oder Umlaute im Namen)
3) du hast eigenartige Sonderzeichen im Passwort

Re: Problem mit go-e Charger ... keine Verbindung

Benutzeravatar
read
Zusätzliche Möglichkeit : Der Access Point (oder Repeater) sitzt ungünstig, so daß der Go-e sich nicht damit verbinden kann.

Wie schon gesagt : Das WLAN des Go-e ist eine kleine Diva … !

Wurde hier schon mehrfach behandelt … !
BMW i3 94 AH REx

Re: Problem mit go-e Charger ... keine Verbindung

k_b
  • Beiträge: 2436
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 640 Mal
read
Sinenomine hat geschrieben:Zusätzliche Möglichkeit : Der Access Point (oder Repeater) sitzt ungünstig, so daß der Go-e sich nicht damit verbinden kann.

Wie schon gesagt : Das WLAN des Go-e ist eine kleine Diva … !

Wurde hier schon mehrfach behandelt … !
Sinenomine,

wenn ich es richtig verstanden habe, ist die Grundeinstellung noch gar nicht gemacht worden. Daher mein Vorschlag, das Gerät dafür ins Haus zu holen - wo also das WLAN Netz stark und auf jeden Fall ausreichend ist. Wenn alles rund läuft: go-e charger zurück in die Garage. Dann erst kann man über einen Repeater nachdenken, wenn das Signal nicht reicht.

Re: Problem mit go-e Charger ... keine Verbindung

Casamatteo
read
Könnt oder wollt ihr nicht lesen bevor ihr Osterpredigten abhaltet mit eurem gnädigen Halbwissen, k_b, Sinenomine und nochmal k_b?

Selbst nach zigmal Reset mit der Karte, zugehörigem Rotlicht per LED-Kreis, anschließen an Schuko, über Nacht im Haus am Strom lassen, und aus 1 Meter Entfernung mit sehr guter Signalstärke lässt der vom go-e-Charger aufgespannte WLAN-Hotspot namens go-e-123456xyz fünf verschiedene Endgeräte nicht ran. Xmal gemacht: einloggen geht, IP-Adresse wird aber nicht zugeteilt, kein "Netz", keinerlei Zugriff auf den go-e möglich.

Das hat noch gar nix mit meinem DSL Router, Access Point, dessen SSID, Internet oder Cloud zu tun. Oder sogar noch einen Repeater dazwischen.

Das alles kennt mein go-e überhaupt nicht, soweit kam es nie. Nur bei der ersten Ladung habe ich direkt am Auto über Hotspot die App nutzen können, seither ging und geht das auch nicht mehr. Trotz Reset. Habe die Karte auch mal direkt auf dem Gerät liegen lassen und so eine rote Lampe gehabt, auch mal schön, da war ich nicht der einzige der vor Zorn rot anlief.

Aber warum schreibe ich das schon wieder? Liest ja eh keiner bevor herablassend Tips gegeben werden die das Thema weit verfehlen.

Problem mit go-e Charger ... keine Verbindung

k_b
  • Beiträge: 2436
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 640 Mal
read
Casamatteo hat geschrieben:der vom go-e-Charger aufgespannte WLAN-Hotspot namens go-e-123456xyz fünf verschiedene Endgeräte nicht ran. Xmal gemacht: einloggen geht, IP-Adresse wird aber nicht zugeteilt, kein "Netz", keinerlei Zugriff auf den go-e möglich.
Casamatteo, ich kann verstehen, daß du so aufgebracht bist! Manchmal sind es aber kleine Hinweise aus dem Forum, die dir weiter helfen können. Es gibt ja wirklich eine Menge hilfsbereiter Menschen hier. Manchmal sieht man den Wald vor Bäumen nicht, oder man wiederholt einen dummen Fehler.
Was mich hellhörig gemacht hat, ist dein Hinweis, den ich zitiert habe.
Was heißt „Einloggen geht“ „IP-Adresse wird aber nicht zugeteilt“?
Ist das eine wörtliche Fehlermeldung der go-e App?
Meiner Meinung nach ist der Knackpunkt genau an dieser Stelle. Wenn du dich in den Hotspot des go-e chargers einloggen kannst, ist das Wichtigste schon geschafft! =positiv!
Was genau ist dein nächster Schritt?

Grüsse von einem hilfsbereiten Mit-Foristen.
•Wählen Sie den go-eCharger (go-e-XXXXXX) aus der Liste der angezeigten Geräte, um dies zu verbinden.
•Nach dem Verbinden wechseln Sie zurück in die go-eCharger App. Der Pfeil zwischen dem Handy Symbol und der Ladebox sollte nun blau angezeigt werden
•Sollte es Probleme geben, sollten Sie vorübergehend mobile Daten abschalten..
•Wenn die Verbindung zwischen der Ladebox und der App steht, können Sie den go-eCharger mit dem Internet verbinden.
Internetverbindung
•Tippen Sie auf das Wlan Gerät. Ein PopUp Fenster wird geöffent.
•Tragen Sie in das PopUp Fenster die SSID (Gerätekennung) und das Passwort Ihres Wlan Gerätes ein und bestätigen Sie mit „Speichern“.
Der Pfeil zwischen dem go-eCharger und dem Wlan Gerät sollte jetzt blau erscheinen.
Zugriff auf die Ladebox über das Internet
•Beenden Sie die Hotspot Verbindung zwischen Ihrem Handy und der Ladebox und verbinden Sie sich wieder mit Ihrem Heim Wlan Router in den Wlan Einstellungen des Handys.
•Wechseln Sie zurück zur go-eCharger App
•Tippen Sie auf die Internet Cloud um die
Verbindung mit der Box zu starten.
•In das geöffnete Fenster geben Sie den TOKEN ein, welchen Sie auf der mitgelieferten Reset Karte finden und bestätigen Sie mit „speichern“.
Die Verbindung vom Handy über die Internet Cloud und dem Wlan Router bis zur Ladebox sollte nun in blau erscheinen.

Re: Problem mit go-e Charger ... keine Verbindung

Xentres
  • Beiträge: 2015
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 400 Mal
  • Danke erhalten: 616 Mal
read
@k_b

Das Problem ist wohl noch auf Protokollebene.

Bei @Casamatteo finden seine Endgeräte zwar den vom go-echarger aufgespannten Hotspot.

Er kann diesen auch anklicken und sich einloggen, d.h. das korrekte Passwort erfolgreich eingeben.

Dann aber geht es durcheinander und die WLAN-Verbindung kommt nicht zustande, da der go-e dem Endgerät keine eigene IP-Adresse im vom go-echarger aufgespannten WLAN zuteilt.

Die DHCP-Funktion des go-echarger scheint nicht sauber zu funktionieren oder etwas anderes verhindert den korrekten Verbindungsaufbau.
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: Problem mit go-e Charger ... keine Verbindung

k_b
  • Beiträge: 2436
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 640 Mal
read
Xentres hat geschrieben: Er kann diesen auch anklicken und sich einloggen, d.h. das korrekte Passwort erfolgreich eingeben.
Das ist nicht genau genug beschrieben!
Es kann eine Verbindung zum go-e eigenen Hotspot hergestellt werden: dafür braucht es kein Passwort!

Erst in den folgenden Schritten teilt man dem go-e charger mit, womit er sich später verbinden soll:
1) mit welchem SSID und
2) mit welchem Passwort
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag