Durchschnittspreise Awattar

Re: Durchschnittspreise Awattar

Benutzeravatar
read
Wobei es nicht so unwahrscheinlich ist, dass man als Elektroautofahrer einem Verbrauch von mehr als 6 MWh pro Jahr hat.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)
Anzeige

Re: Durchschnittspreise Awattar

mobafan
  • Beiträge: 1058
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
Kombjuder hat geschrieben:
mobafan hat geschrieben: Das Smartmeter-Rollout betrifft mich aber nicht. Zumindest nicht die nächsten knapp 8 Jahre, solange gibt es m. W. Bestandsschutz.
Ausser die Eichfrist für deinen Zähler läuft ab. Oder glaubst die Messstellenbetreiber bauen dir nochmal ein nicht Smartmeter ein, was sie dann nach kurzer Zeit wegwerfen müssen?
Der Zähler ist niegelnagelneu erst vor wenigen Wochen hier eingebaut worden.

Re: Durchschnittspreise Awattar

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 1098
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Immer wieder erstaunt, wie wenig Strom kostet:
provokativ: 1 Liter Diesel 10 ct, der Rest ist Anlieferung, Steuern, Tankstellenbetrieb

Dann zu meiner aWattar-Rechnung:
1) Strom 15 €
2) Grundentgeld + Netznutzung 44 €
3) Umlagen + Steuern 70€
Statistik: -> Arbeitspreis 22,45 ct/kWh für 623 kWh*) + Grundpreis 9,44 €/Monat (ohne Meßeinrichtung)
*) 251 kWh/April fürs Laden des Autos (gemessen an 11kWh-Mennekes-Wallbox)

Wären Umlage+Steuern nur Steuer 13 € und Konzessionsabgabe 8 €, hätte ich Verständnis, aber OffShore-Haftpflicht !!, EEG sind allein 45 €.

Re: Durchschnittspreise Awattar

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 1098
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Heute 24.5 von 10oo bis 16oo Uhr im Schnitt -10ct unter festem Arbeitspreis. Für mich satte 10,95 ct/kWh.
https://www.awattar.de/tariffs/hourly

Re: Durchschnittspreise Awattar

rockfred
  • Beiträge: 363
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Bild
Ich habe heute folgende Bruttopreise. Hast Du andere?

Ich brauche jedenfalls eine 32A Ladestation um schneller laden zu können Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Durchschnittspreise Awattar

Steppl
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Di 24. Mär 2020, 17:06
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Ich bräuchte erst mal ein Smart Meter um zu Awattar wechseln zu können. Leider ist Discovergy einfach nur furchtbar, auf einfache Fragen ist es unmöglich eine Antwort zu bekommen, weder telefonisch noch im Forum

Re: Durchschnittspreise Awattar

ToyToyToy
  • Beiträge: 641
  • Registriert: Do 7. Sep 2017, 19:44
  • Wohnort: Südhessen
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
Ich habe mal die Gesamt- und Durchschnittswerte des ersten vollen Jahres bei Awattar berechnet (von Juni 2019 bis Mai 2020):
Durchschnittspreis pro kWh inkl. MwSt und Grundgebühren: 24,36 Cent
Durchschnittlicher Börsenpreis inkl. MwSt: 3,10 Cent
Ersparnis gegenüber dem günstigsten Angebot an Ökostrom zum Zeitpunkt des Wechsels: ca. 260 Euro

Details siehe Link in meiner Signatur.
Prius 2 von 8/2004 bis 9/2019 - Kia Soul EV seit 11/2017 - Kia e-Soul 64 kWh seit 9/2019 - Meine aktuelle aWATTar-Statistik

Re: Durchschnittspreise Awattar

keisentraut
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mo 7. Sep 2020, 23:56
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Dank diesem Thread, den ich zufaellig hier im Forum gefunden habe, ueberlege ich gerade auch, ob sich (auch ohne Elektroauto) der Umstieg auf aWATTar HOURLY lohnt. Daher habe ich gerade ein Skript zusammengehackt, dass schoene Visualisierungen ueber die Perzentile des EPEX Boersenpreis erzeugt. Datenquelle ist die offizielle aWATTar API. Beispielbild der Visualisierung fuer Juli 2020 unten. Ich habe Daten seit Ende Dezember 2013, frueher gibt mir die API keine Daten. Bitte beachtet, dass die Netzgebuehren ueberall anders sind und fuer diese Visualisierung uninteressant. Zudem sind die reinen Preise in meiner Visualisierung ohne Mehrwertsteuer.

Der Source Code liegt unter https://github.com/keisentraut/awattar-statistics, Kommentare entweder hier oder auf github. Wer einfach nur die Bilder betrachten und kein Python ausfuehren will, kann sich unter https://github.com/keisentraut/awattar- ... /releases/ die vorgenerierten PNGs runterladen.

Bild

Re: Durchschnittspreise Awattar

Benutzeravatar
read
E-Mobil-Foo hat geschrieben: Immer wieder erstaunt, wie wenig Strom kostet:
provokativ: 1 Liter Diesel 10 ct, der Rest ist Anlieferung, Steuern, Tankstellenbetrieb
Wobei Erdöl zur Zeit auch nur etwa 18 Cent pro Liter kostet.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Durchschnittspreise Awattar

Cerebro
  • Beiträge: 1198
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 118 Mal
read
Awattar Deutschland oder Österreich? Beide sind ja seit 2018 in unterschiedlichen Strompreiszonen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag