Mess-Infrastruktur?

Re: Mess-Infrastruktur?

menu
Roland81
    Beiträge: 976
    Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
    Wohnort: Freiburg i.B.
    Hat sich bedankt: 35 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder Mo 10. Jun 2019, 10:53
In openWB ist doch ein Zähler drin, den könntest du dann über LAN/WLAN auslesen.
Wen der andere große Verbraucher an einer Schuko hängt -> Fritz Steckdose dazwischen.
Hat deine PV 70% weich?
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh
Anzeige

Re: Mess-Infrastruktur?

menu
Benutzeravatar
folder Mo 10. Jun 2019, 13:56
Roland81 hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 10:53
In openWB ist doch ein Zähler drin, den könntest du dann über LAN/WLAN auslesen.
Einer reicht eben nicht. Insgesamt brauche ich drei.
Roland81 hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 10:53
Wen der andere große Verbraucher an einer Schuko hängt -> Fritz Steckdose dazwischen.
Der "andere große Verbraucher" ist ein Raum mit eigener Unterverteilung. Fritz geht da nicht.
Roland81 hat geschrieben:
Mo 10. Jun 2019, 10:53
Hat deine PV 70% weich?
Wie meinen?

Re: Mess-Infrastruktur?

menu
Roland81
    Beiträge: 976
    Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
    Wohnort: Freiburg i.B.
    Hat sich bedankt: 35 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder Mo 10. Jun 2019, 14:40
Du bist aber leider auch recht sparsam mit Informationen.
Also von vorne:
PV: 70% hart: der Wechselrichter regelt hart auf 70% der Leistung der Module ab. Weich: Der Wechselrichter regelt auf 70% + den aktuellen Hausverbrauch ab -> Dann wäre ein Zähler für den Hausverbrauch bereits installiert bzw. der WR sollte die Daten abrufbar haben.

Stromzähler Hausanschluss: Mit Drehscheibe oder ein elektronischer? Wenn elektronisch, dann hat er in der Regel auch eine optische Schnittstelle -> USB-IR Lesekopf -> z.B. Volkszähler. Wenn mit Drehscheibe -> tauschen lassen, oder einen SDM630 mit Modbus installieren

Wird die Unterverteilung vom Hauptverteiler versorgt? Wenn ja 1- oder 3-phasig. Dann entweder Stromzähler SDM120 oder SDM 630 mit Modbus Schnittstelle in den Hauptverteiler. Daten via Modbus und PI abholen.

Steht sonst eine Hausautomatisierung, NAS etc. zur Verfügung die die Daten sammlen könnte?
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh

Re: Mess-Infrastruktur?

menu
Benutzeravatar
folder Mo 10. Jun 2019, 20:45
PV-Ladung ist mir derzeit egal. Also weder hart, noch weich.

Ich habe: Hausanschluß mit Leistung satt. Davon geht eine Leitung für ein "Großverbraucherzimmer" ab und eine Leitung zu den Garage mit zwei Ladestellen für die eAutos. Jeweils 3 Phasen.
Zähler fürs Haus ist (natürlich) installiert. Elektronisch. Zweirichtungszähler (wegen PV).

Was ich will: Großverbraucherzimmer und Ladestellen jeweils "zählen", auch um die Abrechnung des Versorgers zu verifizieren.
Es gibt derzeit zwei (künftig drei) Verteilerschränke direkt nebeneinander.

Ich würde das halt gerne etwas genauer zeitlich auflösen, nicht nur beim jeweilen Ablesen. Zählerstände mit Zeitstempel in bestimmten Intervallen würden ja reichen.

Gegen ein RPi-Lösung hätte ich nichts. Großartig Software basteln mag ich aber aus Zeitmangel nicht.

Mess-Infrastruktur?

menu
snaptec
    Beiträge: 747
    Registriert: Fr 8. Dez 2017, 16:25
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 87 Mal
folder Mo 10. Jun 2019, 21:22
Wenn du noch etwas Geduld hast kann OpenWB das :)

Ursprünglich um BHKWs separat zu integrieren und loggen.
In dem Zuge gleich auch extra Verbraucher wie WP.
Ob ich da nun einen optionalen Verbraucher oder 3 Anlege ist nur etwas copy&paste.

Unterstützt werden dann http/json quellen oder MPM3PM / SDM120 Zähler.
Entweder direkt über rs485 angeschlossen oder mittels modbus/lan konverter.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Entwickler von OpenWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung.

Re: Mess-Infrastruktur?

menu
Benutzeravatar
folder Mo 10. Jun 2019, 21:24
Zeitdruck habe ich wenig. Kannst Du das zeitlich etwas konkretisieren?

Re: Mess-Infrastruktur?

menu
snaptec
    Beiträge: 747
    Registriert: Fr 8. Dez 2017, 16:25
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 87 Mal
folder Mo 10. Jun 2019, 21:30
In der Beta die nächsten Wochen. soll in den 1.6 stable kommen.
1.5 wurde allerdings gerade heute released.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Entwickler von OpenWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung.

Re: Mess-Infrastruktur?

menu
Benutzeravatar
folder Mo 10. Jun 2019, 21:58
Gibts eigentlich Überlegungen/Planungen, OCPP-Funktionen in OpenWB einzubauen?

Re: Mess-Infrastruktur?

menu
snaptec
    Beiträge: 747
    Registriert: Fr 8. Dez 2017, 16:25
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 87 Mal
folder Mo 10. Jun 2019, 22:10
Aktuell nicht.
Wo siehst du den Vorteil?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Entwickler von OpenWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung.

Re: Mess-Infrastruktur?

menu
Benutzeravatar
folder Mo 10. Jun 2019, 22:14
Freischaltung von z.B. Kebas per RFID ohne zusätzlichen Server.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag