NRW fördert Ladesäulen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: NRW fördert Ladesäulen

giga0069
  • Beiträge: 43
  • Registriert: So 28. Jun 2020, 12:11
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
@TorstenS schrieb:
Ja, erst Zuwendungsbescheid (aus Juni), im November installiert, 25. Januar Verwendungsnachweis, 04. Februar den Abschlussbericht per Email.
Was für ein Abschlussbericht? Erhalten oder gesendet?

Ich habe nach meinem Verwendungsnachweis (24.11.2020) bis heute nichts mehr gehört.
Anzeige

Re: NRW fördert Ladesäulen

Benutzeravatar
read
giga0069 hat geschrieben: @TorstenS schrieb:
Ja, erst Zuwendungsbescheid (aus Juni), im November installiert, 25. Januar Verwendungsnachweis, 04. Februar den Abschlussbericht per Email.
Was für ein Abschlussbericht? Erhalten oder gesendet?

Ich habe nach meinem Verwendungsnachweis (24.11.2020) bis heute nichts mehr gehört.
Hab den Abschlussbericht erhalten per Email. Er beinhaltet den Zuschuss und das es in ca 4 Wochen da ist.
e-up! Style weiß/schwarz
Tesla Model 3 SR+ weiss/schwarz
PV 7,84 kwp
Speicher 4,4kw
2x openWB 22kw im Lastmanagement

Re: NRW fördert Ladesäulen

giga0069
  • Beiträge: 43
  • Registriert: So 28. Jun 2020, 12:11
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Also den Abschlussbericht per E-Mail nur 10 Tage nach dem Online-Verwendungsnachweis? Dann sind die drei Monate bei mir nicht normal. Danke für den Hinweis.

Re: NRW fördert Ladesäulen

Benutzeravatar
read
Ich warte jetzt vier Monate. Ich bekomme keine Antworten auf Mails, erreiche niemanden bei der angegebenen Telefonnummer. Gestern nach genau zwei Monaten Förderung für das Auto bekommen. Die scheinen beim Bund etwas flotter zu sein. Dass man keine Rückmeldung bekommt finde ich frech. Mir würde ja genügen, dass am Antrag alles OK ist und es einfach noch dauert. Aber null Info ist ätzend.
ID3 Business ohne WP, Mangangrau, AHK, East Derry WR, Andoya SR, SW-Version:0912
Audi Q4 e-Tron 40 in mythosschwarz mit Advanced- und Optikpaket schwarz bestellt
openWB series2 standard+ / 18,9kWp PV Ost/West

Re: NRW fördert Ladesäulen

sbkwtal
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Fr 5. Feb 2021, 09:36
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Unser Ablauf für die Förderung sah wie folgt aus:

02.07.2020 - Antrag gestellt
01.09.2020 - Zuwendungsbescheid erhalten
27.11.2020 - Verwendungsnachweis/Auszahlungsantrag abgeschickt (Elektriker hat sehr lange auf sich warten lassen / WestNetz hat Probleme gemacht)
14.01.2021 - Abschlussschreiben erhalten
22.01.2021 - Geld auf dem Konto eingegangen

Auf E-Mail Anfragen hat in der Zeit dort auch keiner reagiert. Bei der Hotline haben wir bei einer Rückfrage mal jemanden erreicht, die Infos waren aber sehr allgemein gehalten.

Hat sich zwar alles dann doch sehr gezogen, aber am Ende hat alles geklappt und wir sind zufrieden.
50€ Startguthaben für Tibber mit dem Code d0db947b - oder einfach hier klicken https://invite.tibber.com/d0db947b

Easee Home Wallbox bei Tibber dadurch nur 700€

Fahrzeuge:
Passat GTE Variant MJ 2021
ZOE INTENS R135

Re: NRW fördert Ladesäulen

Oldy62
  • Beiträge: 1436
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 394 Mal
  • Danke erhalten: 513 Mal
read
Antrag vom 09.11.2020
Heute Anruf bei der Bezirksregierung Arnsberg, beim 2ten mal durchgekommen.
Alle Unterlagen vorhanden, aber Antrag noch nicht bearbeitet.
Bearbeitungszeit im Moment 14 Wochen ab Antragstellung.

Alles gut. Mir ging es nur darum zu erfahren, ob mit meinen Antrag alles in Ordnung ist und er bearbeitet werden kann.
VW e-up in Rot als Lagerfahrzeug inkl. CSS, Ladeziegel, Mode2-Kabel. Gekauft am 30.07.20, Abholung 18.8.20
Nachrüstung: Alu-Felgen,Tempomat, Fenster-Mautfunktion, Dichtlippe im Motorraum

Re: NRW fördert Ladesäulen

Benutzeravatar
  • Intrepid
  • Beiträge: 249
  • Registriert: Sa 10. Okt 2020, 09:31
  • Wohnort: Bottrop
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Bearbeitungszeit im Moment 14 Wochen ab Antragstellung
Danke für diese Information! Dann kann ich ja ca. Mitte/Ende März mit dem Zuwendungsbescheid rechnen.

Re: NRW fördert Ladesäulen

Schlurps
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:38
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Oldy62 hat geschrieben: Antrag vom 09.11.2020
Heute Anruf bei der Bezirksregierung Arnsberg, beim 2ten mal durchgekommen.
Alle Unterlagen vorhanden, aber Antrag noch nicht bearbeitet.
Bearbeitungszeit im Moment 14 Wochen ab Antragstellung.

Alles gut. Mir ging es nur darum zu erfahren, ob mit meinen Antrag alles in Ordnung ist und er bearbeitet werden kann.
Sicher, das 14 Wochen nach Antragsstellung? Damit meinst du aber den Auszahlungsantrag, oder? Sonst wäre ich bei 21 Wochen. ;-)
Stand hier, ursprünglicher Antrag vom 2.9.2020, noch keine Auszahlung, nur einen Zuwendungsbescheid vom 7.10.2020. Noch kein Geld da.
Allerdings musste bei uns nachträglich der Betrag nach unten korrigiert werden, da der Elektriker doch günstiger als im Angebot war.

Noch eine andere Frage: Das Thema wurde ja schon mal hier diskutiert aber ich habe irgendwie keinen Konsens gefunden. Lassen sich jetzt die Monteurstunden vom Elektriker in der Steuererklärung als außergewöhnliche Belastungen angeben? Ich würde verstehen, wenn das nicht geht wenn man unter dem Deckelungsbetrag bleibt, bei uns wurde der aber übertroffen. Kann man jetzt anteilig den nicht geförderten Teil angeben? Wie legt man das am besten vor? Als Beleg alle Rechnungen + Zuwendungsbescheid hinsenden? Wie macht ihr das? :)

Re: NRW fördert Ladesäulen

Oldy62
  • Beiträge: 1436
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 394 Mal
  • Danke erhalten: 513 Mal
read
14 Wochen ab dem Zeitpunkt der Antragstellung.
Das du noch keine Geld bekommen hast. könnte daran liegen, dass der Topf erschöpft war. Ab 01/21 ist wieder Geld im Topf.
VW e-up in Rot als Lagerfahrzeug inkl. CSS, Ladeziegel, Mode2-Kabel. Gekauft am 30.07.20, Abholung 18.8.20
Nachrüstung: Alu-Felgen,Tempomat, Fenster-Mautfunktion, Dichtlippe im Motorraum

Re: NRW fördert Ladesäulen

Schlurps
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:38
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Ich finde das eine komische Aussage, da man mir bei meinem Anruf sagte, ab Eingang des Auszahlungsantrages also Hochladen der Belege.

Ergibt auch mehr Sinn. Wenn man einen Antrag stellt aber erst 10 Wochen später die Maßnahmen durchführt, wird es was knapp mit den 14 Wochen. ;-)

Oder jeder sagt da was anderes.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag