Wallbox drinnen, Kabel durch Wand draußen?

Wallbox drinnen, Kabel durch Wand draußen?

menu
Steve-wonder
    Beiträge: 84
    Registriert: Di 12. Sep 2017, 18:46

folder Fr 15. Sep 2017, 21:51

Hallo,

Mein Stellplatz ist direkt vorm Haus.
Spricht irgendwas dagegen, die Wallbox innen anzubauen und dann nur das Ladekabel durch die Wand nach draußen zu führen?

Wie dick ist denn so ein Ladekbel?

Dank!
Unser erster Smart ForFour wurde nach 2 Wochen unverschuldet zum Totalschaden! :o Jetzt kommt der Neue!
Seit 03/18 ein Yellow-i3 vor der Tür! Und in einer unbekannten (nahen?) Zukunft ein Model 3...
Anzeige

Re: Wallbox drinnen, Kabel durch Wand draußen?

menu
Widdy2000
    Beiträge: 251
    Registriert: Mo 6. Feb 2017, 12:39
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Fr 15. Sep 2017, 22:02

Und warum nicht die Wallbox nach Außen und die Zuleitung zur Wallbox nach Außen?
KIA Soul EV Play mit Komfortpaket EZ 02/2017

BMW i3 94Ah Suite mit 19" Turbinenstyle 428
inkl. allem bis auf Schiebedach, Onlineentertainment und Fußgängerschutz
Bestellt am 22.05.2017
Auslieferung/Übergabe 27.07.2017

Re: Wallbox drinnen, Kabel durch Wand draußen?

menu
Steve-wonder
    Beiträge: 84
    Registriert: Di 12. Sep 2017, 18:46

folder Fr 15. Sep 2017, 22:53

Weil Die Wallbox dann Regen und Kälte ertragen muss.
Innen warm und trocken = besser für Elektronik.
Außerdem Vandalismussicher.
Unser erster Smart ForFour wurde nach 2 Wochen unverschuldet zum Totalschaden! :o Jetzt kommt der Neue!
Seit 03/18 ein Yellow-i3 vor der Tür! Und in einer unbekannten (nahen?) Zukunft ein Model 3...

Re: Wallbox drinnen, Kabel durch Wand draußen?

menu
Benutzeravatar
    joschka
    Beiträge: 626
    Registriert: Mo 7. Nov 2016, 06:19
    Wohnort: Göppingen
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Sa 16. Sep 2017, 05:09

da spricht technisch garnix dagegen 8-)
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

zoe ze40 seit 03/2017 (verkauft 11/2018)
smart 451 ed seit 07/2018
tesla model x 90 bei drivetesla.eu
nissan leaf ze1 :mrgreen: seit 01.12.2018

tesla model☰ (to be ordered soon :mrgreen: )

Re: Wallbox drinnen, Kabel durch Wand draußen?

menu
Benutzeravatar

folder Sa 16. Sep 2017, 05:25

Hi,
Hab ich auch so gemachten. eine easy Selbstbau Box gekauft. Das Kabel 2m länger als nötig bestelt. Die Elektronik dazu findet sich im Geräteschuppen hinter der Wand.

https://www.elektrofahrzeug-umbau.de/kundengalerie/ -> Easy Wallbox für den i3

Das Schwarze Kabel ist 2cm dick

Aber es ist nicht nur so daß nur die Elektronik die Sonne nicht mag die Kabel und Stecker auch nicht.

VG Jürgen
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Wallbox drinnen, Kabel durch Wand draußen?

menu
Benutzeravatar

folder So 17. Sep 2017, 04:22

Steve-wonder hat geschrieben:Weil Die Wallbox dann Regen und Kälte ertragen muss.
Innen warm und trocken = besser für Elektronik.
Außerdem Vandalismussicher.
Unsere WB hat ein Alu-Gehäuse IP54. Daher ist Regen, Kälte und Vandalismus kein Problem. Einzig man kann das Kabel abschneiden. Aber dafür ist es egal ob die Box drinnen oder drausen hängt. Gegen solche Fälle bieten wir eine Version mit Steckdose Typ2 an. Dann kann auch nix mehr abgeschnitten werden.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Wallbox drinnen, Kabel durch Wand draußen?

menu
Isomeer

folder So 17. Sep 2017, 09:56

Steve-wonder hat geschrieben:Spricht irgendwas dagegen, die Wallbox innen anzubauen und dann nur das Ladekabel durch die Wand nach draußen zu führen?
Die Frage hatte ich mir auch schon 3mal gestellt und 3mal unterschiedlich beantwortet ;)

Bei einem fest angeschlossenen Ladekabel braucht es aber immer noch mindestens einen Schlauchhalter für das Kabel und noch eine Halterung für den Stecker. Oder das ganze Zeug in ein Gehäuse / Paketbox etc. Dazu gibt es hier ja viele Beispiele.

Bei mir kommt die WB (die Siemens-WB von der Resterampe) nun doch nach draußen, weil sie gleichzeitig "Schlauchhalter" und Halterung für den Typ2-Stecker ist. Wenn das 365mal im Jahr genutzt wird, muss das für alle Nutzer einfach und alltagstauglich sein. Und wenn die WB die Außenmontage nicht verträgt, hätte sie keine WB werden sollen ;)

Re: Wallbox drinnen, Kabel durch Wand draußen?

menu
Benutzeravatar

folder So 17. Sep 2017, 10:17

Fakt ist die Lebensdauer von Elektronik sinkt mit Wärme.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Wallbox drinnen, Kabel durch Wand draußen?

menu
Benutzeravatar

folder So 17. Sep 2017, 10:44

kub0815 hat geschrieben:Fakt ist die Lebensdauer von Elektronik sinkt mit Wärme.
Wenn die WB drausen hängt, dann wird die im Winter runter gekühlt. Dadurch verlängert sich die lebensdauer dann wieder. :lol:

Die von uns verwendeten IC's haben einen erweiterten Temperaturbereich bis +85°C.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7

Re: Wallbox drinnen, Kabel durch Wand draußen?

menu
Benutzeravatar

folder So 17. Sep 2017, 12:14

ecopowerprofi hat geschrieben:Die von uns verwendeten IC's haben einen erweiterten Temperaturbereich bis +85°C.
Trotzdem altern auch die viel schneller bei Wärme.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag