Engagement unserer Firma für Wien

Re: Engagement unserer Firma für Wien

menu
Benutzeravatar

folder Sa 19. Mär 2016, 08:07

In Ö gibt es ja schon den EMC ! ;)

http://emcaustria.at/
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Anzeige

Re: Engagement unserer Firma für Wien

menu
Benutzeravatar
    Zoelibat
    Beiträge: 3723
    Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
    Wohnort: Zoe (Rückbank)
    Hat sich bedankt: 2 Mal

folder Sa 19. Mär 2016, 13:52

ÖAMTC, der war gut. Die stehen ja voll hinter der eMobilität.
LETZTE CHANCE: 120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: renault-zoe-allgemeines/renault-aktion- ... ml#p842101

Re: Engagement unserer Firma für Wien

menu
enabler
    Beiträge: 408
    Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:49

folder Sa 19. Mär 2016, 23:14

redvienna hat geschrieben: Lebensmittelmärkte: 2x
Lidl Anruf => nicht erwünscht !
Penny (Automatische Antwort) KEINE ANTWORT BIS 18.3.2016
Das ist nicht sonderlich überraschend. Beide sind ausgelegt auf kurzzeitige Einkäufe und wollen den Kunden möglichst schnell wieder "weiterhaben" (nicht im negativen Sinn gemeint). Und für einen Einkauf von 10 Minuten packt auch bei einer Ladeleistung von 22kW üblicherweise niemand das Ladekabel aus.

Und genau deshalb haben Möbelhäuser wiederum Interesse an Ladestationen: Jede Maßnahme, die den Kunde länger im Haus hält (siehe Möbelhaus-Restaurants) erhöht die Verkaufschancen.

Re: Engagement unserer Firma für Wien

menu
Benutzeravatar
    eW4tler
    Beiträge: 777
    Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
    Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

folder So 20. Mär 2016, 23:23

enabler hat geschrieben:...bei einer Ladeleistung von 22kW üblicherweise niemand das Ladekabel aus.
Daher sollten Destination-Charger auch ein fix angeschlagenes Typ2-Kabel haben.
Wie man es richtig macht, zeigt wieder mal TESLA mit dem Konzept der Destination-Charger! ;)

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!

Re: Engagement unserer Firma für Wien

menu
enabler
    Beiträge: 408
    Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:49

folder So 20. Mär 2016, 23:52

eW4tler hat geschrieben:
enabler hat geschrieben:...bei einer Ladeleistung von 22kW üblicherweise niemand das Ladekabel aus.
Daher sollten Destination-Charger auch ein fix angeschlagenes Typ2-Kabel haben.
Wie man es richtig macht, zeigt wieder mal TESLA mit dem Konzept der Destination-Charger! ;)
3 Sekunden später beschweren sich dann alle Leaf/iMiev/Outlander/Twizy/Kangoo/etc. Fahrer.

Re: Engagement unserer Firma für Wien

menu
Benutzeravatar

folder Mo 21. Mär 2016, 07:08

Also bitte

EInfach Lösung - Typ 2 , einmal mit und einmal ohne fixes Kabel
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Engagement unserer Firma für Wien

menu
Benutzeravatar

folder Mo 21. Mär 2016, 08:33

Update:

So heute bei den 7 säumigen Unternehmen eine Erinnerung geschickt.

Hoffe bald Erfolge berichten zu können.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Engagement unserer Firma für Wien

menu
Benutzeravatar
    eW4tler
    Beiträge: 777
    Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
    Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

folder Mo 21. Mär 2016, 17:24

enabler hat geschrieben:3 Sekunden später beschweren sich dann alle Leaf/iMiev/Outlander/Twizy/Kangoo/etc. Fahrer.
Wenn man etwas ist die Zukunft schaut, so ist das dann das Pech der Pionier-Fahrzeuge. Die müssen dann entsprechende Adapter (Typ2-Buchse auf Typ1-Stecker - ca. 200 EUR) mitführen.

Das klingt hart und rücksichtslos. Aber wenn wir 2-4 Jahre in die Zukunft schauen, so wir der Anteil der Typ1-Lader immer geringer werden, da die EU Richtlinite zu den Ladestationen Typ2-AC und CCS2-DC als Standard definiert hat. Auch die Ladestationenverordnung von DE wird ihren Beitrag dazu leisten.

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!

Re: Engagement unserer Firma für Wien

menu
Benutzeravatar

folder Mi 23. Mär 2016, 07:38

Ist doch alles halb so wild.

Es gibt Adapter und außerdem vielleicht in Zukunft einen Umbau auf Schnelllader bzw. andere Dosen (Von Typ 1 auf Typ 2)
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: Engagement unserer Firma für Wien

menu
Benutzeravatar

folder Do 7. Apr 2016, 07:54

Update:

Der Firma Baumax habe ich in Beantwortung ihrer frechen Antwort folgendes übermittelt. ;)

Wie eben gesehen dürften Sie doch umdenken - zumindest in Kärnten ! (In D gibt es schon einige)

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -18/12766/

https://www.google.at/search?sourceid=n ... Ksxq6qntgg

Der zuständige Herr bei Lutz ist nächste Woche wieder im Büro.

Ich bleibe dran !

Die anderen haben nicht einmal geantwortet. Unglaublich frech. (Trotz Urgenz)
Zuletzt geändert von redvienna am Do 7. Apr 2016, 17:10, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Private Lade-Infrastruktur“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag