Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

mbrod
  • Beiträge: 220
  • Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:05
  • Wohnort: Frankfurt am Main
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Ein Elektromobilitätskonzept ist im politischen Geschäftsgang, siehe https://www.stvv.frankfurt.de/PARLISLIN ... =und&?1?1?
Zoe Life R240 mit Akku Upgrade auf 41 kWh
Anzeige

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

USER_AVATAR
  • Nathan
  • Beiträge: 106
  • Registriert: Sa 8. Apr 2017, 09:35
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Schöne Nummer bisher.
Ein Antrag hierzu Anfang des Jahres und sonst nur vier Zurückstellungen beschlossen.

Die Jungs und Mädels geben richtig Gas... :wand:
Ein Leben ohne Stromer ist möglich, aber sinnlos!

e-Golf Atlantic Blue
Bestellt am 01.08.2017
Abholung DD 01.11.2017 :D

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

UliZE40
  • Beiträge: 3003
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 451 Mal
read
Ein Trauerspiel. Nächster Akt.

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

USER_AVATAR
  • kaltuna
  • Beiträge: 110
  • Registriert: Mi 18. Sep 2019, 06:42
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Hallo zusammen,

ich stand gestern mit meinem Hyundai Kona am Stadion und bekam als nächstgelegene Ladestation eine mit CCS in der Herriottstraße 3 in Niederrad angezeigt. Hier auf goingelectric ist nichts eingetragen. Kennt die zufällig jemand ?
Seit Okt/2019: Hyundai Kona Style, 39 kWh

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

Helfried
read
kaltuna hat geschrieben: nächstgelegene Ladestation ... Kennt die zufällig jemand ?
Nächstgelegen = selber hinfahren und auf GE eintragen! Danke! ;)

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

USER_AVATAR
  • kaltuna
  • Beiträge: 110
  • Registriert: Mi 18. Sep 2019, 06:42
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Helfried hat geschrieben: selber hinfahren und auf GE eintragen
Ich weiss nicht, wie viel Freizeit und Umweltbewusstsein Du so hast. Ich für meinen Teil verschwende jedenfalls keine Energie, um extra irgendwohin zu fahren und die Zeit, nach Ladesäulen zu suchen. Daher die Frage, ob sie jemand kennt. Irrelevante Ratschläge kannst Du Dir als Antwort sparen !
Seit Okt/2019: Hyundai Kona Style, 39 kWh

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

Helfried
read
Irgend jemand wird die Station aber eintragen müssen, sonst funktioniert GE nicht.

Leider sind aber in den Asien-Autos sehr viele private Ladestationen, die keiner nutzen kann, eingetragen.
Zuletzt geändert von Helfried am Mo 9. Mär 2020, 09:46, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

USER_AVATAR
read
Ist wohl eine Virta-Global-Station in einem Parkhaus hinter einem Bürogebäude. Sieht nicht öffentlich aus. In Streetview sieht man, dass vor 12 Jahren eine Schranke vor der Einfahrt war.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

USER_AVATAR
  • kaltuna
  • Beiträge: 110
  • Registriert: Mi 18. Sep 2019, 06:42
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Helfried: Völlig klar und ich wäre der Letzte, der eine Station kennt uns sie hier nicht eintragen würde ! Ich bezweifele nur die Daten aus dem Hyundai-Navi und gehe davon aus, dass dort keine existiert, daher die Frage in die Runde.
Seit Okt/2019: Hyundai Kona Style, 39 kWh

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

ecoMoses
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Sa 19. Okt 2019, 16:19
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Gibt es irgendwo eine Webseite die neu hinzugefügte Ladesäulen auflistet? Die jetzige Infrastruktur in Frankfurt ist ja sehr übersichtlich. Ich habe das Gefühl das einige kleine Städte da mehr zu bieten haben als Frankfurt zusammen ... Mal davon abgesehen von den ganzen Verbrennern die einfach auf den Parkplätzen von uns stehen.

Irgendwie glaube ich nicht mehr an die E-Autos. Es gibt kaum welche und es werden ja jetzt immer mehr Ausgeliefert ... aber die Anzahl an Ladesäulen scheint nicht mit zu steigen. Naja egal, vielleicht gibt es in 2 Jahren die guten alten Diesel günstig zu kaufen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag