E.ON Drive Booster

E.ON Drive Booster

PiotrS
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Do 29. Nov 2018, 13:12
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Angetan von diesem Artikel https://www.electrive.net/2021/09/22/be ... -und-e-on/

sowie diesem Datenblatt https://www.eon.com/content/dam/eon/eon ... ter-de.pdf

Habe mich heute auf den Weg gemacht und paar Fotos für euch geschossen. Ich muss schon sagen das Ding ist nicht schlecht - 2 x 150 kW mit 63A Niederspannungsanschluss ist schon eine Ansage.
555EDBC1-77A8-436A-B9B0-010F26966402.jpeg
F51A6B12-E5C3-467F-86F2-D191C15C220B.jpeg
36AFDB9F-77B6-4F91-917F-7762502F897F_1_201_a.jpeg
235E4B0C-86BF-4BE6-B6C4-7D3F82F7F332_1_201_a.jpeg
D03CB141-71FF-43AD-B461-5ADA28B5A02A.jpeg
Testen konnte ich leider nicht, war zur Fuß unterwegs ;)

VG aus Essen

Piotr
Anzeige

Re: E.ON Drive Booster

USER_AVATAR
read
Kannst du etwas bzgl. Lautstärke sagen?
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s

Re: E.ON Drive Booster

Optimus
  • Beiträge: 1494
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 250 Mal
  • Danke erhalten: 313 Mal
read
Na bitte geht doch. So habe ich mir das schon lange vorgestellt. 8-) Die technischen Daten sind ja vielversprechend.
Die Kapazität des Akkus (193,5 kWh, für beide Seiten oder je Seite?) reicht ja für mehrere Ladungen. Bei der Ladeleistung (40 kW) des Akkus ist der in etwas mehr als 5 h (über Nacht) wieder voll. Perfekt! :)
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: E.ON Drive Booster

DasSchaf
  • Beiträge: 1178
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 198 Mal
read
Der Sinn erschließt sich mir nicht, wie ein 193 kWh Puffer wirschaftlich sein kann? Gut wenn er möglichst viele Zyklen schafft dann ja?
Oder wird der Puffer netzdienlich verwendet? Dann finde ich es gut! Zwei drei von diesen Blöcken wären in unserem Wohngebiet nett um den Solarüberschuss zu speichern :)
Aber über den Ladepreis kann man das doch schwer bezahlen? Da kommen ja locker 10ct pro kwh drauf.

Re: E.ON Drive Booster

USER_AVATAR
read
Die Logik dahinter ist, dass man sich den Tiefbau und den (teuren) Netzanschluss spart. Je nach Standort dürfte das funktionieren.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s

Re: E.ON Drive Booster

PiotrS
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Do 29. Nov 2018, 13:12
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Major Tom hat geschrieben: Kannst du etwas bzgl. Lautstärke sagen?
Wie gesagt, habe nur begutachtet ohne zu laden. Da war es mausestill.

Re: E.ON Drive Booster

Optimus
  • Beiträge: 1494
  • Registriert: Do 23. Jan 2020, 21:56
  • Wohnort: Kurpfalz
  • Hat sich bedankt: 250 Mal
  • Danke erhalten: 313 Mal
read
In den Tech. Daten steht was von 55 dB (mein Kühlschrank hat so 40 dB, Spülmaschien 42 dB). Wann genau die aber auftreten steht nicht dabei (Laden Puffer-Akku, Entladen Puffer-Akku, Laden BEV).
Lt. dem obigen Screenshot war der Puffer-Akku ja beinahe voll, also daher die Ruhe.
Model 3 SR+, MidnightSilver/black, noFSD seit 6/2019, seit 09/2020 EAP
Referral: https://ts.la/erik66594 für 1500 km freies Supercharging

Re: E.ON Drive Booster

tommywp
  • Beiträge: 144
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
DasSchaf hat geschrieben: Aber über den Ladepreis kann man das doch schwer bezahlen? Da kommen ja locker 10ct pro kwh drauf.
VW bekommt die Speicher durch Massenproduktion ja recht günstig. Kann mir gut vorstellen daß wir die Kisten häufiger sehen werden. Mann bekommt ja auch im gegenzug den Strom günstiger weil man nicht zur Spitzenzeit laden muss.

Re: E.ON Drive Booster

Sachsenaudi
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Fr 16. Jul 2021, 19:38
  • Hat sich bedankt: 72 Mal
  • Danke erhalten: 108 Mal
read
Ich finde diese Ladelösung von VW Components einfach nur genial. Für mich gehören die Dinger flächendeckend auf die Dörfer, wo gleich noch ein Windrad oder ein Solarzellenfeld angeschlossen werden kann. Eine komplette Lösung ohne geldgierige Energiekonzerne zu brauchen. :)

Re: E.ON Drive Booster

tommywp
  • Beiträge: 144
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Der Bedarf auf dem Dorf ist doch gleich null. Da hat doch jeder ne Steckdose.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag