Ladesäule bei Mc Donalds

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

USER_AVATAR
read
Ikea hat auch Ladestationen scheinbar.
aber bewerben aktiv tun sie es auch nicht.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

USER_AVATAR
  • Robert
  • Beiträge: 4439
  • Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
  • Wohnort: Fürstenfeld, Österreich
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Echt ? Wo sollen die sein ?
Meine letzte Anfrage bei Ikea Österreich vor 2 Monaten wurde mit einem "wir sehen derzeit keinen Bedarf" quittiert.
Wie viel Spass macht dein Auto ?

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

USER_AVATAR
read
Gib mal ein in google ikea elektroauto.
da steht irgendwo was. Ist wohl in der Versenkung verschwunden.
eine Freundin arbeitet bei ikea in Klagenfurt und meinte da sei was geplant bzw in Entstehung.
Ich glaube mich auch zu erinnern weiter hinten bei den Parkplätzen schon 2 E-Auto markierte Parkplätze entdeckt zu haben mur ohne Säule
LG
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

USER_AVATAR
  • Hinundher
  • Beiträge: 4440
  • Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
  • Wohnort: In Kärnten
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben:eine Freundin arbeitet bei ikea in Klagenfurt und meinte da sei was geplant bzw in Entstehung.
Ja geht am Stromterminal ( Schuko, CEE 16 A und CEE 32 A ) nach Frage/Bitte an der INFO , E-Auto bekommt Strom und der Fahrer Bällchen und Kaffee hmm.

Edit.

Verschieb ma diese Info in einen IKEA Thread :?:

lg.
10007
Zuletzt geändert von Hinundher am So 5. Jan 2014, 17:05, insgesamt 1-mal geändert.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" mit Kabel ,der Verbrenner geht in Rente !

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

fbitc
  • Beiträge: 4822
  • Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: Hohenberg / Eger
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
die wollen doch nicht ernsthaft E-Autofahrer anlocken... passt ja fast nichts rein in "so ein E-Auto"... ;)

Re: AW: Ladesäule bei Mc Donalds

USER_AVATAR
read
Da gehst Du schön frühstücken, kaufst den 100er Beutel Teelicht Glimma, sitzt Probe im Sessel "Pupen", zum Abschluss noch nen Hot Dog und eine kleine Komode Malm passt in jedes Auto.
Oder Du lässt Dir Pax liefern.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

USER_AVATAR
read
Ich finde das schon toll.
Vorallem is der bei uns nahe der Autobahn.
Kann man gemütlich laden dann.

hoffe dennoch dass die ne typ 2 wallbox bauen mal
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
Die MC Ladestation in Brunn am Gebirge funktioniert nach über einem halben Jahr immer noch nicht. :evil:
Hat mir der Schichtleiter heute am Telefon wieder bestätigt.

Folgende Email ging gerade von mir an MC Donald Österreich:

"Sehr geehrte Frau xxx,

ich beziehe mich auf unsere Konversation im September betreffend nichtfunktionierender Ladestation siehe unten.

Seit diesem Zeitpunkt war ich jedes Monat beim MC Donalds in Brunn am Gebirge und habe versucht, während dem Mittagessen mein Elektroauto an der Ladestation aufzuladen. Leider ohne Erfolg. Der Geschäftsführer ist jedesmal sehr betroffen und sagt, dass er immer wiedernachfragt, aber die Ladestation wird einfach nicht repariert. Auch heute hat mir der Schichtleiter mit Bedauern eröffnet, das diese immer noch nicht funktioniert.

Bitte klären Sie mich auf, warum MC Donalds Österreich Ladestationen bei Restaurants aufstellt, die nicht funktionieren und woniemand im Konzern sich zuständig fühlt, dass diese auch funktionieren.

Ich bin ehrlich gesagt jedesmal sehr verärgert, wenn ich einen erfolglosen Ladeversuch starte.
Es gibt mittlerweile Ladestationen für Elektroauto bei SPAR, BILLA und vielen anderen Firmen. Überall dort funktionieren diese reibungslos.

Wieso ist MC DONALDS nicht fähig, die Funktion nach über einem halben Jahr immer noch nicht zu gewährleisten?

Bitte um rasche Rückmeldung.

P.S. funktionieren die anderen MC Donalds Ladestationen in Österreich eigentlich, oder haben die dasselbe Problem?


Mit entnervten Grüßen"
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

USER_AVATAR
  • Batterie Tom
  • Beiträge: 950
  • Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
  • Wohnort: Wien
read
Ich habe gestern die Rückmeldung von meiner freundlichen Dame von MC Donald bekommen, dass die Ladestation beim
MC in Brunn am Gebirge nun funktionieren soll (die anderen LS bei MC in Österreich sollen auch funktionieren laut email).

Wenn jemand von euch beim MC in Brunn vorbeifährt könnte er mal bitte einen Test machen und Rückmeldung geben?
Ich weiß nämlich nicht, wann ich in der Nähe bin.
Merci
Neblige Grüße
Tom
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at

Re: Ladesäule bei Mc Donalds

USER_AVATAR
  • micky4
  • Beiträge: 575
  • Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
  • Wohnort: Wien, Österreich
read
War heute Mittag dort, Karte im Lokal bekommen, Typ 2 Anschluß getestet, 20 Min (McRösti) geladen, funzt ! Jetzt sollte noch ein Zoe testen, ob mehr als 16A / 3,7kW geht ... :-)
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera- und eGolf-Fahrer)
myampera.wordpress.com
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag