Gratis Laden mit der ENBW mobility+ - App?

Re: Gratis Laden mit der ENBW mobility+ - App?

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9742
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 240 Mal
  • Danke erhalten: 229 Mal
read
LtSpock hat geschrieben:
p.hase hat geschrieben: Es wird immer schlimmer mit dem Geiz...
p.hase hat geschrieben: ich z.b. bin NICHT gelassen, obwohl seit 2011 elektrisch erfahren, wenn ich meinen lieblingsladen zum wocheneinkauf ansteuere dessen schnelllader mit 40 oder 60% steuergeldern finanziert ist und dort jemand im auto sitzt der NICHT vorhat einzukaufen und büroarbeit erledigt und nebenbei 70kWh und mehr zapft - und mich dann noch anmacht!
Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen :mrgreen:
??? richtig lesen dann posten.
*** STOP e-Racism! AC43 + Chademo + CCS 4 ALL! *** --> Miteinander geht's!

Falls ich längers nicht poste bin ich gesperrt. :-) ..... bis 10.000, dann ist Schluss ......

** Günstig privat 4 SALE: KIA e-Niro 64kWh 3PH + Mitsubishi i-MiEV 45Ah **
Anzeige

Re: Gratis Laden mit der ENBW mobility+ - App?

AxelG
  • Beiträge: 357
  • Registriert: Do 3. Jan 2019, 19:09
  • Hat sich bedankt: 56 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
Föhringer hat geschrieben: Sollte man dann im Stromtankstellenverzeichnis bei den Standorten nicht eintragen, dass die Säulen auch kostenlos genutzt werden können, wenn man die passende App benutzt?

Ich fände das hilfreich, weil die ENBW-App nicht auf "Gratis" filtern kann (oder will). Würde natürlich zu mehr "Zulauf" führen... #Egoismus

Was meint ihr dazu?
Die Info wäre zwar hilfreich, aber ich würde "laden kostenlos" nur bei denjenigen Säulen ankreuzen, die grundsätzlich kostenlos sind, nicht nur mit einer bestimmten Karte. Fur jemanden, der diese Karte nicht hat, ist es ja nicht kostenlos.

Ich vermute auch, daß Säulen, die nur per EnBW kostenlos sind, jederzeit auch mit diesem Tarif kostenpflichtig werden können. Hier in Eschweiler waren einige neuere innogy-Säulen anfangs generell kostenlos; als sie mit allen anderen mir bekannten Tarifen kostenpflichtig wurden, konnte man sie mit EnBW zunächst weiterhin kostenlos freischalten, aber nach etwa einem Monat wurde auch damit der reguläre Preis aufgerufen.

Man könnte es als Kommentar zu den betroffenen Säulen schreiben, aber der kann sehr schnell veraltet und damit falsch sein. Daher wäre mein Vorschlag, die Ladung im Ladelog mit einem Kommentar wie "Kostenlos per EnBW" zu hinterlassen.
Smart ED, EZ 07/14 mit Schnellader, z. Zt. 140.000 km

Ansonsten im Bestand: Mazda MX-5 Bj. ´99, BMW 523i Bj. ´99, Peugeot 407 HDI 170 Bj. ´07

Ich hab nix gegen Verbrenner - solange sie keine Ladesäulen zuparken!

Re: Gratis Laden mit der ENBW mobility+ - App?

Föhringer
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Di 5. Jan 2021, 11:31
  • Wohnort: München
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Sehr vernünftige Meinung. Vielen Dank dafür. Ich denke weitere Posts in diesem Thread sind damin hinfällig.

Re: Gratis Laden mit der ENBW mobility+ - App?

brainos
  • Beiträge: 384
  • Registriert: Di 6. Okt 2020, 14:06
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 122 Mal
read
Danke für den Tipp. Finde das auch mit Leipzig sehr gut, da brauche ich nicht extra dort ne Karte beantragen dafür dass man einmal im Jahr dort ist
ID.3 Business Makena-Türkis + WP + Fahrrad-AHK + ZV, orderDate: 2020-10-06 fahre seit 19.12. Software 0792 ME2.1
Ökostrom zum Börsenpreis: https://invite.tibber.com/de5c2638
Damit erhalten wir beide 50 € Bonus.
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag