Laden bei Kaufland, Lidl & Co

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
read
Oldy62 hat geschrieben: Es sind insgesamt 64 kWh abgegeben worden, Die Ladeleistung beträgt 50 kWh.

Nachträglich korrigiert.
... dreimal abgeschnitten und immer noch zu kurz. Die Ladeleistung beträgt natürlich 50 kW. In Worten: Kilowatt.
Ist schon sehr bedauerlich, wie großzüging hier Leistung (in kW) und Arbeit (in kWh) durcheinander geworfen werden. Manchmal aus Schludrigkeit, manchmal aus Unwissen. Beides ist bedauerlich. Unwissen sollte nach gefühlt 1008 Hinweisen und Richtigstellungen hier im Forum eigentlich nicht mehr vorkommen.

Und nochwas sollte eigentlich bekannt sein: diese Angabe von 50 kW ist nur ein Angebot der Ladesäule. Einige Autos können das wirklich ziehen, aber das eine oder andere Auto nimmt auch weniger, je nach Ladezustand und/oder Regelung. Auch die Akkuspannung spielt eine Rolle, denn die 50kW Angabe ist eigentlich nicht ganz korrekt. Technisch korrekt werden von den 50 kW Säulen DC-Ströme bis 125A angeboten.

grübel grübel.... mit nachdenklichen Grüßen, Roland
Elektrisch seit der Tour de Sol 1985. miniEl ab 1989
dann CityEl, Sinclair, ATW Ligier, 2xCitroen AX, 2xBerlingo, Peugeot Partner.
Im Besitz heute noch: City-EL Bj.1990, Hotzenblitz Bj.1995, Daum-Pedelec, Kia eSoul 64kWh seit 9.9.2021
Anzeige

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

Oldy62
  • Beiträge: 1386
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 373 Mal
  • Danke erhalten: 492 Mal
read
Manchmal aus Schludrigkeit, manchmal aus Unwissen. Beides ist bedauerlich. Unwissen sollte nach gefühlt 1008 Hinweisen und Richtigstellungen hier im Forum eigentlich nicht mehr vorkommen.
Bei mir ist es schludriges Unwissen. (... oder unwissende Schludrigkeit?) Egal, da stehe ich zu.

Aber immer wieder schön, dass sich einer findet, der einen darauf hinweist. :danke:
VW e-up in Rot als Lagerfahrzeug inkl. CSS, Ladeziegel, Mode2-Kabel. Gekauft am 30.07.20, Abholung 18.8.20
Nachrüstung: Alu-Felgen,Tempomat, Fenster-Mautfunktion, Dichtlippe im Motorraum

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
read
@Oldy62 Geht gar nicht, das mit deinem Unwissen! Und dann noch CSS anstatt CCS in der Signatur! Wird Zeit, dass dich jemand aus dem Forum löscht! ;)
Künstliche Intelligenz ist allemal besser als natürliche Dummheit!

E-Up United ohne E-Sound am 11.07.20 bestellt, abgeholt wurde E-Up Active mit E-Sound am 17.08.21

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

legan
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Fr 1. Apr 2016, 10:18
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Meine Erfahrungen bei LIDL:
Kaufe regelmäßig bei LIDL ein (Familiengroßeinkauf 1 mal die Woche) und lade meinen Mercedes Benz EQA in der Zeit am 11 Kw Lader während des Einkaufs. Leider sind des Öfteren beide Lader besetzt, unter anderem ist ein TESLA so ziemlich immer wenn ich beim Einkaufen bin dort am laden. An diesem Wochenende habe ich länger eingekauft und ich konnte folgendes Beobachten: Der Fahrer lässt sich von seiner Frau mit dem Auto zum Parkplatz bringen und steckt das Auto jede 60 Minuten neu an (da nach 60 min. der Ladevorgang automatisch abgebrochen wird.... Nach dem anstecken fahren beide wieder weg und kommen nach einer Stunde wieder.....
Ganz ehrlich, wie peinlich ist dass denn? Er fährt ein Auto welches locker 80 k wert ist und hat am Samstag nichts besseres zu tun, als das Auto über einen Zeitraum von über 6 Stunden auf diese Art aufzuladen...
Wird echt Zeit das LIDL das Laden entsprechend umstellt nur für wirkliche Kunden.

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

SamEye_again
read
manchen Menschen ist nichts zu peinlich...

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

heidanei
  • Beiträge: 182
  • Registriert: Fr 25. Jun 2021, 19:01
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Hi!

Am Sa. hier beim Aldi auch beide Parkplärte belegt, erstmal weitergefahren, hab was anderes erledigt, als ich 2h später wieder zurück kam stand der selbe graue Tesla Model X immer noch ladend da, der Anzeige im Display nach wurde seine Ladung gerade erst gestartet. Hab mir dann bei meiner Abfahrt schon den Spaß gemacht, an der Ladesäule "versehentlich" auch für seinen Ladepunkt auf Stop zu drücken... ;-)

Gruß, heidanei
BMW i3s (120Ah) 04/22 in "Blue Ridge Mountain"

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

backblech
  • Beiträge: 1001
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
Kann ich verstehen, wenn die Ladestationen begehrt sind. Unsere Lidl Ladestation ist eher frei - vorallem abends. Und da habe ich dann einem fremden i3 auch schon mal die Ladung neu gestartet. Dann braucht sich auch der nächste BEVler nicht zu ärgern, weil er die Vorgeschichte nicht kennt. Es ist halt belegt für ihn.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

heidanei
  • Beiträge: 182
  • Registriert: Fr 25. Jun 2021, 19:01
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Klar, wenn noch weitere Ladepunkte frei sind und generell wenig los stört's auch keinen. Bei uns sind öffentliche Ladepunkte generell etwas dünn gesäht und bei den beiden kostenlosen hier bei Aldi und Lidl muss man schon fast Glück haben wenn mal einer frei ist. Da können so Schnorrer die die wenigen Säulen stundenlang blockieren schon nerven... Wenn das kein Tesla und kein Einheimischer gewesen wäre hätte ich da vielleicht auch Verständnis gehabt, in weniger als 2km Entfernung von dem Aldi ist aber eine sehr großzügig dimensionierte Tesla Supercharger-Station, aber da kostet der Strom halt was...
BMW i3s (120Ah) 04/22 in "Blue Ridge Mountain"

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

schwaben_ioniq
  • Beiträge: 189
  • Registriert: Mo 15. Nov 2021, 13:23
  • Wohnort: BW
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
Also wenn beim Einkaufen was frei ist, freut sich doch jeder um ein par kwh. Was aber tatsächlich auffällt ist, dass die normalen, kostenpflichtigen Lader um die Discounter (wenn sie gratis Laden anbieten) fast schon Spinnweben ansetzen.

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

Oldy62
  • Beiträge: 1386
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 373 Mal
  • Danke erhalten: 492 Mal
read
Ich nutze sogar die 11 / 22 kw - Lader während des Einkauf, sofern vorhanden und frei.
Warum soll ich den kostenlosen Strom nicht mitnehmen? Das Anschließen ist schnell gemacht.
VW e-up in Rot als Lagerfahrzeug inkl. CSS, Ladeziegel, Mode2-Kabel. Gekauft am 30.07.20, Abholung 18.8.20
Nachrüstung: Alu-Felgen,Tempomat, Fenster-Mautfunktion, Dichtlippe im Motorraum
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag