Laden bei Kaufland, Lidl & Co

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

Patingo
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Fr 16. Okt 2020, 15:01
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ähm, wie geht? Der Stecker verriegelt doch ...
Anzeige

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
read
@Patingo Bei vielen Kaufland Ladern, die noch keine App Anbindung haben, kann jeder am Display die Ladung beenden.

Dann gibt auch das Auto den CCS Stecker frei - und es kann umgesteckt werden.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
read
Hallo,

hatte ich beim Aldi auch schon mal, mit einem Nissan NV200 Firmenauto.
Bei Gier bleibt wohl bei so manchen der Anstand und Verstand stehen.

Denke das sich die Situation, des Kostenlosen Ladens, noch mehr an den Säulen Verschärft.
Es kommen halt immer mehr verschiedene Leute und Charaktere hinzu.

Dies ist der Preis dem man Zahlen muss, wenn etwas im Mainstream langsam Ankommt.

Heißt ja nicht Umsonst:
"Die Autobahn und der Straßenverkehr ist Deutschlands größte Pychiatrische"

Gruss
64er eNiro + 28er Ioniq = 100% Elektrisch
eNiro Spirit , ABT, 3P :prost: 04/20 Zugelassen, Ende einer Odyssee
https://www.netzwerk-datenschutzexperti ... mes-fahren

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

Patingo
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Fr 16. Okt 2020, 15:01
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: @Patingo Bei vielen Kaufland Ladern, die noch keine App Anbindung haben, kann jeder am Display die Ladung beenden.

Dann gibt auch das Auto den CCS Stecker frei - und es kann umgesteckt werden.

SüdSchwabe.
Danke für die Info, das war mir neu!

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

UliK-51
  • Beiträge: 1832
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 610 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: @Patingo Bei vielen Kaufland Ladern, die noch keine App Anbindung haben, kann jeder am Display die Ladung beenden.

Dann gibt auch das Auto den CCS Stecker frei - und es kann umgesteckt werden.
...und ich lauere hinter der Säule, und wenn das einer macht, gibts ein Veilchen. :evil:
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & C

USER_AVATAR
  • demirsdr
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Mo 27. Nov 2017, 11:21
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Gestern bei uns das ähnliche Bild, meine frau und ich kommen bei Kaufland an, Kona läd am CCS seit 37 min. ( schon bei 78%)wir stecken unseren Leaf mit Chademo an und drücken ok, mit dem Wissen das unsere Ladung startet wenn CCS beendet oder halt in 22 min. Wenn die volle Stunde erreicht ist. 22 min. Später unsere Ladung beginnt nach 5 min. Bekomme ich Nachricht auf meinem Handy Ladung beendet. Ich gehe zum Wagen; was sehe ich Kona ist 94 % und ladet wieder. Ich gehe zur Rezeption und den Vorfall zu schildern.... Fahrer wird ausgerufen und kommt natürlich nicht.
Meine Frau inzwischen richtig sauer, wir hatten übrigens kurz vor Feierabend....sie sagt mir warten jetzt bis der gleich kommt ( ich denk mir oh oh wenn meine bessere Hälfte mal in fahrt kommt :) )
Der Kollege kommt mit Kleinkind und Frau um 21:35 zum Wagen, ich stelle ihn zur Rede was das soll, er sagt mir er hätte nichts gemacht und würde nur seit einer Stunde dort stehen. Meine kommt nur richtig in Fahrt und geigt dem Typen ihre Meinung - der Typ Ticketnummer komplett aus und kommt darauf nicht klar das meine Frau ihn anspricht....ein Wort kommt zum nächsten....ich denk mir, scheiss drauf, der ist seiner kleinen Tochter da...versuche zu schlichten und die Gemüter zu beruhigen....sage ihm, Kollege ich wollte dir sagen solange das hier umsonst ist das jeder hier nur solange machen das jeder was davon hat....er pöbelt weiter.
Einsicht = 0
Habe dann anschließend an der Info mit der Frau versucht zu sprechen...sie sagt, sie wäre froh wenn die scheiss Säule weg wäre dann hätten sie weniger Ärger und schlechte Rezessionen weil sie die e Fahrer die nur zum tanken kommen sich darüber bei der Geschäftsführung aufregen würden...ich denke mir irgendwas läuft hier falsch....inzwischen bin ich absoluter Gegner von Ladesäulen für Lau....da werden zumindest die Stromschnorrer weniger und jeder nimmt die Säulen nur solange in Anspruch wie nötig. Von den Hybriden die eine Säule blockieren um 4 kw in einer Stunde zu laden will ich gar nicht erst reden :/
Mitsubishi Outlander PHEV TOP in Weiß (EZ 12/2020)
Nissan Leaf 2.zero Edition in Black (EZ 04/2018)
...seit dem 15.09.2021 wieder einen „Halb“-Verbrenner im Haushalt. :mrgreen:

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
read
@demirsdr Woher hast du die Gewissheit, das der Kona-Fahrer an der Säule hantiert und seinen Ladevorgang wieder gestartet hat? Selbst wenn, warum hätte er es nicht tun dürfen?

Ich hatte kürzlich den Fall, dass bei meiner Rückkehr zum Fahrzeug(war am CCS-Laden und Fahrzeug noch deutlich unter 100% und 60 Min.) ein CHADEMO-Lader bereits am laden war und dieser behauptete, mein Fahrzeug habe nicht mehr geladen, weshalb er seinen Ladevorgang starten konnte.
Es mag so gewesen sein, kann auch anders gewesen sein, auf jeden Fall fange ich wegen etwas mehr oder weniger Strom keinen Streit an der Ladesäule an.

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

MartinG
read
Da kann ich immer nur wieder sagen: Wenn der Kaufland statt der einen Ladesäule zehn AC-Anschlüsse installiert hätte, die auch noch billiger gewesen wären, dann gäbe es den ganzen Ärger nicht.

Ich erlebe das regelmäßig bei einem Edeka in meiner Umgebung. Das ist extrem entspannend, weil praktisch immer ein Anschluss frei ist und die Bedingungen sind für alle gleich, denn AC können alle.

Laden ist nur während des Einkaufs vorgesehen, aber wenn mal ein Beutelader dort steht (selten, aber doch), sind noch 9 andere Anschlüsse verfügbar. Ergebnis: Null Stress, null Streit. Mehr als 11 kW pro Stunde muss Wirtschaftsbetrieb meiner Meinung nach nicht verschenken.

Das Konzept eines alleinstehenden Gratis-Schnellladers ist ein Auslaufmodell...
Vollelektrisch seit 2015
> Renault Zoe R90
> Tesla Model 3 LR

Verkehrsminister Dr. Wissing plädiert für Vertrauensschutz bei der E-Auto-Förderung

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
read
SüdSchwabe hat geschrieben: @Patingo Bei vielen Kaufland Ladern, die noch keine App Anbindung haben, kann jeder am Display die Ladung beenden.

Dann gibt auch das Auto den CCS Stecker frei - und es kann umgesteckt werden.

SüdSchwabe.
Genau. Und an IONITY kann man offenbar auch ohne weitere Authentifizierung die Ladung abbrechen… .

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

MartinG
read
Wenn ich mich recht erinnere geht es bei Ionity es nur, wenn man mit der Karte aktiviert hat. Wenn man die Ladung per App startet, geht es nicht.

Oder war es umgekehrt? Werde das heute mal ausprobieren.

Andererseits ist der Strom bei Ionity definitiv nicht gratis und die Gefahr für das Kaufland-Szenario eher gering...
Vollelektrisch seit 2015
> Renault Zoe R90
> Tesla Model 3 LR

Verkehrsminister Dr. Wissing plädiert für Vertrauensschutz bei der E-Auto-Förderung
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag