Laden bei Kaufland, Lidl & Co

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
read
@hhoff Nach meiner Erfahrung hat bislang geholfen die App zu deinstallieren und wieder neu installieren. Danach ging es bei mir wieder.
Anzeige

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

BT2022
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Do 20. Jan 2022, 18:58
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Aber mal ganz ehrlich, wenn da wieder Preise um die 50 Cent pro KW kommen, für wen soll das interessant sein? Da lade ich doch direkt zu hause für 30 Cent die KW. Der einzige Grund warum ich gerade bei Kaufland oder Lidl lade ist eben der. dass es kostenlos ist. Sollte es weiterhin irgendwas mit "Kundenservice" zu tun haben, muss es weiterhin umsonst bleiben oder zumindest deutlich unter 30Cent für die KW. Alles andere macht doch keinen Sinn wenn man zu Hause laden kann und das kann nun mal die Mehrheit der E-Auto Nutzer.

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

Helfried
read

BT2022 hat geschrieben: Alles andere macht doch keinen Sinn wenn man zu Hause laden kann und das kann nun mal die Mehrheit der E-Auto Nutzer.
Öffentlich zu laden ist in der Nähe der eigenen Garage sowieso grotesk.

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

gekfsns
read
@BT2022 dann können dort endlich die laden, die daheim keine Lademöglichkeit haben (hab selbst auch Lademöglichkeit in der Garage)

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
  • Circo
  • Beiträge: 163
  • Registriert: Mi 1. Dez 2021, 07:36
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 121 Mal
read
gekfsns hat geschrieben: @BT2022 dann können dort endlich die laden, die daheim keine Lademöglichkeit haben (hab selbst auch Lademöglichkeit in der Garage)
Danke.
Von mir aus dürften die Säulen an den Einkaufsmärkten gern kostenpflichtig werden, wenn sie dafür überall stünden und die "ich kann zwar zuhause, aber hier ist umsonst" Lader wegfielen.
Ich lade nämlich tatsächlich dort, weil ich keine Möglichkeit zuhause habe.
Renault ZOE Experience R135/Z.E. 50
Fiat 500 L Bj. 1971

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

BT2022
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Do 20. Jan 2022, 18:58
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
gekfsns hat geschrieben: @BT2022 dann können dort endlich die laden, die daheim keine Lademöglichkeit haben (hab selbst auch Lademöglichkeit in der Garage)
Ob Ein E-Auto in dem Fall wirklich die richtige Entscheidung war? :?

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

USER_AVATAR
  • Circo
  • Beiträge: 163
  • Registriert: Mi 1. Dez 2021, 07:36
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 121 Mal
read
BT2022 hat geschrieben:
gekfsns hat geschrieben: @BT2022 dann können dort endlich die laden, die daheim keine Lademöglichkeit haben (hab selbst auch Lademöglichkeit in der Garage)
Ob Ein E-Auto in dem Fall wirklich die richtige Entscheidung war? :?
Und warum denn nicht?
Ich bin auch 30 Jahre Verbrenner gefahren, ohne jemals eine Tankstelle in meiner Straße zu haben.
Renault ZOE Experience R135/Z.E. 50
Fiat 500 L Bj. 1971

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

electic going
  • Beiträge: 2288
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 411 Mal
read
Die Diskussion gehört hier besser nicht hin. Denn ansonsten sollte man vielleicht auch hinterfragen, ob es überhaupt richtig ist, dass jeder sein Eigentum im Wert von mehreren Zig-Tausend Euro einfach so in öffentlichem Raum lagern darf. Wobei, eine Palette voller Steine darf man so meist nicht sehr lange lagern.

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

gekfsns
read
@electic going Ja, der Platz entlang der Straße ist oft zu wertvoll um dort lackiertes Blech zu lagern - würd ich in Radwege umwandeln wenn ich was zu sagen hätte ;) Aber es gibt auch nicht-obdachlose Autos, z.B. Tiefgarage ohne Lademöglichkeit. Ist momentan manchmal noch nicht so einfach dort eine Lademöglichkeit installiert zu bekommen.

Re: Laden bei Kaufland, Lidl & Co

Speedy2511
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Sa 15. Jan 2022, 22:36
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Also ich kann auch nicht Zuhause laden. Darf ich deswegen kein E-Auto fahren?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag