Phantom-Ladesäulen

Phantom-Ladesäulen

USER_AVATAR
  • city_lion
  • Beiträge: 148
  • Registriert: Sa 23. Mai 2020, 11:03
  • Wohnort: Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
Hallo,

die Tage ist in den Apps (sowohl Mobility+ als auch WeConnect) eine neue Säule ganz in der Nähe meiner Eltern aufgetaucht. Nur leider steht an dem Standort wenn man nach der Karte geht keine Säule und nach angegebener Adresse, die etwa 100 Meter weit weg nochmal zwei Straßenecken weiter wäre, ebenso nicht. Sogar die Belegungsanzeige in der App wechselt - also offensichtlich scheinen an dieser Phantomsäule Autos geladen zu werden.

Ist euch das auch schon passiert?

Konkret geht es um diese Säule: Laut Kartenstandort Ludwigsburg - Ecke Gebhard-Müller-Alle / Friedrich Ebert Straße. Laut Adresse Thouretallee 3 (das Altenheim). Habe die Säule weder an dem einen noch dem anderen Punkt vor Ort gefunden. Auch hier auf GoingElectric habe ich Keine gefunden, die ich diesem Punkt/Adresse zuordnen könnte.

Mein Vater, der auch schon gesucht hatte, vermutet, es könnte sich um eine nicht öffentliche Säule handeln und z.B. im Hof des Altenheims stehen, der jetzt jedoch noch über eine weitere zu nennende Straße "Schorndorfer Straße" anzufahren wäre - dort habe ich jetzt noch nicht gesucht.

Es gibt wenige Ecken weiter in alle Richtungen weitere Säulen und selbst in der TG meines Vater habe ich schon an Schuko geladen, von der ist das jetzt für mich persönlich nicht schlimm, in der Innenstadt lässt sich LB ja nicht lumpen, da kann sich schließlich der Baubürgermeister ja auch werbewirksam von der Presse vor ablichten lassen - für die Randgebiete scheint LB aber keinerlei Konzept zu haben ("um mal nebenbei einen Zaunpfahl-Wink zu verteilen").

Grüße aus dem Ladesäulenparadies Stuttgart.
Anzeige

Re: Phantom-Ladesäulen

USER_AVATAR
read
@city_lion Laut EnBW mobility+ App ist ChargeIT mobility der Betreiber der Säule. Du kannst mal versuchen, die über info@chargeIT-mobility.com an zu schreiben und fragen, was mit der Ladesäule DE*BOD*E23111111 ist, ob der Standort stimmt. Die Informationen werden halt von WeConnect und mobility+ halt auch nur von den Betreibern über die Roamingplattformen gezogen. Und wenn der Betreiber da einen Fehler macht, passiert halt so was.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Phantom-Ladesäulen

Misterdublex
  • Beiträge: 4072
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 554 Mal
read
Gibt es in der Innogy eCharge-App auch regelmäßig.

Da stehen plötzlich Ladesäulen mitten im Wald, auf dem Acker oder in einem Tagebau. Öffnet man die Ladesäule in der App, ist die Adresse plötzlich wo ganz anders.

Oft liegt es daran, dass die Daten vollkommen falsch gepflegt sind oder irgendwelche Testumgebungen der Programmierung im Nirgendwo auf der Karte auftauchen.

So waren im Tagebau Wülfrath eines Tages urplötzlich mal 30 Ladesäulen eingezeichnet.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 03.12.21

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Phantom-Ladesäulen

lucas7793
  • Beiträge: 1023
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 293 Mal
  • Website
read
Bei Hubject ist zwar der Standort auch der selbe, dort steht aber als Adresse:
Thouretallee 3
71638 Ludwigsburg

Das würde dann wieder für das Altenheim sprechen, das hat laut Google Maps diese Adresse.
Edit: Nach erneutem Lesen hast du das ja schon geschrieben :oops: Dann würde ich es mal dort probieren

Re: Phantom-Ladesäulen

USER_AVATAR
read
city_lion hat geschrieben: Mein Vater, der auch schon gesucht hatte, vermutet, es könnte sich um eine nicht öffentliche Säule handeln und z.B. im Hof des Altenheims stehen, der jetzt jedoch noch über eine weitere zu nennende Straße "Schorndorfer Straße" anzufahren wäre - dort habe ich jetzt noch nicht gesucht.
Die "offizielle" Seite: https://www.moovility.me/ sagt dazu:

MC Seniorenstift Parkhaus
Legerweg 1
71638 Ludwigsburg
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Phantom-Ladesäulen

eFredHH
  • Beiträge: 250
  • Registriert: Mo 1. Okt 2018, 23:32
  • Hat sich bedankt: 77 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Sagt mal in diesem Zusammenhang: Gibt es ne Chane auf Basis einer bekannten EVSE-ID Informationen zu einer Säule bzw. dem Ladepunkt zu finden? Also eine Art Rückwärtssuche?

Re: Phantom-Ladesäulen

lucas7793
  • Beiträge: 1023
  • Registriert: Mi 31. Aug 2016, 17:45
  • Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 293 Mal
  • Website
read
Auf https://finder.hubject.com kannst du eine ganze EVSE ID eingeben und bekommst dann die Daten dazu angezeigt, sofern sie bei Hubject gelistet ist.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag