E-Wald übernimmt T&R Ladesäulen und baut weiter aus

E-Wald übernimmt T&R Ladesäulen und baut weiter aus

harlem24
  • Beiträge: 7764
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 243 Mal
  • Danke erhalten: 539 Mal
read
https://www.electrive.net/2020/09/08/e- ... tank-rast/
Bin mir jetzt nicht so sicher wie gut ich das finden soll.
Ja, sie sind schon länger Vertriebspartner für Alpitronic, waren aber auch jahrelang Roamingverweigerer...
Und so richtig geile Preise haben sie mit 70-84ct bei PS jetzt auch nicht...*grübel
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter
Anzeige

E-Wald übernimmt T&R Ladesäulen und baut weiter aus

DiLeGreen
  • Beiträge: 1295
  • Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
oO Damit hätte ich nicht gerechnet.
Hoffentlich packen sie das organisatorisch und können einen stabilen Betrieb sicherstellen, ggf. mit einem guten Wartungsvertrag beim Hersteller. Das ist für E-Wald sicher eine große Chance, aber auch eine große Verantwortung! Alpitronic Hypercharger sind ja schonmal eine gute Wahl, bin gespannt was mit den alten Efacec Tripple-Chargern passiert die ja auch Typ2 und ChaDeMo hatten.


Edit: E-Wald schreibt Typ2 und ChaDeMo soll es weiterhin geben: https://e-wald.eu/tankundrast-kooperation-mit-e-wald/
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.

Re: E-Wald übernimmt T&R Ladesäulen und baut weiter aus

harlem24
  • Beiträge: 7764
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 243 Mal
  • Danke erhalten: 539 Mal
read
Ja, indem sie die ollen ABB weiter betreiben und nur Hypercharger daneben stellen, so wie EnBW es aktuell schon macht.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: E-Wald übernimmt T&R Ladesäulen und baut weiter aus

USER_AVATAR
read
Alles ander wäre doch blöd warum sollte der ABB abgebaut werden.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

E-Wald übernimmt T&R Ladesäulen und baut weiter aus

DiLeGreen
  • Beiträge: 1295
  • Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
„Alle Standorte“ steht da, gibt also zumindest für die Neuen Hoffnung auf stabiles Gerät.
Wobei ich, bis auf Überhitzungs- und Freischschalt-Probleme, mich an kaum Probleme mit den Efacecs erinnern kann und an diesen Punkten können sie Verbessern. Wobei, beim Aldi hier ist jetzt seit Wochen der Not-Aus-Knopf aus der Verankerung gerissen und lässt sich nicht mehr zurückstellen...

Edit: Sorry, ihr schreibt ja von ABBs, davon hab ich bei T&R gar keine im Kopf, nur bei EnBW und diese dort laufen in der Tat nicht immer gut.

Edit2: Wenn wir Pech haben, bekommen die neuen Standorte aber den bekannten E-Wald-Tritium-Flipperautomat und von denen ließt man nichts Gutes... Wir werden sehen.
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.

Re: E-Wald übernimmt T&R Ladesäulen und baut weiter aus

USER_AVATAR
read
Da steht auch :
Die E-Wald Gmbh mit Sitz im bayerischen Teisnach wurde im vergangenen Sommer von dem norwegischen Energieunternehmen Statkraft gekauft. „Statkraft hat langjährige Erfahrung mit Elektromobilität in Norwegen, dem Markt mit dem weltweit höchsten Marktanteil an Elektrofahrzeugen“, sagt Bjørn Holsen, Senior Vice President für New Business bei Statkraft. „Wir unterstützen E-Walds ehrgeizige Wachstumsziele im deutschen E-Mobilitätsmarkt.“
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: E-Wald übernimmt T&R Ladesäulen und baut weiter aus

USER_AVATAR
read
Es werden ja "nur" 27 bestehende Standorte übernommen. Wieviele Standorte hat Tank und Rast denn bisher?
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: E-Wald übernimmt T&R Ladesäulen und baut weiter aus

AndiH
  • Beiträge: 2403
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 227 Mal
read
Steht doch im Artikel : "Im Servicenetz von Tank & Rast entlang der deutschen Autobahnen gibt es aktuell an rund 360 Tank- und Rastanlagen knapp 800 Schnellladesäulen. "
Davon werden nun von E-Wald 27 übernommen und 25 mit HPC dazu gebaut. Die Frage ist wer die 27 Standorte abgibt bzw. um welche es sich handelt?
Seit 02/2016 über 3.700 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: E-Wald übernimmt T&R Ladesäulen und baut weiter aus

USER_AVATAR
read
Alle für die Tank&Rast sonst niemanden gefunden hat.
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: E-Wald übernimmt T&R Ladesäulen und baut weiter aus

harlem24
  • Beiträge: 7764
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 243 Mal
  • Danke erhalten: 539 Mal
read
Ich denke auch, dass es ehemalige Innogy-Standorte sind, die EON wieder an T&R zurück gegeben hat.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag