GEIG - Ladesäulenpflicht bei Neu- und Umbauten

Re: ALDI Süd will weiter ausbauen

USER_AVATAR
read
Stand des Verfahrens: http://dipbt.bundestag.de/extrakt/ba/WP ... 59792.html

Text: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Downlo ... onFile&v=4

Der Bundesrat hat keine substantiellen Einwände erhoben (siehe link in link 1), d.h. das wird so kommen.


Gruß SRAM
Anzeige

Re: ALDI Süd will weiter ausbauen

USER_AVATAR
read
Ohne 2. Lesung kein Gesetz... Die Wahl rückt näher - da braucht nur irgendein Öl-und-Gas-oder-Verbrenner-Lobbyist die entsprechenden Knöpfchen drücken und - Puff...

Da haben schon eine Menge anderer Gesetze die Ausschüsse nicht überstanden... Der Zuschuß für Verbrenner wird wenn dann schneller kommen... Wahrscheinlich sogar rückwirkend...

Grüazi, MaXx

Re: ALDI Süd will weiter ausbauen

USER_AVATAR
read
SRAM hat geschrieben: Die wollen alle nicht, die müssen seit März diesen Jahres, wenn mehr als 10 Parkplätze.

Gruß SRAM
Dies hatte ich angezweifelt. Wie MaXx.Grr richtig anmerkt, hat es noch keine 2. und 3. Lesung gegeben. Und ja, es gab auch Referentenentwürfe, die die Ausschüsse so nicht überstanden haben.
Richtig ist auch, dass der Bundesrat grundsätzlich keine Bedenken hatte, aber Änderungswünsche.

Nur SRAM, du vergisst die Lobbyisten, äh Sachverständige und Verbände. Die haben dort auch ein Wörtchen mitzureden. Das ist auch der Grund, dass der Referentenentwurf nicht vor der Sommerpause verabschiedet worden ist, sondern immer noch in den Ausschüssen liegt.

Außerdem hatte ich geschrieben, dass ich, von Dir, eine Fundstelle im Bundesgesetzesblatt haben möchte, bzw. Gesetze-im-Internet. Am wichtigsten ist das Bundesgesetzesblatt. Nur Gesetze, die in dieser Sammlung erschienen ist, ist auch ein Gesetz. Gesetze-im-Internet publiziert dann dieses in er leserlichen Form. Ist übrigens dann immer noch Juristen deutsch.

Re: ALDI Süd will weiter ausbauen

USER_AVATAR
read
Diese Angst vor "Verbänden" und "Lobbyisten" kann ich nicht nachvollziehen.

Der Beitrag von Sachverständigen vor Ort kann sehr wertvoll sein. Im konkreten Fall wurde z.B. angemerkt, daß man von der Errichtung absehen soll, wenn Sicherheitsbelange betroffen sind. So macht es wenig Sinn, Ladepunkten in Sicherheitszonen ( EX, Tanklager, ....) zu fordern: eine EX Ladesäule ist zwar nicht unmöglich, aber schweineteuer.

Gruß SRAM

Re: ALDI Süd will weiter ausbauen

USER_AVATAR
read
Ich würde das eher so definieren: Sachverständiger =/= Lobbyist...

Für Sachverständige gibt's Anhörungen - das ist auch genau so konkret im Gesetzgebungsverfahren vorgesehen. Für Lobbyisten gibts Abendessen, Veranstaltungen, Wahlkreisbüros, Ministerialposten, etc. Und das ist im Gesetzgebungsverfahren nicht vorgesehen.

Fakt ist jedenfalls daß Aldi nicht muß sondern macht und Deine Aussage
SRAM hat geschrieben: Die wollen alle nicht, die müssen seit März diesen Jahres, wenn mehr als 10 Parkplätze.
falsch ist.

Und dafür mal wieder 10 Beiträge benötigt um vom eigentlichen Thema abzulenken. Den Thread über Threadnapping hast Du ja mitgelesen, oder?

Grüazi, MaXx

Re: ALDI Süd will weiter ausbauen

Nichtraucher
  • Beiträge: 2515
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 476 Mal
  • Danke erhalten: 475 Mal
read
Dass Du annimmst dass ein Sachverständiger ungleich einem Lobbyisten ist, und das Gesetzgebungsverfahren so prima organisiert ist, halte ich für etwas naiv.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: ALDI Süd will weiter ausbauen

USER_AVATAR
read
zum Threadnapping gehören aber mehr als einer.... Maxx
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: ALDI Süd will weiter ausbauen

USER_AVATAR
read
wieso gibt es auf einmal zwei Threads mit dem gleichen Titel? Könnte man einen der beiden nicht sinnvoller benennen?
Viele Grüße, Stephan

seit dem 24.01.2020 rein elektrisch im BMW i3 - 120Ah unterwegs :)

Re: ALDI Süd will weiter ausbauen

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 279 Mal
read
Nichtraucher hat geschrieben: Dass Du annimmst dass ein Sachverständiger ungleich einem Lobbyisten ist, und das Gesetzgebungsverfahren so prima organisiert ist, halte ich für etwas naiv.
Anders herum wird ein Schuh daraus: Sachverständige werden genauso wie Politiker von den Lobbyisten umgarnt.

Zu Sram und seinen fake news: "Ich bin mir sicher, dass es so kommt" heißt gar nichts. Nicht, wenn man vorher mit Gesetzen rumschwadroniert hat.

Deine Agenden sind oft sehr durchsichtig.
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: GEIG - Ladesäulenpflicht bei Neu- und Umbauten

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 279 Mal
read
Sorry, ich wollte schreiben "seine Agenden".
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile