Tesla Supercharger

Re: Tesla Supercharger

USER_AVATAR
read
@Ungard Na ja, das Wort "dumm" finde ich unangebracht. Die Technik sollte ja einfach sein. Das müsste eigentlich der Anspruch sein. K-I-S-S: Keep it simple and smart. Ich bin selbst ITler, dennoch nervt mich Fummelei an der ein oder anderen Stelle. Ich fahre ja nicht Auto um es zu laden sondern um vorwärts zu kommen.

Interessant der Aufschrei von einigen aus der Tesla Community und nahezu alle wichtigen IT-Newsseiten informieren darüber. Wenn das kein Fehler sein sollte... Hochverrat! Als würde die Hölle zufrieren. Wie damals, als Apple von PowerPC auf x86 gewechselt ist. Der Ausverkauf der Seele. Habe mir eben dieses Video angesehen. Da wird darüber schwadroniert, dass die Säule die "Tesla DNA" (Bitte was?!) nicht versteht. Die Tesla-DNA..., als wäre das was lebendiges :roll: Entweder ist ein simple Softwarebug oder es kommt bald zu einer Ankündigung die zur Öffnung führt. Mehr ist da nicht zu sehen.
Anzeige

Re: Tesla Supercharger

150kW
  • Beiträge: 4789
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 429 Mal
read
Ungard hat geschrieben: Wenn ich das auf meine letzten Reisen mit dem BEV umlege: wenn ich Tesla fahren würde und SuC nutze weil ich ja keine Apps und Karten haben will ...
Nur wie viele Tesla-Fahrer haben tatsächlich keine weiteren Karten? Eine Umfrage dazu wäre mal interessant.

Re: Tesla Supercharger

USER_AVATAR
read
Haben Aldi, Lidl, IKEA, Kaufland ect. denn überhaupt Karten ?
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: Tesla Supercharger

Ungard
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 449 Mal
read
@GrillSgt
Dumm ja auch in ""
Vielleicht passt "nicht Technik-Affin" besser.
Jeder halt wie er mag. Wer nicht gucken will nimmt Tesla. oder fhrt halt einfach zu Ionity oder nutzt halt Shell App, da kann man auch überall laden (das wird dann nur richtig teuer).
Ich mag es mich mit bestimmten Dingen zu beschäftigen. Und 200 gesparte Euro sind ja auch kein schlechter Gegenwert für paar (<10)Stunden (einmalig) Apps installieren und anmelden. Wenn ich jetzt unterwegs bin, gucke ich wo kann man günstig bzw gratis laden. Warum nicht. Wer es nicht will lädt einfach da wo er kann, mit Tesla am SuC ja auch fürn fairen kurs oder für alle anderen mit EnBW, das geht ja auch.

Und nochmal zum Thema, Tesla macht es vor/alle anderen sind ja so doof, was man ja auch in den YT Kommentaren sieht:.
Ja wenn ich 3 Autos habe (mit MY 4) und LadesäulenBetreiber, CPO und Autohersteller in einer Person bin, dann ist es relativ einfach.
So einfach andere BEV gegen Geld zum EU Standard! am SuC laden zu lassen wird es dann auch nicht. Kabellänge, Ad-Hoc Laden, App(s), Roaming, etc?
Wenn Ionity nur Porsche und Audi bedienen müsste wäre es dort vermutlich auch sehr einfach.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Tesla Supercharger

USER_AVATAR
read
prophyta hat geschrieben: Haben Aldi, Lidl, IKEA, Kaufland ect. denn überhaupt Karten ?
Kommt bald.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Tesla Supercharger

Blabla
  • Beiträge: 57
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 17:40
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
GrillSgt hat geschrieben: 2. Gibt es in der Tesla App offenbar die Möglichkeit andere BEV's hinzuzufügen.
Ja, einen anderen Tesla...

Re: Tesla Supercharger

Ungard
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 449 Mal
read
kub0815 hat geschrieben:
prophyta hat geschrieben: Haben Aldi, Lidl, IKEA, Kaufland ect. denn überhaupt Karten ?
Kommt bald.
Ich glaube damit war gemeint dass Tesla Fahrer ja außer beim SuC nur gratis bei den oben genannten Geschäften laden 😂
Da brauchen Sie natürlich keine Karten
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Tesla Supercharger

USER_AVATAR
read
und ich glaube das diese Quelle auch bald versiegen wird.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Tesla Supercharger

marcometer
  • Beiträge: 844
  • Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
  • Hat sich bedankt: 188 Mal
  • Danke erhalten: 266 Mal
read
Die neueren Säulen von Aldo und Lidl haben alle schon die notwendigen Leser drin und fordern teilweise auch schon eine Karte um los zu legen.
Da reicht aber bisher irgendeine, also auch eine Bankkarte oder dergleichen (bei Lidl so getestet).

Re: Tesla Supercharger

USER_AVATAR
read
Etwas OT, aber Lidl hat jetzt eine App. Nennt sich Lidl Plus App. Da könnte man beim Einkaufen dann für das Laden Rabattpunkte drauf bekommen.
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag