Supercharger schon überlastet?

Supercharger schon überlastet?

wasserkocher
  • Beiträge: 1287
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Ist das tatsächlich öfter so, dass man zum Laden an den Superchargern warten muss? Oder ist das ein Einzelfall?
https://twitter.com/nextmove_de/status/ ... 5723585536
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
Anzeige

Re: Supercharger schon überlastet?

harlem24
  • Beiträge: 6963
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 353 Mal
read
Heute ist "Bettenwechsel" bei den Krokusferien in Holland, von daher nicht ungewöhnlich, dass die SuC entsprechend voll sind.
Wird aber an den normalen Tanken auch nicht anders sein...
Gruß

CHris, bald nicht mehr unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Supercharger schon überlastet?

kirovchanin
  • Beiträge: 801
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 16:24
  • Hat sich bedankt: 538 Mal
  • Danke erhalten: 298 Mal
read
Hast du die ganze Diskussion auf Twitter gelesen? Nextmove schreibt ja selbst, dass es ein Ausnahme-Wochenende war (Ferien in zahlreichen europäischen Ländern) und dass es sonst wenig Probleme gibt. Auch an Tankstellen hätte es Schlangen gegeben.

Ich denke, dass Fazit lautet:

An den allermeisten Reisetagen kein Problem, an Tagen mit besonders hohem Reiseverkehr läuft es leider nicht so rund.

Bleibt trotzdem zu hoffen, dass sich der Ausbau und die Upgrades auf V3 dieses Jahr beschleunigen.

Re: Supercharger schon überlastet?

USER_AVATAR
read
Bevor ich mich dort zwei Stunden anstelle, würde ich wohl eher zum nächstgelegenen 50 oder 100 kW Lader fahren. Die sind ja meistens frei.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Supercharger schon überlastet?

USER_AVATAR
read
Ich war neulich in Dettelbach am Rastpark, da standen 18 Tesla an 18 SuC und ein paar waren noch an anderen Ladern verteilt. Ob das eine Ausnahme war oder Zufall, kann ich nicht sagen. Ich komme da nicht so arg oft hin. War nur echt auffällig.
Kona 64 kWh

Re: Supercharger schon überlastet?

USER_AVATAR
  • tstr
  • Beiträge: 651
  • Registriert: Fr 12. Mai 2017, 09:59
  • Wohnort: Leipzig und Hamburg
  • Hat sich bedankt: 382 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
In Hohenwarsleben bei Magdeburg ist das auch keine Seltenheit.
e-Golf am 29.9.2017 bestellt, Abholung 1/2018 in DD. VW Code: VDRWLSAH

Re: Supercharger schon überlastet?

jonn68
  • Beiträge: 258
  • Registriert: So 1. Mai 2016, 09:58
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
An den Reisetagen ist das von Jahr zu Jahr schwieriger geworden. Ich frage mich wie soll, das gehen wenn Deutschland elektrisch reist, jetzt sind das hauptsächlich nur Holländer.
Und das Problem beim Supercharger sind die geteilte Ladeleistung, man nuckelt zwischen 30-60kw wenn es dumm läuft rum.
Model S 90D, Mini SE bestellt, Lieferdatum 01/21

Re: Supercharger schon überlastet?

USER_AVATAR
read
Das ist der Punkt: von der tatsächlich pro Zeiteinheit übertragbaren kWh Menge entsprechen 12 Tesla Ladepunkte nur ca. 4 Ionity HPC.


Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Supercharger schon überlastet?

USER_AVATAR
  • Vanellus
  • Beiträge: 1815
  • Registriert: So 30. Jun 2013, 10:42
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
Nur wenn alles belegt ist. Dann bekomme als letzter Hinzugekommener nicht mehr 150 kW (ca. 1000 km Reichweite in den Akku pro Stunde) sondern vielleicht 75 kW, also die Hälfte, als wenn als ich allein an der Säule hänge. Auch Ionity schafft nur max. 150 kW zu deutlich höheren Kosten.
Die Praxis ist aber die: wenn da 12 gleichzeitig laden, sind die die ersten in 5-10 Minuten fertig, da sie schon 20 min laden. Wartezeiten, die ich noch nie hatte, sind also in der Praxis sehr kurz, da die Anschlüsse beinahe im Minutentakt frei werden.
Zoe Zen seit 10.7.2013, verkauft im Juni 2019 mit 108.000 km, erster Akku, still going strong
Tesla Model 3 seit 12.6.2019
1.500 km freien Supercharger für Dich und für mich: https://ts.la/reinhard71065

Re: Supercharger schon überlastet?

jonn68
  • Beiträge: 258
  • Registriert: So 1. Mai 2016, 09:58
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Vanellus hat geschrieben: Nur wenn alles belegt ist. Dann bekomme als letzter Hinzugekommener nicht mehr 150 kW (ca. 1000 km Reichweite in den Akku pro Stunde) sondern vielleicht 75 kW, also die Hälfte, als wenn als ich allein an der Säule hänge. Auch Ionity schafft nur max. 150 kW zu deutlich höheren Kosten.
Die Praxis ist aber die: wenn da 12 gleichzeitig laden, sind die die ersten in 5-10 Minuten fertig, da sie schon 20 min laden. Wartezeiten, die ich noch nie hatte, sind also in der Praxis sehr kurz, da die Anschlüsse beinahe im Minutentakt frei werden.
Leider nicht, du teilst Dir die Ladeleistung mit dem anderen an deinem Stall. Neulich mir wieder passiert als sich einer am B Stall in Münchberg hinstellte.

Und Wartezeiten erlebst gerade jetzt wieder zu den Krokusferien in Richtung Österreich, da ist es seit gestern richtig voll. Ich fahre jetzt fast vier Jahre ein MS, da weiß man an welchen Wochenenden man diese SuC meidet...

Und mit 39ct mit der entsprechenden Ladekarte ist Ionity, Allego etc. nicht wirklich teuer.
Model S 90D, Mini SE bestellt, Lieferdatum 01/21
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag