Gibt es Triples, die bei zu niedriger Ladeleistung an AC abbrechen?

Gibt es Triples, die bei zu niedriger Ladeleistung an AC abbrechen?

USER_AVATAR
read
Gibt es Triples, die bei zu niedriger Ladeleistung an AC abbrechen?

Ich habe heute morgen an einem Allego-Triple am einem Supermarkt in Belgien geladen. Mein Akku war zwar auf 90%, aber ich musste 20 Minuten etwas einkaufen und musste heute etwa 270 km fahren. Daher wollte ich auf 100% laden (mit CCS geht es beim Ioniq nur auf 94%). Habe also die Ladung gestartet und mit 6,6 kW geladen.

Als ich vom Einkauf zurück kam, war die Ladung unterbrochen und nur 2% mehr im Akku (laut EVNotify Log nach etwa 6 Minuten). Ich habe dann noch einmal angeschaltet und die Einkäufe eingeladen, und nach einigen Minuten wurde wieder unterbrochen.

Das war überhaupt der erste Ladeabbruch, den ich jeweils hatte.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)
Anzeige

Re: Gibt es Triples, die bei zu niedriger Ladeleistung an AC abbrechen?

Athlon
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 272 Mal
  • Danke erhalten: 665 Mal
read
Manche haben nicht genug Anschlussleistung und drosseln bei gleichzeitiger Nutzung von DC und ac den ac Ausgang so dass du auf einer Phase nicht mal mehr 4kW bekommst-oder gar nichts.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210: AHK, Tieferlegung, 17" OZ Ultraleggera, Volldämmung, ISOamp
Mii plus 03/20

Re: Gibt es Triples, die bei zu niedriger Ladeleistung an AC abbrechen?

USER_AVATAR
read
Ich war aber der einzige, der geladen hat.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Gibt es Triples, die bei zu niedriger Ladeleistung an AC abbrechen?

Athlon
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 272 Mal
  • Danke erhalten: 665 Mal
read
Dann keine Ahnung 🤷‍♂️
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210: AHK, Tieferlegung, 17" OZ Ultraleggera, Volldämmung, ISOamp
Mii plus 03/20

Re: Gibt es Triples, die bei zu niedriger Ladeleistung an AC abbrechen?

USER_AVATAR
  • paxxi
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Do 29. Jun 2017, 11:25
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Moin,

grabe den alten Faden mal aus, um eine Vermutung zu äußern.
Vielleicht mag die betreffende Säule keine Schieflast - die liegt beim Ioniq mit voller AC-Ladeleistung ja nun mal an.
Habe mich bei bisher 2 Versuchen an der AC-Seite von Triples gefreut, dass es funktioniert hat. :)
SAM seit 06/2017, Ioniq28 seit 11/2020

Re: Gibt es Triples, die bei zu niedriger Ladeleistung an AC abbrechen?

Twizy-Robin
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Fr 6. Apr 2018, 07:02
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Hallo,
ich nutze an Triple-Ladern einen verkürzten Typ2-Schuko-Adapter, um meinen Twizy mit maximal 2kW zu laden. Damit hatte ich bzw. die Säule noch nie Probleme. Selbst ein Fastned-Triple, der mit "Nur für Renault Zoe 43kW" beschriftet war, hat mir brav meine 2kW geliefert.
Liebe Grüße
AntwortenAntworten

Zurück zu „Öffentliche Lade-Infrastruktur“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag